Navigation

Contact

Press & Communication

+49 (0) 441 798-5446

The Event Calendar is not yet available in English language. 

Kongresse, Tagungen, Workshops

« zeige alle Veranstaltungen

Freitag, 19. März 2021 bis Sonnabend, 20. März 2021

  • Universität Oldenburg

    Seminar: "Lernen lernen - Eine Gebrauchsanleitung"

    mit Ute Penzel (Gastreferentin).

    Eintritt: 180,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Vorverkauf ab 01.07.2020

Freitag, 26. Februar 2021 bis Sonnabend, 27. März 2021

  • Universität Oldenburg

    Online-Seminar: "Lernen mit digitalen Medien - Einsatz, Potenziale und Hindernisse"

    mit Karen Vogelpohl.

    Eintritt: 225,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Vorverkauf ab 01.07.2020

Freitag, 5. Februar 2021 bis Sonnabend, 6. Februar 2021

  • Universität Oldenburg

    Workshop: "Lehr- und Lernmethoden zur Gestaltung von Gruppendynamik"

    mit Maren Schleiff.

    Eintritt: 180,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

Freitag, 4. Dezember 2020 bis Sonnabend, 5. Dezember 2020

  • Universität Oldenburg

    Workshop: "Erwachsenenbildner als Lernprozessbegleiter - Biographie, Kommunikation, Beziehung"

    mit Dr. Sarah Paschelke u. Heike Nannt.

    Eintritt: 180,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Vorverkauf ab 01.07.2020

Donnerstag, 12. November 2020 bis Freitag, 13. November 2020

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "Academic Lecturing and Presenting in Englisch"

    mit Dr. Darren Paul Foster. – Zertifikatsprogramm, Baustein 3.3
    Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms 'Hochschuldidaktische Qualifizierung'. Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Universität Oldenburg und Kooper); 120,- € (Externe)

Mittwoch, 28. Oktober 2020 bis Freitag, 30. Oktober 2020

  • 13:00 Uhr, Innovation(s)Campus

    Social Innovation Camp "Bildungsinnovationen für die Zukunft!"

    Im Social Innovation Camp entwickeln die Teilnehmenden soziale Innovationen und neue Lösungen für den Bereich Bildung. Sie brauchen dafür keine konkrete Idee mitzubringen. Durch vTeamarbeit und verschiedener Kreativitätstechniken werden Probleme konkretisiert und mögliche Lösungsansätze erarbeitet - bis hin zu einem Geschäftsmodell. Zum Abschluss stellen sich die Teams in einem Pitch einer Jury und erhalten die Chance auf den Innovation(s)Preis 2020!
    Weitere Infos unter https://www.hilfswerft.de/veranstaltung/social-innovation-camp-oldenburg-28-bis-30-oktober-2020/
    Das Social Innovation Camp ist auf 30 Plätze begrenzt. Diese werden in Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

    Anmeldung bis14.10.2020 unter: https://ihjo.de/innovationswerkstatt/

Donnerstag, 17. September 2020 bis Freitag, 18. September 2020

  • 10:00 Uhr, Online-Format

    "Planungswerkstatt interaktive Lehre"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 1.1

    mit Dr. Björn Kiehne. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg.
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Universität Oldenburg und Kooper); 120,- € (Externe)

Freitag, 11. September 2020 bis Sonnabend, 19. September 2020

  • 16:00 Uhr, Online

    Web-Seminar: "Training zur Gesprächsführung in Online-Konferenzen"

    mit Ferdinand Soethe.

    Eintritt: 190,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Online unter https://uol.de/c3l/nq/infos-zur-teilnahme; Vorverkauf ab 01.07.2020

Dienstag, 30. Juni 2020

  • 09:30 Uhr,

    Online-Seminar - Zukunftswerkstatt: "Work-Life-Balance & Geschlechterarrangements"

    Wie Digitalisierung Arbeit mobil macht und mobile Arbeit verändert: Chancen, Risiken und Gestaltungsmöglichkeiten

    Für einige Beschäftigte ermöglicht mobile Arbeit eine gute Vereinbarkeit von Arbeitsalltag und Privatleben. Dabei kann die Arbeit von zu Hause oder unterwegs z. B. die Betreuung von Kindern erleichtern. Allerdings kann ein ständiges Unterwegssein für Beschäftige mit Sorgeverpflichtungen auch ein Problem sein. Dies betrifft vor allem Frauen.
    In der Zukunftswerkstatt diskutieren wir, wie Betriebe zu einer ausgewogenen und geschlechtergerechten Work-Life-Balance mobil Beschäftigter beitragen können.

