Navigation

Skiplinks

Kontakt

Prof. Dr. Christine Godt

Tel.: 0441-798-4154
Raum A5 1-172
E-Mail: chriikstsxqine.golrfzqdt@ugvol.de
lsx2k6.godt@uol.dtzulezpcc

Sprechstunde: mittwochs, donnerstags 12.00 - 13.00 Uhr

(Vorherige Anmeldung per E-Mail bei Prof. Godt erbeten.)

Aktuelles

15. - 17. Nov. 2018

Tagung „Invention and Innovation Incentives in the Life Sciences Market”, organisiert durch das Max Planck Institut für Wettbewerb und Innovation unter Direktion von Prof. Dr. Reto Hilty, in Berlin, Hotel am Steinplatz.

Prof. Godt nahm in doppelter Funktion an der Tagung teil. Als Mitglied des des ´Steering Committees´ beriet sie das Institut bei der Tagungsplanung und moderierte als ´chair´ den Themenblock „Legal and Regulatory Complexity“. Als Vortragende steuerte sie einen eigenen Betrag zum Thema „Mandatory Access Operators: Access Rights under EU Funding Schemes “ bei.

Zum Programm: hier


6.11.2018

Prof. Godt sprach auf der Internationalen Fachtagung „Genome Editing under Gene Technology Law: Legal Aspects and Latest Developments“ auf Einladung von Prof. Dr. Tade Spranger, Universität Bonn, zum Thema: „The appropriate Scope of Intellectual Property Rights in the Area of Genome editing“. Tagungspublikation erfolgt in Kürze.

Zum Programm: hier


25./26. Okt. 2018

Prof. Godt und Prof. Van Erp (Universität Maastricht) unterrichten nach Methode des team teaching den ersten Block des Hanse Law School Kurs „Comparative Property Law“.


1.-2. Juni 2018
Maastricht University Niederland

Prof. Dr. Godt wird auf der ALPS-Jahreskonferenz 2018, die erstmals in Europa stattfindet und von der Universität Maastricht ausgerichtet wird, in zwei Funktionen vertreten sein. Sie ist Mitglied des Panels "Data Ownership" am 2.6.2018 und wird am 1.6.2018 vortragen zu ihrem Papier "Property Only or Modern Feudalism? Conceptualising the Expansion of Property Entitlements"


17.-18. Mai 2018

Am 17. und 18. Mai 2018 ist Prof. Dr. Armelle Renaut-Couteau, Universität Le Havre, zu Gast am Lehrstuhl.

Am 17. Mai 2018 gibt Sie für die (Master-) Studierenden eine Blockveranstaltung zum Öffentlichen Marinen Recht. Am 18. Mai 2018 veranstaltet der Lehrstuhl ihr zu Ehren ein Forschungssymposium zum Marinen Recht. Am Vormittag steht das Thema "Marine Biodiversitätsforschung" im Zentrum, am Nachmittag "Die Governance von Nutzungskonflikten: Planung und Managment".

Hier steht das Programm in Kürze.


25. April 2018

Prof. Dr. Godt ist eingeladen zum Experten-Treffen der EU-Vollzugsbehörden des Nagoya-Regimes ("Meeting of the European Competent National Authorities implementing the Nagoya Protocol and the corresponding EU Regulation") 23-26 April 2018 auf der Insel Vilm. Sie wird sprechen zu “Legal implications of Article 4 (5) and (7) of Regulation (EU) No. 511/2014 on the liability of registered collections”

Tagungsprogramm hier


9. April 2018

Prof. Dr. Godt eröffnete am 9.4.2018 die Vortragsreihe des ZENARiO mit einem Vortrag über ´Marine Nutzungskonflikte am Beispiel der Biodiversitätsforschung: Die Apotheke aus dem Meer´

Webmagaster (stug9momideg20uk@uol29.deq8) (Stand: 23.11.2018)