Contact

Press & Communication

+49 (0) 441 798-5446

Neuen Termin eintragen

XMLDer Kalender als News-Feed

Veranstaltungsauswahl

Kongresse, Tagungen, Workshops

Ausstellungen

Veranstaltungen

Sie können die Anzeige auf bestimmte Rubriken einschränken:




















event calendar

The Event Calendar is not yet available in English language. 

Veranstaltungen im November 2021

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Mittwoch, 3. November 2021

  • 09:00 Uhr, Online-Veranstaltung

    Workshop: "Arbeiten im Homeoffice: Was kann und was sollte geregelt werden?"

    Im Workshop werden Regelungsaspekte von Dienst- und Betriebsvereinbarungen in den Blick genommen. Hierzu gehören Entscheidungsprozesse über das Arbeiten im Homeoffice, Fragen der (gesundheitsverträglichen) Ausgestaltung der Arbeitsplätze zu Hause und der dafür aufzubringenden Kosten sowie Aspekte des Datenschutzes, des Versicherungsschutzes und Arbeitszeitregelungen. Hierzu werden Regelungsoptionen vorgestellt und diskutiert. Veranstaltung für Unternehmens- und Institutionsleitungen,Betriebs- und Personalräte und für sonstige interessierte Vertreter*innen von Betrieben und Institutionen.

    Anmeldung bis 31.10.2021 auf der Seite der Kooperationsstelle.

    Veranstalter: Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften, Lehrstuhl Organisation und Personal

Donnerstag, 4. November 2021

  • 09:00 Uhr, Online-Veranstaltung über BBB

    "Klima-Kickstarter"

    Die Uni auf dem Weg zur Klimaneutralität

    u.a. mit Prof. Dr. Ralph Bruder (Universitätspräsident) und Peter Zenner (Stadt Oldenburg). – Seit Juni wird an der Universität Oldenburg ein Klimaschutzkonzept erstellt, mit dem die Klimaneutralität erreicht werden soll. Zur Vorstellung des Projekts lädt die Arbeitsgruppe Klimaneutrale Uni herzlich ein.Nach Grußworten von Universitätspräsident Prof. Dr. Bruder und Peter Zenner, dem Klimaschutzmanager der Stadt, werden das Projekt und die Teilhabemöglichkeiten vorgestellt.

    Anmeldung bis zum 02.11.2021 per Mail an klimaschutz@uol.de.

    Veranstalter: Universität Oldenburg

Donnerstag, 4. November 2021 bis Freitag, 5. November 2021

  • 09:00 Uhr, Online

    Online-Seminar: "Academic Lecturing and Presenting in English"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 3.3 oder 2.2

    mit Dr. Darren Paul Foster. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg.
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Universität Oldenburg)

    Veranstalter: Referat Studium und Lehre - Hochschuldidaktik

Donnerstag, 4. November 2021 bis Donnerstag, 23. Dezember 2021

  • 09:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg

    Ausstellung: "Nachgefragt!' - Fragen an die Wissenschaft"

    Forschende aus der Region Nordwest beantworten Fragen von Schüler*innen

    Wie schwer ist eigentlich die Erde? Warum ist Lachen so gesund? Wo kommt die plattdeutsche Sprache her?
    Wenn Sie sich ähnliche Fragen auch schon einmal gestellt haben, sind Sie in dieser Ausstellung 'Nachgefragt!' richtig. Die IHJO präsentiert Fragen von Schüler*innen aus der Region - kompetent von Wissenschaftle*innen beantwortet und von einer Künstlerin illustriert.
    Die IHJO bietet für Schulklassen und private Gruppen kostenlose Führungen an.

    Veranstalter: Innovative Hochschule Jade-Oldenburg

Donnerstag, 4. November 2021

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg

    Online-Vortrag: "Energetische Sanierung von Gebäuden smart gemacht - Schneller, einfacher, günstiger?"

    mit Prof. Dr. Kerstin Lange u. Bennet Zander (Jade Hochschule). – Entsprechend des Pariser Klimaabkommens von 2015 müssen in Europa bis zum Jahr 2050 Millionen Häuser energieneutral renoviert werden. Mit den aktuellen Renovierungstechniken ist dieser Prozess jedoch sowohl zu langsam, als auch zu teuer. Im europäischen angewandten Forschungsprojekt INDU-ZERO entwickelten Partner aus sechs Ländern der Nordseeregion energetische Sanierungspakete, die automatisiert hergestellt werden können. Auch die logistischen Prozesse wurden analysiert, um die Versorgung der konzeptionierten 'Smart Factory' sicherzustellen.

