Navigation

Skiplinks

Contact

Presse & Kommunikation

+49 (0) 441 798-5446

The Event Calendar is not yet available in English language. 

Kongresse, Tagungen, Workshops

« zeige alle Veranstaltungen

Donnerstag, 5. Dezember 2019 bis Freitag, 6. Dezember 2019

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Planungswerkstatt interaktive Lehre"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 1.1

    mit Dr. Björn Kiehne. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Uni Oldenburg und Kooperationsverbund); 120,- € (Externe)

Donnerstag, 14. November 2019 bis Freitag, 15. November 2019

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Vielfalt in der Lehre: Umgang mit Beeinträchtigungen"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 3.3

    mit Martin Podszus. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg.
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Uni Oldenburg und Kooperationsverbund); 120,- € (Externe)

Mittwoch, 6. November 2019 bis Donnerstag, 7. November 2019

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Endlich vorbereitete Studierende?!"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 2.2 oder 3.3

    mit Dr. Stefan Brall. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Uni Oldenburg und Kooperationsverbund); 120,- € (Externe)

Freitag, 27. September 2019 bis Sonnabend, 28. September 2019

  • 16:00 Uhr, Campus Haarentor, V02

    Wochenendseminar: "Flipcharts professionell gestalten"

    Fortbildungsreihe "NQ - Qualifizierung für Lehrende"

    mit Franziska Bischoff.

    Eintritt: 180,- € (Normalpreis); Anmeldeschluss: 06.09.2019; Vorverkauf ab 07.03.2019

Donnerstag, 26. September 2019 bis Freitag, 27. September 2019

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Fachlich lernen durch Schreiben: Schreibaktivitäten in Lehrveranstaltungen"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 2.2 oder 3.3

    mit Jantje Witt. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Uni Oldenburg und Kooperationsverbund); 120,- € (Externe)

Montag, 23. September 2019 bis Freitag, 13. Dezember 2019

  • 09:15 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Kollegiale Hospitation: Durch kollegiales Feedback wachsen"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 3.2

    mit Dr. Simone Schipper. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 0,- € (Normal); 0,- € (Ermäßigt)

Donnerstag, 19. September 2019 bis Freitag, 20. September 2019

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Lehrveranstaltungen mit digitalen Medien konzipieren"

    mit Dr. Victoria Marín u. Carola Schirmer. – Zielgruppe: Lehrende.
    Die Plätze sind begrenzt. Anmeldung bitte über Stud.IP.

Dienstag, 17. September 2019 bis Mittwoch, 18. September 2019

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Methodenvielfalt und Förderung aktiven Lernens"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 1.2

    mit Beate Baxmann. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Uni Oldenburg und Kooperationsverbund); 120,- € (Externe)

Donnerstag, 12. September 2019 bis Freitag, 13. September 2019

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "Prüfungen fair und kompetenzorientiert gestalten"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 1.3

    mit Dr. Sigrid Dany. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg.
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Universität Oldenburg und Kooper); 120,- € (Externe)

Dienstag, 10. September 2019

  • 09:15 Uhr, Campus Haarentor, V03

    Tierbraut und Tierbräutigam - Von der Faszination eines häufigen Märchenmotivs

    mit Sabine Lutkat. – Tierbraut und Tierbräutigam sind weltweit verbreitete Märchenmotive, die in einer großen Vielfalt vorkommen, eine große Aussagekraft besitzen und Menschen immer wieder aufs Neue faszinieren. Im Mittelpunkt des Seminars steht die Analyse typischer Tierbraut- und Tierbräutigamsmärchen. Dabei werden wir uns den Tierbräuten und Tierbräutigammen aus überwiegend europäischen Märchen widmen, für die die Tiergestalt eine Verwünschung ist, aus der sie erlöst werden müssen.

    Eintritt: 60,- € (Kursentgelt ); 35,- € (Gasthörende und Studierende); max. 20 Teilnehmer, Folgetermin am 11.09.2019, 09:15 - 16:45 Uhr

    Veranstalter: C3L / Gasthörstudium

Freitag, 6. September 2019 bis Sonnabend, 7. September 2019

  • 16:00 Uhr, Campus Haarentor, V02

    Wochenendseminar: "Lerncoaching als Weg zum selbstgesteuerten Lernen"

    - Fortbildungsreihe "NQ - Qualifizierung für Lehrende"

    mit Barbara Kosuch.

