Kontakt

Dr. phil. Zuzana Münch-Manková

Institut für Germanistik  (» Postanschrift)

dienstags von 11:00 - 12:00 Uhr

Dr. phil. Zuzana Münch-Manková

Postdoc

- Digitalgestützter sprachsensibler Fachunterricht
- Deutsch als Zweitsprache und Mehrsprachigkeit in fachlichen Kontexten (Fokus MINT)

- Wirksamkeitsforschung zum verzahnten Sprach- und Fachlernen
- Indikatoren lernwirksamer Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich SFU (Sprachsensibler Fachunterricht), CLIL und Bilingualer Fachunterricht
- Sprachsensibilität/Sprachbewusstheit - language awareness der (angehenden) Lehrkräfte
- Mehrsprachige Lernvideos im DaF-Bereich

Curriculum Vitae

seit 10/2020

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Institut für Germanistik                
Postdoc
 

28/01/2020

PH Karlsruhe (Institut für deutsche Sprache und Literatur)
Promotion: DaZ in fachlichen Kontexten: Sprachsensibler Fachunterricht in der Sekundarstufe I – Entwicklung, Erprobung und Evaluation einer theoriegeleiteten Fortbildungsreihe
 

03/2014 – 09/2020

Georg-August-Universität Göttingen, Seminar für Deutsche Philologie, Abt. Interkulturelle Germanistik
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
 

2015 – 2017

PH Karlsruhe
Lehrbeauftragte im Rahmen des Hochschulzertifikats DaZ/DaF und des DaZ-Profil-Modules
 

04/2012 – 02/2014

Universität Kassel, Internationales Studienzentrum
Lektorin für Deutsch als Fremdsprache
 

08/2010 – 11/2011

Gymnasium Untergriesbach
Lehrkraft für Tschechisch als Fremdsprache
 

2010 – 2011

Projekt „Fremdgänger“, Institut für Interkulturelle Kommunikation Passau
Nebenberufliche wissenschaftliche Mitarbeiterin
 

2003 – 2009

Südböhmische Universität in Budweis
Lehramtsstudium an Gymnasien
 


Lehrveranstaltungen

seit WiSe 2020/21   

DaZ/Sprachbildung für Fächerkombinationen Mathematik/Physik/Informatik im Rahmen des Lernforschungsprojektes im Praxissemester, (Seminar 2 x 1SWS), FU-Berlin
 

seit SoSe 2021     Mehrsprachigkeit und sprachliche Heterogenität in der Schule, Seminar (2 SWS), Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
 
seit SoSe 2020   Durchgängige Sprachbildung und Schulerfolg, Seminar (2 SWS), Universität Leipzig, Herder-Institut
 

SoSe 2019
WiSe 2019/20 

Service Learning Projekt “Fachbezogene Sprachenförderung bei migrationsbedingter Heterogenität durch Lehramtsstudierende“, Praxisstudienmodul (4 SWS): Georg-August-Universität Göttingen
 
SoSe 2016
WiSe 2017/18  
Sprache als Medium des Lernens im Geschichts- und Politikunterricht, Seminar (2-3 SWS), Georg-August-Universität Göttingen
 
WiSe 2016/17 
SoSe 2017  
Sprachdiagnostik und Sprachförderung, Blockseminar (2 SWS), Georg-August-Universität Göttingen
 
SoSe 2017 
WiSe 2017/18     
Mehrsprachigkeit als Ressource für fachliches Lernen, Blockseminar (2 SWS) im Rahmen des DaZ-Profil-Modules an der PH Karlsruhe
 
WiSe 2016/17
SoSe 2017  
Grammatische Grundlagen im DaF/DaZ, Blockseminar (2 SWS) im Rahmen des Hochschulzertifikats DaZ/DaF an der PH Karlsruhe
 
regl. 2014
2020 
Sprach(en)beschreibung, Seminar (2 SWS), Georg-August-Universität Göttingen

 
regl. 2014
2020     
Sprach(en)bildung im MINT-Unterricht, seit 2016 als Sprachenbildung im Fachunterricht, Seminar (2-3 SWS), Georg-August-Universität Göttingen mit Unterrichtsdurchführung am Felix-Klein-Gymnasium und am Hainberg-Gymnasium Göttingen
 
WiSe 2014/15
SoSe 2015  
Sprachlehr- und -lernforschung, Seminar (2 SWS), Georg-August-Universität Göttingen

Publikationen

  • Münch-Manková, Zuzana; Müller de Acevedo, Juliane (2021): Mehrsprachige Lernvideos in internationalen Teams gestalten. Tagungsbeitrag bei Homo digitalis – Convegno vom 07.10.2021 in Brig, PH Wallis (in Vorb.).
     