    Veranstalter: Jade Hochschule

Freitag, 5. November 2021

  • 17:30 Uhr, Veranstaltungszentrum 'Alte Fleiwa'

    "wigy Forum 2021"

    Im Fokus stehen gesellschaftliche Veränderungen und unternehmerische Innovationen als Lösungsansätze. Es wird mit prominenten Podiumsgästen wie Staatssekretär Stefan Muhle (Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung), Prof. Dr. Stephanie Birkner (Juniorprof. für Female Entrepreneurship), Jürgen Bath (Geschäftsführer des TGO) und Laura Elbers (equalchamps GmbH) über neue Antworten auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen diskutiert und dabei die Perspektive der Unternehmen, der Wirtschaftspolitik/-förderung und der Wissenschaft beleuchtet.

    Anmeldung unter www.wigy.de/wigy-forum-2021.html#anmeldung (2G-Regel)

    Veranstalter: wigy e. V.

Montag, 8. November 2021

  • 09:00 Uhr, Online

    "Studien- und Abschlussarbeiten betreuen"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 2.2

    mit Prof. Dr. Luisa Sabina Heß. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg.
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich. Weitere Online-Präsenztermine: 15., 22. und 29. November 2021, jeweils 9.00 bis 11.00 Uhr.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Universität Oldenburg)

    Veranstalter: Referat Studium und Lehre - Hochschuldidaktik

Dienstag, 9. November 2021

  • 10:00 Uhr, Online

    Online-Workshop: "Europass"

    Sie suchen Ihren ersten Job und möchten sich bewerben? Sie überlegen, ein Praktikum zu machen und wollen wissen, welche Berufe und Fähigkeiten zukünftig besonders gefragt sind? Dann sind Sie im neuen Europass-Portal www.europass.eu genau richtig. Hier finden Sie zahlreiche Tools um Ihre Kompetenzen zu dokumentieren, Ziele zu formulieren und mit wenig Klicks Bewerbungen zu erstellen.
    Im Online-Workshop wird Ihnen das Portal live vorgestellt.

    Anmeldung und weitere Information über Stud.IP

    Veranstalter: Zentrale Studien- und Karriereberatung

  • 12:45 Uhr, Treffpunkt: Oldenburg Hbf

    Betriebsbesichtigung beim Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband (für internationale Studierende)

    Happy Career Planning. – Wo kommt eigentlich das Oldenburger Trinkwasser her und wo geht es hin? Der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) kann diese und weitere Fragen zum Thema Wasser beantworten. Es wartet eine spannende Betriebsbesichtigung mit virtueller Begehung eines Wasserwerks, Besichtigung des Trinkwasserlehrpfads und Austauschgelegenheit zum Arbeitsalltag und Beschäftigungsmöglichkeiten in der nachhaltigen Wasserwirtschaft auf Sie.

    elearning.uni-oldenburg.de/dispatch.php/course/details?sem_id=edfee7be738528a77cf8f7e0c7e35bec&again=yes

    Eintritt: 0,- € (Normal); 0,- € (Ermäßigt); Anmeldung bis 27.10.2021 über Stud.IP. Die Teilnahme ist kostenlos.

    Veranstalter: Zentrale Studien- und Karriereberatung

Mittwoch, 10. November 2021

  • 10:00 Uhr, Online

    Online-Vortrag: "Berufe in der EU"

    Die Europäische Union als potentielle Arbeitgeberin bietet angehenden Absolvent*innen vielfältige berufliche Möglichkeiten an und ist nach wie vor bei Bewerber*innen ein heiß begehrter Arbeitsplatz. Der Input möchte auf folgende Fragen mit Antworten eingehen:
    - Was muss ich gezielt mitbringen, um eine realistische Chance zu erhalten, in die nächste Runde des Bewerbungsprozesses zu gelangen?
    - Wo kann ich unterkommen in der EU? Welche Nischen/Tätigkeitsbereiche gibt es, die ich noch nicht kenne?
    - Was kann ich tun, um meine Chancen zu verbessern?