    Eintritt: 180,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Anmeldeschluss: 16.08.2019; Vorverkauf ab 07.03.2019

Donnerstag, 5. September 2019 bis Freitag, 6. September 2019

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Beratung von Studierenden"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 2.2 oder 3.3

    mit Ilona Kiarang. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Uni Oldenburg und Kooperationsverbund); 120,- € (Externe)

Montag, 2. September 2019

  • 14:15 Uhr, Campus Haarentor, V04 0-033

    Faszination Farbe: Von Monet bis Malewitsch

    mit Bärbel Schönbohm. – Über die Werke von Claude Monet, Robert Delaunay, Karl Schmidt-Rottluff, Georgia O´Keeffe und Kasimir Malewitsch.

    Eintritt: 58,- € (Kursentgelt); 34,- € (Gasthörende und Studierende); max. 45 Teilnehmer, Folgetermine jeweils 14:15 - 16:45 Uhr am 09.09., 16.09., 23.09. und 30.09.2019

    Veranstalter: C3L / Gasthörstudium

Dienstag, 16. Juli 2019

  • 16:15 Uhr, Campus Haarentor, Kammermusiksaal (A11)

    Mahlers Vierte Symphonie. Ein Meisterwerk und seine Deutung

    mit Dr. Grigori Pantijelew. – Gustav Mahler (1860 bis 1911) gehört zu den bedeutendsten Komponisten der Jahrhundertwende und genießt heute den Ruf als einflussreichster Romantiker der Musikgeschichte. Seine Symphonien gleichen großen Romanen der Weltliteratur und spiegeln die Seele und das geheimnisvolle Unbewusste eines Menschen auch heute.
    Die Teilnehmenden werden zur aktiven Beteiligung am Hören und Diskutieren eingeladen. Unter den ausgesuchten Aufnahmen, die miteinander im heftigen Kontrast liegen, sind alte und neue Deutungen unter anderem von Willem Mengelberg und Simon Rattle.

    Eintritt: 56,- € (Kursentgelt ); 32,- € (Gasthörende und Studierende); max. 30 Teilnehmer, Folgetermine: jeweils 16:15 - 18:00 Uhr am 19.07., 23.07., 26.07., 30.07. und 02.08.2019

    Veranstalter: C3L / Gasthörstudium

Freitag, 12. Juli 2019 bis Sonnabend, 13. Juli 2019

  • 16:00 Uhr, Campus Haarentor, V02

    Wochenendseminar: "Professionelles Selbstverständnis als Weiter-/Erwachsenenbildner_in"

    - Fortbildungsreihe "NQ - Qualifizierung für Lehrende"

    mit Dr. Sebastian Walzik.

    Eintritt: 180,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Anmeldeschluss: 21.06.2019; Vorverkauf ab 07.03.2019

Montag, 8. Juli 2019

  • 10:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Ringvorlesung Philosophie: Lesen als Passion in digitalen Erfahrungen eines Büchermenschen

    Lesen im digitalen Zeitalter - Über Bücher und Bibliotheken

    Dr. Michael Krüger (München). – Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Philosophie und dem C3L - Center für Lebenslanges Lernen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Verbindung mit der Karl Jaspers-Gesellschaft.

    Für die Teilnahme an der Ringvorlesung ist eine Gasthörerschaft an der Universität Oldenburg oder eine Mitgliedschaft bei der Karl Jaspers-Gesellschaft erforderlich.

Montag, 1. Juli 2019

  • 10:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Ringvorlesung Philosophie: Codex im Moment der Gefährdung - Die Zukunft des Buches

    Lesen im digitalen Zeitalter - Über Bücher und Bibliotheken

    Prof. Dr. Michael Hagner (Zürich). – Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Philosophie und dem C3L - Center für Lebenslanges Lernen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Verbindung mit der Karl Jaspers-Gesellschaft.

    Für die Teilnahme an der Ringvorlesung ist eine Gasthörerschaft an der Universität Oldenburg oder eine Mitgliedschaft bei der Karl Jaspers-Gesellschaft erforderlich.