  • Münch-Manková, Zuzana; Müller de Acevedo, Juliane (2021): International Zusammenarbeiten – ein virtuelles Lernvideoprojekt zur Förderung interkultureller und digitaler Kompetenzen. In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung, S. 153-156.
     
  • Münch-Manková, Zuzana (2021): Sprachsensibles MINT-Lehramtsstudium. In: Rösch, Heidi; Bachor-Pfeff, Nicole (Hrsg.): Mehrsprachliche Bildung im Lehramtsstudium. Wedel: Schneider Verlag Hohengehren, S. 172-190.
     
  • Münch-Manková, Zuzana (2021): Was kann ich tun? – Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). In: Magazin Sprache. Online unter: www.goethe.de/de/spr/spr/22308285.html (03.10.2021).
     
  • Münch-Manková, Zuzana; Franz, Katharina (2021): Umbrüche gestalten: Prozess der integrativen Implementierung von Sprachenförderung und -bildung in die Lehramtsausbildung. In: Bogner, Andrea; Neumann, Astrid (Hrsg.): Umbrüche gestalten mit einem integrativen Konzept der Sprachenförderung. Münster / New York: Waxmann (in Vorb.).
     
  • Münch-Manková, Zuzana; Müller de Acevedo (2020): (Lern-)Videoangebot im modernen Fremdsprachenunterricht. In: Magazin Sprache. Online unter: www.goethe.de/de/spr/spr/22173989.html (01.10.2021).
     
  • Münch-Manková, Zuzana (2020): Deutsch als Zweitsprache in fachlichen Kontexten: Sprachsensibler Fachunterricht in der Sekundarstufe I. Entwicklung, Erprobung und Evaluation einer theoriegeleiteten Fortbildungskonzeption. Dissertationsschrift. Open-Access-Plattform der KIT-Bibliothek Karlsruhe.
     
  • Münch-Manková, Zuzana; Messerschmidt, Juliane (2020): Sprachenbildung und -förderung im schulischen Kontext – Kooperationsprojekt zur Qualifizierung von Lehrenden zwischen der Universidad Nacional de Colombia, niedersächsischen Hochschulen und der Deutschen Schule Bogotá. In: Info DaF: DaF-Lehrerausbildung in Lateinamerika. Berlin: De Gruyter, S. 475-490.
     
  • Otten, Tina; Baumann, Ina; Behr, Janina; Junge, Manuel; Münch-Manková, Zuzana: Sprachbildung im Fach. Eine kompetenzorientierte Handreichung mit digitalisierten Fortbildungsbausteinen. Hannover: unidruck Hannover, 2017.
     
  • Münch-Manková, Zuzana (2014): Deutsch als Zweitsprache in fachlichen Kontexten der Sekundarstufe I – Entwicklung, Erprobung und Reflexion einer theoriegeleiteten Fortbildungskonzeption. In: Rösch, Heidi; Webersik, Julia (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache – Erwerb und Didaktik. Stuttgart: Klett, S. 197-214.

Vorträge

Vorträge

10.10.2022

Vortrag „Schwierigkeitsgenerierende Phänomene und Strukturen und deren Bewertung im fortgeschrittenen Spracherwerb“, Workshop „Fortgeschrittener Spracherwerb“, Universität Oldenburg
 

15.-20.08.2022

Vortrag „Sprachbildung und Förderung im Fach in die Hochschullehre integrieren“, idt Wien 2022
 

17.05.2022 Vortrag „Wie lassen sich BNE-Ziele in den Sprachunterricht integrieren?“, vhs-Sprachenbereich, Volkshochschulverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
 
17.03.2022

Vortrag „Zwischen Prädiktoren und Kriterien des Prüfungserfolgs“ 
Tagung „Sprache als Schlüssel – wozu? Bildungserfolg im Fokus“, Universität Bamberg
 

10.12.2021 Vortrag „Lernvideos im Fremdsprachenunterricht: (fach-)didaktische Kompetenzen für Gestaltung von Lernvideos“, 46. Österreichische Linguistik-Tagung (ÖLT 2021), Wien
 
21.10.2021 Vortrag „(Lern-)Videoangebot im modernen Fremdsprachenunterricht“, GETVICO24 – virtuelle Deutschlehrer*innen-Konferenz des Goethe-Instituts
 
10.11.2020 Webinar „Sprachsensibler Fachunterricht und Methoden-Werkzeuge“, SCHULWÄRTS, Goethe-Institut
 
26.11.2019 Workshop „Geschichte sprachsensibel unterrichten“ für den Arbeitskreis „Erinnerungskultur“, Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ), Hildesheim
 
14.06.2019       Vortrag „Eigentlich haben mir die Bili-Sachen geholfen – Konzepte im Vergleich“, Fachtag Bilingualer Unterricht: Let’s get together: Sachfächer tauschen sich aus, Netzwerk Lehrkräftefortbildung Göttingen
 