    Anmeldung und weitere Informationen über Stud.IP

    Veranstalter: Zentrale Studien- und Karriereberatung

Mittwoch, 10. November 2021 bis Sonnabend, 13. November 2021

  • 10:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg

    Ausstellung: "Spielend den Planeten retten - Deutschlandtour des Educational Escape Game -BioEconomyNow!"

    Alle Abenteuerlustigen ab 10 Jahre sind herzlich eingeladen, im Spiel den fiktiven Planeten Horizon zu retten - durch das Lösen von Rätseln und Aufgaben rund um Natur und Wirtschaft. Sie müssen die Wirtschaft des Planeten Horizon auf Bioökonomie umstellen und den Wandel von einer erdölbasierten Wirtschaftsform hin zu einer nachhaltigen Nutzung nachwachsender Rohstoffe schaffen.

    Anmeldung mit Angabe der Personenzahl unter: 0441 9987 3398 oder E-Mail an: info@schlaues-haus.de

    Veranstalter: Universität Oldenburg

Mittwoch, 10. November 2021

  • 12:30 Uhr, Online-Format

    "Barrierefreie Lehre?"

    mit Ayla Satilmis (Gender & Diversity, Hochschuldidaktik). – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg.

    Veranstalter: Referat Studium und Lehre - Hochschuldidaktik

Donnerstag, 11. November 2021

  • 18:00 Uhr, Online-Veranstaltung

    Vortrag: "Aktuelle Erscheinungsformen des Antisemitismus und die Arbeit von RIAS Niedersachsen"

    Veranstaltungsreihe: Rechte Netzwerke: Erscheinungsformen, Erklärungsansätze und Gegenstrategien

    mit Helge Regner (Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS) Niedersachsen). – Als Begleiterscheinung der Coronapandemie in Deutschland kann beobachtet werden, welches Mobilisierungspotential der Widerstand gegen eine angeblich globale Verschwörung hat. Antisemitische Erzählungen werden im Netz und auf Demonstrationen offen verbreitet. Was neue und alte Erscheinungsformen von Antisemitismus sind und was Verschwörungsideologien damit zu tun haben, ist Thema des Vortrags.
    Weitere Informationen und Anmeldungen unter: uol.de/kooperationsstelle/veranstaltungen

    Veranstalter: Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften, DGB Oldenburg-Ostfriesland, Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen Nord

  • 19:00 Uhr, Campus Haarentor, V03

    Fit für eine Karriere im Case Management?

    Jetzt berufsbegleitend weiterbilden!

    Informationsveranstaltung zum Weiterbildungsprogramm "Gesundheitsmanagement in der Rehabilitation" mit Prof. Dr. Martina Hasseler.. – Das praxisnahe, sechsmonatige Weiterbildungsprogramm "Gesundheitsmanagement in der Rehabilitation" wendet sich an Beschäftigte im Pflege- und Gesundheitswesen, die sich für das Case Management und die Pflegeberatung qualifizieren möchten.

    Wissenschaftliche Leiterin des Programms ist die renommierte Pflege- und Rehabilitationswissenschaftlerin Prof. Dr. rer. medic. habil. Martina Hasseler.

    Interessierte können sich am Donnerstag, 11. November von 19:00-20:00 Uhr, bei einer Infoveranstaltung im Center für lebenslanges Lernen (C3L) in Oldenburg über das Programm informieren.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Um namentliche Anmeldung per E-Mail wird gebeten.

    Veranstalter: Center für lebenslanges Lernen (C3L)

Freitag, 12. November 2021 bis Freitag, 3. Dezember 2021

  • Lifelong Learning Campus, V02 / V03

    "Online Methodenworkshop"

    Digitales Lehren und Lernen lebendig gestalten

    mit Maren Schleiff. – Seminar der Fortbildungsreihe "Qualifizierung für Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung"

    Eintritt: 200,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Vorverkauf ab 01.10.2021

    Veranstalter: Center für lebenslanges Lernen (C3L)

Freitag, 12. November 2021

  • 09:00 Uhr, Online

    Online-Workshop: "Mein persönliches Profil"

    Eigene Potenziale erkennen und Karriereziele entwickeln

    Im Workshop werden spezifische fachliche und überfachliche Kompetenzen geklärt und Sie erstellen auf Basis von Übungen aus dem Karrierecoaching Ihr aktuelles berufliches Gesamtprofil. Sie erfahren, wie Sie mit einem Karriere-Portfolio Ihre Kompetenzen greifbar machen und dieses für die weitere Laufbahnplanung oder Bewerbung verwenden können. So können Sie zukünftig leichter entscheiden, was Ihre nächsten Schritte sein sollen: Beruf, Studium oder weitere Qualifikationen? Tipps und Hinweise zur Entwicklung einer Karrierestrategie schließen den Workshop ab.