Montag, 24. Juni 2019

  • 10:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Ringvorlesung Philosophie: Lesekultur und Buchmarkt - Ansichten eines Verlegers

    Lesen im digitalen Zeitalter - Über Bücher und Bibliotheken

    Prof. Thedel v. Wallmoden (Göttingen). – Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Philosophie und dem C3L - Center für Lebenslanges Lernen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Verbindung mit der Karl Jaspers-Gesellschaft.

    Für die Teilnahme an der Ringvorlesung ist eine Gasthörerschaft an der Universität Oldenburg oder eine Mitgliedschaft bei der Karl Jaspers-Gesellschaft erforderlich.

Montag, 17. Juni 2019

  • 10:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Ringvorlesung Philosophie: Zur Poetik des Lesens nach Dante - Erfahrungen einer Schriftstellerin

    Lesen im digitalen Zeitalter - Über Bücher und Bibliotheken

    Sibylle Lewitscharoff (Berlin). – Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Philosophie und dem C3L - Center für Lebenslanges Lernen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Verbindung mit der Karl Jaspers-Gesellschaft.

    Für die Teilnahme an der Ringvorlesung ist eine Gasthörerschaft an der Universität Oldenburg oder eine Mitgliedschaft bei der Karl Jaspers-Gesellschaft erforderlich.

Montag, 3. Juni 2019

  • 10:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Ringvorlesung Philosophie: Verleger als Leser: Peter Suhrkamp und Siegfried Unseld

    Lesen im digitalen Zeitalter - Über Bücher und Bibliotheken

    Wolfgang Schopf (Frankfurt). – Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Philosophie und dem C3L - Center für Lebenslanges Lernen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Verbindung mit der Karl Jaspers-Gesellschaft.

    Für die Teilnahme an der Ringvorlesung ist eine Gasthörerschaft an der Universität Oldenburg oder eine Mitgliedschaft bei der Karl Jaspers-Gesellschaft erforderlich.

Montag, 27. Mai 2019

  • 10:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Ringvorlesung Philosophie: Ein Bild und tausend Worte - Leseerlebnisse eines Schriftstellers

    Lesen im digitalen Zeitalter - Über Bücher und Bibliotheken

    Dr. Klaus Modick (Oldenburg). – Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Philosophie und dem C3L - Center für Lebenslanges Lernen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Verbindung mit der Karl Jaspers-Gesellschaft.

    Für die Teilnahme an der Ringvorlesung ist eine Gasthörerschaft an der Universität Oldenburg oder eine Mitgliedschaft bei der Karl Jaspers-Gesellschaft erforderlich.

Freitag, 17. Mai 2019 bis Sonnabend, 18. Mai 2019

  • 16:00 Uhr, Campus Haarentor, V02

    Wochenendseminar: "Löwen bändigen oder ein Orchester dirigieren?"

    - Fortbildungsreihe "NQ - Qualifizierung für Lehrende"

    mit Maren Schleiff. – Methodenworkshop zur Gestaltung einer positiven Lernkultur

    Eintritt: 180,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Anmeldeschluss: 26.04.2019; Vorverkauf ab 07.03.2019

Mittwoch, 15. Mai 2019 bis Donnerstag, 16. Mai 2019

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Lehrportfolio?!"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 3.1

    mit Dr. Björn Kiehne. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Uni Oldenburg und Kooperationsverbund); 120,- € (Externe)

Montag, 13. Mai 2019

  • 10:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Ringvorlesung Philosophie: Papierarbeiter - Lesen im Archiv

    Lesen im digitalen Zeitalter - Über Bücher und Bibliotheken

    Dr. Ulrich v. Bülow (Marbach). – Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Philosophie und dem C3L - Center für Lebenslanges Lernen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Verbindung mit der Karl Jaspers-Gesellschaft.

    Für die Teilnahme an der Ringvorlesung ist eine Gasthörerschaft an der Universität Oldenburg oder eine Mitgliedschaft bei der Karl Jaspers-Gesellschaft erforderlich.

