Kontakt

Presse & Kommunikation

+49 (0) 441 798-2488

Neuen Termin eintragen

XMLDer Kalender als News-Feed

Veranstaltungsauswahl

Kongresse, Tagungen, Workshops

Ausstellungen

Veranstaltungen

Sie können die Anzeige auf bestimmte Rubriken einschränken:




















Veranstaltungskalender der Universität Oldenburg

Aktueller Hinweis

Bitte beachten: Aufgrund behördlicher Anordnung müssen aktuell viele Veranstaltungen abgesagt werden. Es könnte daher sein, dass eine Veranstaltung ausfällt, auch wenn sie hier noch angezeigt wird!

Veranstaltungen

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Montag, 10. Januar 2022 bis Freitag, 25. Februar 2022

  • 10:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg

    Ausstellung: "Daniel Biskup. Russland - Perestroika bis Putin"

    Der Fotojournalist Daniel Biskup gilt als das 'Auge der Revolution in Ost-Europa'. 1988 reist er zum ersten Mal in die Sowjetunion und wird Zeuge einer politisch-energetischen Stimmung, die letztendlich das kommunistische Regime ins Wanken bringen soll. Fortan entstehen über die Jahre Momentaufnahmen, die den Weg vom Zerfall der Sowjetunion bis hin zur ersten Präsidentschaft Waldimir Putins aus seinem Blickwinkel nachzeichnen.

    Anmeldung erforderlich unter anmeldung@schlaues-haus.de

    Veranstalter: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Freitag, 14. Januar 2022 bis Freitag, 4. Februar 2022

  • Lifelong Learning Campus, V02 / V03

    "Resilienz - Die unentdeckte Kraft der Widerstandsfähigkeit"

    Im Stress handlungsfähig bleiben - als Mensch und Organisation

    mit Maren Schleiff. – Seminar der Fortbildungsreihe "Qualifizierung für Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung"

    Eintritt: 200,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Vorverkauf ab 01.10.2021

    Veranstalter: Center für lebenslanges Lernen (C3L)

Montag, 17. Januar 2022 bis Sonnabend, 5. Februar 2022

  • Lifelong Learning Campus, V02 / V03

    "Grundlagen systemischer Beratung online angewendet"

    Menschen unterstützen, den nächsten Lernschritt zu gehen

    mit Ute Penzel. – Seminar der Fortbildungsreihe "Qualifizierung für Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung"

    Eintritt: 225,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Vorverkauf ab 01.10.2021

    Veranstalter: Center für lebenslanges Lernen (C3L)

Montag, 31. Januar 2022

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg

    "Das Ende eines Vielvölkerreichs: Die Nationalbewegungen und der Zusammenbruch der Sowjetunion"

    Online-Veranstaltung

    mit Prof. Dr. Malte Rolf (Institut für Geschichte, Universität Oldenburg). – Mit Gorbatschows Perestroika kam auch Bewegung in das erstarrte Verhältnis zwischen Moskauer Zentrum und den nicht-russischen Peripherien der UdSSR. Mitte der 80er Jahre wurde in vielen Sowjetrepubliken der Ruf nach stärkerer Selbstbestimmung immer lauter, seit 1988 formierten sich vor allem im Baltikum und im Kaukasus 'Volksfronten', die zunächst für die Autonomie und schon bald für eine Sezession der jeweiligen Republik eintraten.

    Anmeldung erforderlich unter anmeldung@schlaues-haus.de

    Veranstalter: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

(Stand: 26.01.2022)