    Anmeldung und weitere Informationen über Stud.IP

    Veranstalter: Zentrale Studien- und Karriereberatung

Sonnabend, 13. November 2021

  • 09:00 Uhr, Online-Tagung

    Fachtag: "Mathematik digital"

    Auf dem Fachtag "Mathematik digital" werden Fachdidaktikerinnen und Fachdidaktiker aus verschiedenen Bundesländern in einem Hauptvortrag und 10 Workshops vorstellen, wie eine sinnvolle Einbindung von digitalen Medien in den Mathematik-Unterricht der Grundschule und Sek. I erfolgen kann.

    Eintritt: 20,- € (Normalpreis); Online-Anmeldung bis zum 30.10.2021 ; Vorverkauf ab 01.10.2021

    Veranstalter: OFZ. Institut für Mathematik

Montag, 15. November 2021

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg

    Online Diskussionsveranstaltung: "Verändertes Konsumverhalten nach der Pandemie, auch in Oldenburg?"

    mit Dr. Vera Demary (Köln) u. Steffen Trawinski (Oldenburg). – In der Pandemie hat sich das Konsumverhalten verändert. Die Innenstädte leiden, während Onlinehandel und Streaming einen Boom erleben. Konsumierende greifen stärker auf die lokale Wirtschaft und deren Angebote zurück, angesichts unterbrochener globaler Lieferketten. Welche Konsumkulturen werden sich nach der Pandemie etablieren? Wie können sich kommerzielle Anbieter:innen darauf einstellen? Auf welche Innovationen aus der Krise können sich Bürger:innen in Oldenburg freuen?

    Veranstalter: Universität Oldenburg

Dienstag, 16. November 2021

  • 15:00 Uhr, Online

    Online-Vortrag: "Selbst und ständig?"

    Freiberuflichkeit in Berufsfeldern der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften

    Nicht wenige Absolvent*innen geistes-, kultur- und sozialwissenschaftlicher Studiengänge sind freiberuflich oder als Gründer*innen unterwegs. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter diesen Begriffen, welche Voraussetzungen sind für eine selbstständige Tätigkeit erforderlich und wie sieht eine soziale Absicherung überhaupt aus? In diesem Online-Vortrag erfahren Sie die Antworten und erhalten außerdem wichtige Informationen aus erster Hand von einem Steuerberater. Ein Praxisbericht eines/r Selbstständigen rundet den Vortrag ab.

    Weitere Informationen und Anmeldung über Stud.IP

    Veranstalter: Zentrale Studien- und Karriereberatung

Donnerstag, 18. November 2021 bis Freitag, 19. November 2021

  • 10:00 Uhr, Online

    Online-Seminar: "Lehrportfolio?!"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 3.1

    mit Dr. Björn Kiehne. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg.
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Universität Oldenburg)

    Veranstalter: Referat Studium und Lehre - Hochschuldidaktik

Donnerstag, 18. November 2021 bis Sonnabend, 20. November 2021

  • 13:00 Uhr, online

    Online-Tagung: "Reiz der Nische - Zeit.Räume der Nachhaltigkeit"

    Im Zentrum der Tagung steht die Figur der Nische, die u.a. im Kontext der Nachhaltigkeit Konjunktur hat. Zahlreiche Initiativen (z.B. solidarische Landwirtschaft) werden als Nischenaktivitäten begriffen, die eine bessere Zukunft im Kleinen schon jetzt verwirklichen. Doch was bringt diese Figur mit sich? Was bedeutet es für die Gesellschaft, sie aus Nischen heraus neu erfinden zu wollen? Worin genau liegt der Reiz lokaler, gemeinschaftlicher Nachhaltigkeitsprojekte? Diese und andere Fragen werden in der Tagung auf die Nische gerichtet, um sie besser zu verstehen und kritisch zu hinterfragen.