Dienstag, 7. Mai 2019

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14)

    Career Day

    Die Job- und Praktikumsmesse

    Der Career Day bietet Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen die Gelegenheit, mit regionalen und überregionalen Unternehmen in Kontakt zu kommen und sich über Abschlussarbeiten, Praktika und den Berufseinstieg zu informieren. Das umfangreiche Rahmenprogramm - bestehend aus Vorträgen, Jobwalls, Bewerbungsmappen-Checks und Bewerbungs-Fotoshootings - rundet den Messebesuch ab. Weitere Informationen unter: www.uol.de/careerday

Montag, 6. Mai 2019

  • 10:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Ringvorlesung Philosophie: Das philosophische "Geisterreich" - Hannah Arendt und Karl Jaspers als Leser

    Lesen im digitalen Zeitalter - Über Bücher und Bibliotheken

    Prof. Dr. Matthias Bormuth (Oldenburg). – Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Philosophie und dem C3L - Center für Lebenslanges Lernen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Verbindung mit der Karl Jaspers-Gesellschaft.

    Für die Teilnahme an der Ringvorlesung ist eine Gasthörerschaft an der Universität Oldenburg oder eine Mitgliedschaft bei der Karl Jaspers-Gesellschaft erforderlich.

Freitag, 3. Mai 2019 bis Sonnabend, 4. Mai 2019

  • 13:00 Uhr, Campus Haarentor, V02

    Wochenendseminar: "Raus aus der Schulbank!" Aktivierender Unterricht in der Erwachsenen- und Weiterbildung

    - Fortbildungsreihe "NQ - Qualifizierung für Lehrende"

    mit Ferdinand Soethe.

    Eintritt: 200,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt); Anmeldeschluss: 12.04.2019; Vorverkauf ab 07.03.2019

Dienstag, 30. April 2019

  • 16:15 Uhr, Campus Haarentor, V03

    Wirkliche Unendlichkeit - Eine Einführung in Hegels Denken

    mit Dr. Johannes Oberthür. – Heidegger hat mit Blick auf Hegels Philosophie vom ?gewaltigsten Denken der neueren Zeit? gesprochen. Das Urteil ist angemessen. Von Hegel ist uns das letzte System der Philosophie überliefert. In einer Zeit, da sich Auflösung und irreversible Brüche in religiösen, politischen, wissenschaftlichen Traditionen abzeichneten, vermochte dieser Denker des dt. Idealismus zum letzten Mal, die große Einheit von Welt, Natur und Mensch philosophisch zu bestimmen. Er denkt sie als ein Absolutes und geht der Frage nach, wie das wahrhaft Unendliche im Endlichen seine Wirklichkeit findet.

    Eintritt: 48,- € (Kursentgelt ); 28,- € (Gasthörende und Studierende); max. 20 Teilnehmer, Folgetermine: jeweils 16:15 - 17:45 Uhr am 14.05., 28.05., 11.06., 25.06. und am 09.07.2019

    Veranstalter: C3L / Gasthörstudium

Montag, 29. April 2019

  • 10:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Ringvorlesung Philosophie: Die Idee der Aufklärung und die Arbeit des Lesens - Geschichte einer Kulturtechnik

    Lesen im digitalen Zeitalter - Über Bücher und Bibliotheken

    Prof. Dr. Wolfgang Riedel (Würzburg). – Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Philosophie und dem C3L - Center für Lebenslanges Lernen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Verbindung mit der Karl Jaspers-Gesellschaft.

    Für die Teilnahme an der Ringvorlesung ist eine Gasthörerschaft an der Universität Oldenburg oder eine Mitgliedschaft bei der Karl Jaspers-Gesellschaft erforderlich.

Donnerstag, 25. April 2019

  • 10:15 Uhr, Campus Haarentor, V03

    Bewegungsprogramm zur Gehirnentfaltung

    Für Einsteiger & Fortgeschrittene

    mit Alexandra Stephan. – Dass man das Gehirn durch Denksportaufgaben trainieren kann, ist wohlbekannt. Aber durch körperliche Aktivität? Wer sich bewusst macht, dass unterschiedliche Bewegungsformen in verschiedenen Hirnregionen ?verarbeitet? werden, kann nachvollziehen, dass gezielte ungewohnte Bewegungsübungen entsprechend ?neue? Hirnaktivitäten auslösen. Und genau das wollen wir mit unserem ?Bewegungsprogramm zur Gehirnentfaltung? bewirken. Dieser Kurs eignet sich für Neueinsteiger_innen und auch für bereits Geübte unseres Bewegungsprogramms aus den vergangenen Semestern.