17.01.2019       Gastvortrag „Sprachsensibler Fachunterricht“, Herder-Institut, Philologische Fakultät der Universität Leipzig
 
20.05.2017         Vortrag „Textkompetenz fördern: Mit wie viel Strategiewissen kommen die Schülerinnen und Schüler weiter – welchen Beitrag muss die Fachlehrkraft leisten?“, Tagung „Übergänge bewältigen ermöglichen gestalten“, Universität Vechta
 
03.02.2017    Workshop „Förderung von Diagrammkompetenz im sprachsensiblen Biologieunterricht der Umgang mit unterschiedlichen Visualisierungsformen“, Abschlusstagung „Umbrüche gestalten“, Schloss Herrenhausen Hannover
 
23.11.2016    Vortrag „DaZ und Sprachsensibler Fachunterricht in den Sprachlernklassen“ beim Exzellenznetzwerk MINT-Schule Niedersachsen, Hannover
 
18.06.2016       Workshop „Fachunterricht – inklusiv und sprachbildend“, Praxisnetzwerktag Inklusiver MINT-Unterricht, Georg-August-Universität Göttingen
 
11.03.2016 Workshop „DaZ im Fachunterricht – ‚Die natürlichen Wasserkreise‘ ", Tagung Deutsch als Zweitsprache – Herausforderung in und außerhalb der Schule, Haus der Wirtschaft (IHK Ulm)
 
27.11.2015   Vortrag „Sprach(en)bildung in den MINT-Fächern: Gestaltung und Optimierung einer Fortbildungsreihe für die MINT-Lehrkräfte der Sekundarstufe I, Zukunftsforum Bildungsforschung, PH Heidelberg
 
30.09.2015  Workshop „Textkompetenz fördern: Den Balanceakt zwischen Strategie- und Fachwissensvermittlung meistern“, SchiLF des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums in Osnabrück zum Thema Sprachsensibler Fachunterricht
 
17.11.2012  Vortrag „DaZ in fachlichen Kontexten“, Herbsttagung der Lehrergilde in Stuttgart
 
29.10.2012     Moderation der Fachtagung „Perspektiven für Deutsch als Zweitsprache“, Staatliches Schulamt Frankfurt am Main
 
18.01.2012  Verleihung des Heinrich-Hertz-Preises für die Promotionsidee
 

Fortbildungen

28.04.2022 SchiLf „Sprachbewusster Fachunterricht in sprachlich heterogenen Klassen“, Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium in Herzberg am Harz
 

28.03. -
02.04.2022 

Fortbildung „Leseförderung analoger und digitaler Texte: Textverstehen versus Hör-Seh-Verstehen“ für PASCH/Fit-Lehrkräfte in São Paulo 
 
29.10.2021 Fortbildung „Sprach(en)Bildung im MINT-Unterricht der Sek. I – zur Sprachbewusstheit als reflexive Professionalität“, Ostfriesische Landschaft, Kompetenzzentrum für Lehrkräftebildung in Aurich
 
08.10.2021 Fortbildung „Sprache(n) des Geschichts- und Politikunterrichts“, Ostfriesische Landschaft, Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung in Aurich
 
05.11. 2019 Fortbildung „Sprachsensibler Geschichts- und Politikunterricht“, Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung Braunschweig an der Technischen Universität Braunschweig
 
23.11.2018 Fortbildung „Geschichte und Politik sprachsensibel unterrichten – Professionelles Lehrerhandeln im Bereich DaZ“, Leibniz Universität Hannover (ebenfalls am 05.11.2018 beim Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung in Braunschweig)
 

24.09. -
28.11.2018

Fortbildungsreihe: wissenschaftliche Begleitung und Evaluation im Rahmen der NLQ-Qualifizierung der KoordinatorInnen für Sprachbildung und Interkulturelle Bildung – Deutsch als Bildungs- und Zweitsprache, NLQ Hildesheim
 
24.10.2017 Fortbildung „MINT sprachsensibel unterrichten in der Sek. I“, Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung Braunschweig an der Technischen Universität Braunschweig
 
12.08.2017 Schulinterne Fortbildung „Umgang mit Heterogenität“ für FachbereichsleiterInnen der MINT-Fächer, Hainberg-Gymnasium Göttingen
 
22.03.2017 Fortbildung „Sprachsensibler Fachunterricht in den Naturwissenschaften: Wo stehen wir was brauchen wir wie geht es?“, Fachtag „Durchgängige Sprachbildung DaZ, NLF Göttingen
 
