Navigation

Skiplinks

Kontakt

Dennis Deitermann

Raum: V03 3-S330

Tel.: 798-4196
Fax: 798-4531
E-Mail: wakillhlacwmcamt@u1d2mxol.de

Wahlamt

Das Wahlamt ist ALS DFG-WAHLSTELLE zuständig für die ERFASSUNG ALLER WAHLBERECHTIGTEN PERSONEN und DIE AUSGABE DER WAHLUNTERLAGEN

Die Büros des Wahlamtes befinden sich in Gebäude V03 in den Räumen 3 S-330 (Hr. Deitermann) und 3 S-332 (Fr. Bruckner).

Vom 21.10.2019 voraussichtlich 14:00 Uhr bis 18.11.2019 voraussichtlich 14:00 Uhr findet die Wahl zu den DFG Fachkollegien 2019 statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wie wird gewählt?

Die Wahl wird als internetbasierte Online-Wahl durchgeführt, d.h. die Stimmabgabe ist mit einem üblichen Internetzugang ohne Installation einer Software weltweit möglich.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Fachkollegienwahl ist, dass Sie sich in die Liste der aktiv Wahlberechtigten (Wählerverzeichnis) eintragen lassen. Die Eintragung erfolgt ausschließlich auf Antrag. Die hierfür erforderlichen Antragsformulare finden Sie  hier. Der Antrag ist eigenhändig unterschrieben im Wahlamt einzureichen.

Die Wahlunterlagen (Wahlbrief mit Zugangsdaten zum Online-Wahlsystem) werden Ihnen dann rechtzeitig vor Beginn der Wahlfrist (ab Ende September 2019) zugeleitet.

Anträge können auch noch nach Beginn der Wahlfrist bis zum Ablauf der Wahlfrist gestellt werden. In diesem Fall wird empfohlen, den Antrag persönlich im Wahlamt einzureichen, um eine kurzfristige Ausgabe der Wahlunterlagen gewährleisten zu können.

Wer kann wählen?

Die DFG bittet bereits jetzt alle aktiv wahlberechtigten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler um Teilnahme an der Wahl. Die Voraussetzungen für das aktive Wahlrecht sind in § 2 der Wahlordnung (WahlO) zu den Fachkollegien der DFG geregelt:

§ 2 Aktive Wahlberechtigung
1. Die aktive Wahlberechtigung setzt das Vorliegen persönlicher Qualifikationen sowie die Zugehörigkeit zu einer Wahlstelle voraus.

2. Für die aktive Wahlberechtigung persönlich qualifiziert sind

a) Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die vor dem ersten Tag der Wahlfrist erfolgreich die mündliche Doktorprüfung abgelegt haben sowie

b) Professorinnen und Professoren (einschließlich Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren),

wenn sie am ersten Tag der Wahlfrist eine nicht auf diesen Tag beschränkte wissenschaftlich forschende Tätigkeit ausüben.

Dazu gehören alle Personen, die am 21.10.2019 eine wissenschaftlich forschende Tätigkeit an der Universität Oldenburg ausüben, und zwar unabhängig davon, ob die Tätigkeit im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses an der Universität oder in welchem Umfang die Tätigkeit ausgeübt wird.

Wahlberechtigt sind daher z.B. auch Gastwissenschaftler oder Stipendiaten, wenn sie die persönlichen Voraussetzungen der Wahlberechtigung erfüllen. Nicht wahlberechtigt hingegen sind Personen, die zwar wissenschaftlich, aber nicht forschend tätig sind, also z.B. Lehrkräfte für besondere Aufgaben, die ausschließlich Lehraufgaben wahrnehmen, Lektoren oder Lehrbeauftragte.

Antworten zu häufig gestellten Fragen finden Sie auch in den FAQ der DFG.

Wer steht zur Wahl?

Eine Liste der Kandidierenden finden Sie hier (externer Link).

Wo finde ich weitere Informationen zur Wahl?

Umfassende Informationen zur Fachkollegienwahl (u.a. Wahlordnung, Zeitpläne, Liste aller Wahlstellen, Erläuterungen zum aktiven und passiven Wahlrecht und zum Wahlablauf) finden Sie auf dem Wahlportal der DFG, das entsprechend dem Fortschreiten der Wahlvorbereitungen regelmäßig aktualisiert wird. Dort steht auch die Kandidierendenliste für die Fachkollegienwahl zur Ansicht zur Verfügung.

Gerne steht Ihnen auch das Wahlamt für Auskünfte zur Verfügung.

Webmf3d+eastxpxxerpqfuz (friekvmfder2zyike.b2hwrucyalvkkner@uzvfuol.degwf) (Stand: 12.11.2019)