    Eintritt: 48,- € (Kursentgelt); 28,- € (Gasthörende und Studierende); max. 12 Teilnehmer, Folgetermine jeweils 10:15 - 11:45 Uhr am 09.05., 16.05., 23.05., 06.06. und 13.06.2019

    Veranstalter: C3L / Gasthörstudium
  • 08:15 Uhr, Campus Haarentor, V03

    Bewegungsprogramm zur Gehirnentfaltung

    Für Einsteiger & Fortgeschrittene

    mit Alexandra Stephan. – Dass man das Gehirn durch Denksportaufgaben trainieren kann, ist wohlbekannt. Aber durch durch körperliche Aktivität? Wer sich bewusst macht, dass unterschiedliche Bewegungsformen in verschiedenen Hirnregionen ?verarbeitet? werden, kann nachvollziehen, dass gezielte ungewohnte Bewegungsübungen entsprechend ?neue? Hirnaktivitäten auslösen. Und genau das wollen wir mit unserem ?Bewegungsprogramm zur Gehirnentfaltung? bewirken. Dieser Kurs eignet sich für Neueinsteiger_innen und auch für bereits Geübte unseres Bewegungsprogramms aus den vergangenen Semestern.

    Eintritt: 48,- € (Kursentgelt); 28,- € (Gasthörende und Studierende); max. 12 Teilnehmer, Folgetermine jeweils 08:15 - 09:45 Uhr am 09.05., 16.05., 23.05., 06.06. und 13.06.2019

    Veranstalter: C3L / Gasthörstudium

Mittwoch, 24. April 2019

  • 10:15 Uhr, 24.04.2019: V 03 0-E003; Folgetermine: Horst-Janssen-Museum

    Horst Janssen hat Geburtstag - Alles Gute zum Neunzigsten!

    mit Geraldine Dudek. – Horst Janssen wird am 14. November 1929 in Hamburg geboren und dort stirbt er auch am 31. August 1995, doch seine Wurzeln hat er hier in Oldenburg.
    1992 wird er Ehrenbürger dieser Stadt und findet seine letzte Ruhestätte auf eigenen Wunsch auf dem Gertruden-Kirchhof.
    Seine Werke erfahren weltweite Anerkennung, von New York, Chicago, Los Angeles, Tokio, Moskau, Venedig, Rom, Oslo, Paris über Dresden und Hamburg wieder nach Oldenburg.

    Eintritt: 48,- € (Kursentgelt); 28,- € (Gasthörende und Studierende); max. 15 Teilnehmer, Folgetermine jeweils 10:15 - 11:45 Uhr am 08.05., 15.05., 22.05., 29.05. und 05.06.2019 im Horst-Janssen-Museum

    Veranstalter: C3L / Gasthörstudium

Montag, 15. April 2019 bis Mittwoch, 17. April 2019

  • 09:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Philosophieren in den Osterferien: denk:WEITer

    Innovative Hochschule Jade-Oldenburg!. – In den Osterferien werden wir die Schlachtmühle Jever, die Firma CEWE und das Computermuseum Oldenburg erkunden und über die Erfahrungen und Eindrücke nachdenken. Durch gemeinsames Philosophieren lernen wir nicht nur neue Antworten, sondern auch etwas darüber, wie wir denken.
    Caroline Kather und Greta Staufenbiel (Philosophiedidaktik Universität Oldenburg) leiten das Gespräch an.

    Für maximal 15 Jugendliche von 12 bis 14 Jahren.

    Anmeldung und weitere Infos über den Veranstalterlink.

Montag, 8. April 2019

  • 10:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Ringvorlesung Philosophie: Geteiltes Lesen - Über Bücher, Leser und neue Wege ihrer Erforschung

    Lesen im digitalen Zeitalter - Über Bücher und Bibliotheken

    Prof. Dr. Gerhard Lauer (Basel). – Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Philosophie und dem C3L - Center für Lebenslanges Lernen der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in Verbindung mit der Karl Jaspers-Gesellschaft.

    Für die Teilnahme an der Ringvorlesung ist eine Gasthörerschaft an der Universität Oldenburg oder eine Mitgliedschaft bei der Karl Jaspers-Gesellschaft erforderlich.

