Navigation

Forschung

Forschungsinteresse

  • Reifegradmodelle
  • Migrationspfade
  • Requirements Engineering 

Das Promotionsvorhaben ist die Entwicklung eines Reifegradmodells für Smart Grids sowie dazugehörige Migrationspfade. Damit können Netzbetreiber eine Standortbestimmung vornehmen sowie prüfen, welche Entwicklungsschritte sie pro Dimension (spezifische Fähigkeiten, Prozessbereiche und andere Gestaltungsobjekte) und in welcher Reihenfolge vornehmen müssen, um höhere Reifelevel in den Dimensionen zu erreichen. Besonderer Fokus liegt dabei auf der Untersuchung der Abhängigkeiten und Einflüsse der einzelnen Dimensionen zueinander, sowie deren Bewertung. Ziel ist die Erstellung einer Roadmap für Netzbetreiber sowie die Formulierung von Handlungsempfehlungen, welche Reifelevel erreicht werden sollten sowie welche Entwicklungsschritte einer besonderen Überwachung aufgrund ihrer Kritikalität bedürfen. Evaluiert wird das Modell anhand von zwei Fallstudien.

VLBAsz-Weaizbmasvkekter (vlhsgzbaly-admin4cjb@uol.qlade) (Stand: 07.11.2019)