    Anmeldungen unter nische2021@uol.de

    Veranstalter: Universität Oldenburg - Forschungsprojekt - TransGem

Donnerstag, 18. November 2021

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg

    Online Veranstaltung: "Der Sternenhimmel im Winter - Eine virtuelle Führung"

    mit Prof. Dr. Björn Poppe (Universität Oldenburg). – Der Sternenhimmel ist im Winter aufgrund der frühen Dunkelheit besonders einfach zu beobachten und glänzt (wenn das Wetter denn gut ist), mit Konstellationen wie dem Orion und seinem Nebel, Sirius dem hellsten Stern oder auch den bei uns ganzjährig sichtbaren Sternbildern rund um den Polarstern. In diesem Vortrag wird gezeigt, wie man sich schnell und ohne Hilfsmittel einen Überblick über den Himmel verschafft. Inhalte werden live gestreamt und über das Internet werden zusätzliche Materialien zur Verfügung gestellt.

    Veranstalter: Universität Oldenburg

Montag, 22. November 2021

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg

    Online Veranstaltung: "Das Ende eines Vielvölkerreichs: Die Nationalbewegungen und der Zusammenbruch der Sowjetunion"

    mit Prof. Dr. Malte Rolf (Universität Oldenburg). – Mit Gorbatschows Perestroika kam auch Bewegung in das erstarrte Verhältnis zwischen Moskauer Zentrum und den nichtrussischen Peripherien der UdSSR. Mitte der 80er Jahre wurde in vielen Sowjetrepubliken der Ruf nach stärkerer Selbstbestimmung immer lauter. Der Vortrag beleuchtet anhand ausgewählter Fallbeispiele die gesellschaftliche Selbstmobilisierung an den Rändern der UdSSR.

    Veranstalter: Universität Oldenburg

Mittwoch, 24. November 2021 bis Freitag, 26. November 2021

  • 13:00 Uhr, Innovation(s)Campus der IHJO (Ammerländer Heerstraße 138)

    "Social Innovation Camp - Healthy Living"

    In drei Tagen Gründungsideen für den Gesundheitsbereich entwickeln. – Beim Social Innovation Camp können gründungsinteressierte Berufstätige, Studierende und Promovierende Gründungsideen für den Gesundheitsbereich entwickeln.
    Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über Social Entrepreneurship und gesellschaftliche Herausforderungen im Gesundheitsbereich. In Gruppen erarbeiten sie anschließend Lösungsansätze. Gruppenarbeit, Impulsvorträge zu Gründungsmodellen und Finanzierungsformen und Berichte aus der Praxis wechseln einander ab. Die vielversprechendste Idee erhält den Innovation(s)Preis der IHJO.

    Anmeldung bis 14. November 2021 unter: ihjo.de/event/sic2021/

    Veranstalter: IHJO, Hilfswerft gGmbH

  • 13:30 Uhr, Campus Haarentor, V03

    "Social Innovation Camp 2021"

    Healthy living - Deine Ideen für eine gesunde Gesellschaft

    Für Studierende, Hochschulangehörige und Interessierte aus der Region Weser-Ems.

    Begrenzte Plätze - kostenlose Anmeldung bis 14.11.2021.

    Veranstalter: Innovative Hochschule Jade-Oldenburg

Freitag, 26. November 2021 bis Freitag, 17. Dezember 2021

  • Online

    "Handlungsorientierte Lernbausteine für Ausbildung, Unterricht und Lehre"

    Spieleelemente guter Online-Trainings kennenlernen

    mit Ferdinand Soethe. – Seminar der Fortbildungsreihe "Qualifizierung für Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung"

    Eintritt: 200,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Vorverkauf ab 01.10.2021

    Veranstalter: Center für lebenslanges Lernen (C3L)

Montag, 29. November 2021

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg

    Online Vortrag: "Horizonterweiterung und Systemkrise. Der Wandel des sowjetischen Auslandstourismus in der Perestroika"

    mit Dr. Benedikt Tondera (Universität Oldenburg). – Schon lange vor der Perestroika besuchten sowjetische Touristen sowohl 'Bruderstaaten' als auch westliche Länder. Aber im Rahmen von Gorbatschows Reformen weitete sich der Auslandsreisesektor massiv aus. Die enge staatliche Kontrolle über die Erteilung von Reiseerlaubnissen und die planwirtschaftliche Struktur der 'Reise-Industrie' wurde um privatwirtschaftliche Elemente ergänzt.

    Veranstalter: Universität Oldenburg

(Changed: 2021-04-30)