Freitag, 5. April 2019 bis Freitag, 30. August 2019

  • 09:15 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Kollegiale Hospitation: Durch kollegiales Feedback wachsen"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 3.2

    mit Dr. Simone Schipper. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

Donnerstag, 4. April 2019

  • 12:15 Uhr, Campus Haarentor, V03

    Letteratura italiana

    Literatur-Arbeitskreis von Gasthörenden der Universität

    mit Pasqua Pastore. – Dieser Arbeitskreis von Gasthörenden der Universität beschäftigt sich mit moderner, anspruchsvoller itialienischer Literatur. Die Besonderheiten des geschichtlichen, politischen und kulturellen Hintergrundes sowie aktuelle Entwicklungen werden dabei berücksichtigt. Eine Teilnahme an diesem Arbeitskreis ist nur für Gasthörer_innen und Studierende der Universität möglich

    Eintritt: 70,- € (Gasthörende und Studierende); 0,- € (Ermäßigt); max. 12 Teilnehmer, wöchentlich bis zum 11.07.2019

    Veranstalter: C3L / Gasthörstudium

Dienstag, 26. März 2019 bis Mittwoch, 27. März 2019

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Evaluation und Feedback in Lehrveranstaltungen"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 2.1

    mit Ilona Kiarang. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Uni Oldenburg und Kooperationsverbund); 120,- € (Externe)

Freitag, 22. März 2019 bis Sonntag, 24. März 2019

  • 15:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Guigen Gong"

    mit Liu Junmai (Peking). – Über die Kräftigung der Organfunktionskreise das Qi stärken

    Eintritt: 261,- € (Normalpreis); 231,- € (Ermäßigung); TN-Zahl 25; Vorverkauf ab 16.01.2019

    Veranstalter: PTCH/C3L

Sonnabend, 16. März 2019 bis Sonntag, 17. März 2019

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Das Spiel der 5 Tiere"

    mit Liu Junmai (Peking). – Daoistisch geprägte Techniken zur Verbesserung der allgemeinen Konstitution

    Eintritt: 189,- € (Normalpreis); 159,- € (Ermäßigung); TN-Zahl 25; Vorverkauf ab 16.01.2019

    Veranstalter: PTCH/C3L

Dienstag, 12. März 2019 bis Freitag, 15. März 2019

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Spring School: Grundlagen des Lehrens und Lernens an der Hochschule"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 1.1 und 1.2

    mit Dr. Stefan Brall. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 120,- € (Lehrende der Uni Oldenburg und Kooperationsverbund); 240,- € (Externe)

Montag, 11. März 2019 bis Dienstag, 12. März 2019

  • 09:30 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14)

    "9. Fachtag Mobiles Lernen in der Schule"

    Lehren und Lernen mit digitalen Medien

    An beiden Tagen werden über 150 Workshops, Diskussionen und Vorträge angeboten, die die Anforderungen an einen sich verändernden Unterricht im digitalen Zeitalter thematisieren. Mobile.schule bietet darüber hinaus Talks zu aktuellen Themen, Ausstellerworkshops zu (Technik-)Lösungen und auch Expertengespräche für Schulträger und kommunale Verbände.
    Die Referenten kommen aus der gesamten Bundesrepublik sowie aus Liechtenstein, Österreich und der Schweiz und zeigen ihre pädagogischen Ideen im Umgang mit digitaler Technik.

    Anmeldung ab 01.02.2019 online unter mobile.schule

Freitag, 8. März 2019 bis Sonntag, 10. März 2019

  • 15:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "8 Brokatübungen"

    mit Liu Junmai (Peking). – Den Körper stärkende Techniken der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

    Eintritt: 261,- € (Normalpreis); 231,- € (Ermäßigung); TN-Zahl 25; Vorverkauf ab 16.01.2019

    Veranstalter: PTCH/C3L

Freitag, 8. März 2019 bis Sonnabend, 9. März 2019

  • 13:00 Uhr, Campus Haarentor, V02

    Wochenendseminar: "Selbstmanagement mit dem Zürcher Ressourcen Modell"

    mit Katrin Scholz. – Fortbildungsreihe "NQ - Qualifzierung für Lehrende"

    Eintritt: 200,- € (Normalpreis); Anmeldeschluss: 15.02.2019

Donnerstag, 7. März 2019 bis Freitag, 8. März 2019

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14)

    Abschlusstagung: "Reparatur in der Bildung für nachhaltige Entwicklung"

    Nach dreijähriger Projektlaufzeit mündet RETIBNE in die Abschlusstagung "Reparatur in der Bildung für nachhaltige Entwicklung". Es wird dazu eingeladen, gemeinsam den Blick auf die Rolle der Nutzungsdauerverlängerung in der Bildung für nachhaltige Entwicklung zu richten.