05.02.2016 - 21.08.2017 Qualifizierungsprogramm für das Studienseminar Göttingen für das Lehramt an Gymnasien „Sprach(en)bildung und -förderung – Zusatzqualifikation DaZ/DaF, Mehrsprachigkeit und Interkulturalität“, mit Unterrichtsbesuchen und einem abschließenden Kolloquium (2018 als Dauerangebot beim Studienseminar verstetigt)
 
26.04.2016 SchiLF „Lernprozesse von DaZ-SchülerInnen in mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern fördern“, Hans-Freudenberg-Schule Weinheim
 
07.-09.03.2016  Deutsch-tschechische Sprachanimation für Kfz-Mechatroniker, Berufsschule Schwalmstadt
 
2015-2016 Fortbildungsreihe „I can’t say it, but I will do it“, Regierungspräsidium Karlsruhe
 
08.-12.2012 Fortbildungsreihe „DaZ im sprachsensiblen Fachunterricht“, Staatliches Schulamt Frankfurt am Main
 
10.06.2011 Fortbildung für Grund- und Hauptschullehrkräfte zum Thema DaZ und Gelenkklassen, Hauptschule Hengersberg
 

Gastseminare in fachdidaktischen Veranstaltungen

25.10.2021 Gastseminar „Sprach(en)bildung im Sachunterricht“, Didaktik des Sachunterrichts: Lernvoraussetzung und Lernstrategien im Sachunterricht I, Universität Oldenburg
 
06.07.2021

Gastseminar „Sprachsensibler Physikunterricht“, Didaktik der Physik: Physik lernen und lehren I, Universität Oldenburg
 

03.+10.05. 2021 Gastseminar „Diagrammkompetenz I und II“, Biologiedidaktik: Wissenstransfer II, Universität Oldenburg
 
22.01.2018 Gastseminar „Lichtbrechung – Disappearing Glass: Sprachsensibles Handeln beim Experimentieren“, Didaktik der Physik II: Unterrichtsbezogenes Experimentieren und Weiterentwicklung von Praxis an der Schule, Georg-August-Universität Göttingen
 
09.12.2017 Gastseminar „Sprachsensibler Wirtschafts- und Politikunterricht – politische Wirklichkeit in Sprache aushandeln“, Didaktik der Politik: Theorie und Praxis der politischen Bildung, Georg-August-Universität Göttingen
 
24.11.+01.12.2017 Gastseminar „Bilingualer Unterricht – verborgene Potenziale für DaZ-Kontexte und fachbezogene Sprachenbildung“, Geschichtsdidaktik: Teaching History, Politics/Economics and Geography II, Georg-August-Universität Göttingen
 
WiSe 2016/2017 Hospitation und Absprachen zur Implementierung der Unterrichtseinheit zum „Diversitäts- und sprachsensiblen Informatikunterricht“, Fachdidaktik Informatik: Informatik – Vertiefung, Georg-August-Universität Göttingen
 
19.10.2017 Gastseminar „Sprachsensibler Physikunterricht – auf dem Weg zur Bildungssprache“, Didaktik der Physik I: Einführung, Georg-August-Universität Göttingen
 
08.12.+15.12.2015 Gastseminar „Fächerspezifische Diskursfähigkeiten – Basiskonzept Stoff-Teilchen und Basiskonzept Energie“ Teil I und II, Fachdidaktik Chemie – 5-wöchiges Praktikum: Chemieunterricht planen und gestalten, Georg-August-Universität Göttingen
 
21.05.2015 Gastseminar „Wenn es proportional bleibt, ist das das Hookesche Gesetz – fächerspezifische Diskursfähigkeiten in der Sekundarstufe I“, Didaktik der Physik I: Einführung, Georg-August-Universität Göttingen
 
05.02.2015 Gastseminar „Sprachsensibler Chemieunterricht“, Fachdidaktik Chemie:  Vertiefungsseminar, Georg-August-Universität Göttingen
 
26.01.2015 Gastseminar „Sprache(n) im Geschichtsunterricht“, Geschichtsdidaktik:  Konstruktion und Problem statt Meistererzählung, Georg-August-Universität Göttingen
 

Projekte

  • Qualifizierungsprogramm für das Studienseminar Göttingen – Lehramt an Gymnasien „Sprachsensibler Unterricht“ (2018 als Dauerangebot verstetigt)
     
  • Umbrüche gestalten – Entwicklung von DaZ-spezifischen Materialien und SFU-Konzepten und deren Implementierung in Fachdidaktiken an der Georg-August-Universität Göttingen
     
  • Service Learning Projekt „Fachbezogene Sprachenförderung bei migrationsbedingter Heterogenität durch Lehramtsstudierende“, Praxisstudienmodul: Georg-August-Universität Göttingen
     
  • Projekt „Mehrsprachige Lernvideos in internationalen Teams entwickeln“ zur verzahnten Förderung interkulturellen und digitaler Kompetenzen

Lehre

(Stand: 07.11.2022)