    Anmeldung bis zum 19. Juni 2020 bitte an heike.wiese@uol.de

Donnerstag, 18. Juni 2020 bis Freitag, 19. Juni 2020

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "Agiles Management"

    Transformationen im komplexen Umfeld

    mit Dunja Lang. – Eine Seminarbeschreibung folgt in Kürze!
    Grundkenntnisse in Supervision bzw. in einem beratenden Feld sind erforderlich. Bewerben Sie sich schriftlich unter Angabe Ihrer Vorkenntnisse und Motivation auf einen der Plätze.
    website: https://uol.de/c3l/impulse-programm

    Eintritt: 275,- € (Normalpreis); 260,- € (erm. aktuelle/ehemalige Teiln. des C3L); 137,- € (erm. Studierende); Vorverkauf ab 03.03.2020

Donnerstag, 14. Mai 2020 bis Freitag, 15. Mai 2020

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "Lehrportfolio?!"

    mit Dr. Björn Kiehne. – Zertifikatsprogramm, Baustein 3.1
    Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms 'Hochschuldidaktische Qualifizierung'. Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Universität Oldenburg und Kooper); 120,- € (Externe)

Freitag, 8. Mai 2020 bis Sonntag, 10. Mai 2020

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14)

    Konferenz: "NachDenkstatt 2020"

    Frei nach dem Motto #nachdenkenhilft bietet die NachDenkstatt Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit zukunftsrelevanten Themen auseinanderzusetzen. Diese sollen inspirieren, motivieren und neue Denkprozesse anregen. In einer Arbeitsatmosphäre der Offenheit und Wertschätzung können neue Kontakte entstehen und zu einer Vernetzung verschiedener Personen aus unterschiedlichen Arbeits- und Lebensbereichen führen.
    Die NachDenkstatt findet 2020 bereits das siebte Mal statt und wird von Studenten der Uni Oldenburg organisiert.
    Mehr Infos unter www.nachdenkstatt.de www.facebook.de/nachdenkstatt

    Vorverkauf ab 01.04.2020

    Veranstalter: NachDenkstatt e.V.

Donnerstag, 7. Mai 2020 bis Freitag, 8. Mai 2020

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    FÄLLT AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION AUS: Seminar: "Fachlich lernen durch Schreiben: Schreibaktivitäten in Lehrveranstaltungen"

    mit Jantje Witt. – Zertifikatsprogramm, Baustein 2.2
    Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms 'Hochschuldidaktische Qualifizierung'. Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Universität Oldenburg und Kooper); 120,- € (Externe)

Freitag, 28. Februar 2020 bis Sonnabend, 29. Februar 2020

  • 16:00 Uhr, Campus Haarentor, V03

    Seminar: "Die Moderationsmethode und ihre vielfältigen Techniken"

    mit Barbara Kosuch. – Das Seminar soll einen Einblick in die Moderationsmethode geben, Möglichkeiten zur praktischen Erprobung bieten und Gelegenheit geben, Erfahrungen mit der Gestaltung und Durchführung einer eigenen Moderation zu sammeln und zu reflektieren.

    Eintritt: 180,- € (Normalpreis); schriftliche Anmeldung erforderlich; Vorverkauf ab 01.10.2019

Sonnabend, 22. Februar 2020 bis Sonnabend, 21. März 2020

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor, V03

    Seminar: "Lernen mit digitalen Medien"

    mit Karen Vogelpohl. – In dieser Veranstaltung widmen wir uns der Frage, wie ein sinnvoller didaktischer Einsatz gelingen kann und welche Konsequenzen dies für die Entwicklung, Planung und Umsetzung des didaktischen Designs hat.

    Eintritt: 180,- € (Normalpreis); schriftliche Anmeldung erforderlich; Vorverkauf ab 01.10.2019

Dienstag, 18. Februar 2020 bis Mittwoch, 19. Februar 2020

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "Methodenvielfalt und Förderung aktiven Lernens"

    mit Beate Baxmann. – Zertifikatsprogramm, Baustein 1.2
    Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms 'Hochschuldidaktische Qualifizierung'. Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Universität Oldenburg und Kooper); 120,- € (Externe)

Montag, 17. Februar 2020

  • 16:30 Uhr, A12 (SSC), Interkultureller Treff

    UniTalk: "Die Eignungsfeststellung in 'Materielle Kultur/Textil' und die Aufnahmeprüfung in 'Kunst und Medien'"

    mit Rahel Puffert (Kunst und Medien), Norbert Henzel (Materielle Kultur/Textil) u. Uwe Bunjes (ZSKB). – An der Universität Oldenburg können 'Kunst und Medien' sowie 'Materielle Kultur/Textil' sowohl mit dem Berufsziel Lehramt als auch mit außerschulischem Berufsziel studiert werden.
    Für 'Materielle Kultur/Textil' ist ein Eignungsfeststellungsverfahren Voraussetzung zur Aufnahme des Studiums. Für 'Kunst und Medien' findet eine Aufnahmeprüfung statt, bei der es gilt, den Nachweis über eine besondere künstlerische Befähigung zu erbringen. In diesem UniTalk stellen VertreterInnen der Fächer diese Zugangsvoraussetzungen vor und beantworten Fragen.

VK-Admb4guinistravhvtionpot (aktuwdellrn1@uollt.de) (Changed: 10.08.2020)