    Vorverkauf ab 15.01.2019

Donnerstag, 28. Februar 2019 bis Freitag, 1. März 2019

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Fachlich lernen durch Schreiben: Schreibaktivitäten in Lehrveranstaltungen"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 2.2 oder 3.3

    mit Jantje Witt. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Uni Oldenburg und Kooperationsverbund); 120,- € (Externe)

Mittwoch, 20. Februar 2019 bis Donnerstag, 21. Februar 2019

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Methodenvielfalt und Förderung aktiven Lernens"

    Zertifikatsprogramm, Baustein 1.2

    mit Beate Baxmann. – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg
    Eine Veranstaltung im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Eine Teilnahme ist auch unabhängig vom Zertifikatsprogramm möglich.

    Eintritt: 60,- € (Lehrende der Universität Oldenburg und Koopra); 120,- € (Externe)

Freitag, 25. Januar 2019 bis Sonnabend, 26. Januar 2019

  • 16:00 Uhr, Campus Haarentor, V02

    Wochenendseminar: "Kompetenz- und Lernergebnisorientierung von der Theorie zur Praxis"

    mit Prof. Dr. Eva Cendon. – Fortbildungsreihe "NQ - Qualifzierung für Lehrende"

    Eintritt: 180,- € (Normalpreis); Anmeldeschluss: 06.01.2019

Dienstag, 27. November 2018 bis Mittwoch, 28. November 2018

  • Campus Haarentor

    Seminar: "Lehren und Lernen in großen Gruppen"

    mit Prof. Dr. Luisa Sabine Heß. – Eine Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Montag, 26. November 2018

  • 16:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Kolloquium: "Planning for the Future with Games and Virtual Reality - Illustrated by the Maritime Spatial Planning Challenge 2050"

    "Planning and Beyond - Europe´s Coasts and the Maritime Space"

    Dr. Harald Warmelink & Prof. Dr. Igor Mayer, Breda University of Applied Sciences, Netherlands. – Kolloquium zur nachhaltigen Raumentwicklung im WiSe 2018/19
    Veranstaltet durch ZENARiO "Zentrum für nachhaltige Raumentwicklung in Oldenburg"

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

    Veranstalter: ZENARiO

Freitag, 23. November 2018

  • 09:30 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14 1-111)

    "8. Genderforschungstag"

    In mehreren Panels geht es am Genderforschungstag um aktuelle Fragestellungen und Projekte der Gender- und Queerforschung.
    Weitere Infos auf der Homepage

    Veranstalter: ZFG

Dienstag, 20. November 2018 bis Mittwoch, 21. November 2018

  • Campus Haarentor

    Seminar: "Forschendes Lernen"

    mit Dr. Stefan Brall. – Eine Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Freitag, 16. November 2018 bis Sonnabend, 17. November 2018

  • 16:00 Uhr, Campus Haarentor, V02

    Wochenendseminar: "Resilienz: Fackel im Sturm - Ein Impulse-Workshop"

    mit Maren Schleiff. – Fortbildungsreihe "NQ - Qualifzierung für Lehrende"

    Eintritt: 180,- € (Normalpreis); Anmeldeschluss: 26.10.2018

Freitag, 16. November 2018 bis Sonntag, 18. November 2018

  • 15:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "Daoistische Qigong-Techniken zur 'Pflege des Lebens'"

    mit Prof. Song Tianbin (Peking).

    Eintritt: 261,- € (Normalpreis); 231,- € (Ermäßigung); TN 20; Vorverkauf ab 17.05.2018

    Veranstalter: PTCH im C3L

Donnerstag, 15. November 2018

  • 19:00 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14 Hörsaal 2)

    Vortrag: "Von der Kunst des Liebens"

    mit Volker Schmidt. – "Du willst immer nur das eine!" - "Und du hörst mir nie zu!" Es heißt, Konflikte gehören zu Beziehungen einfach dazu. Wir haben jedoch selten gelernt, mit ihnen erwachsen umzugehen.
    Volker Schmidt, Coach für "Liebe, Partnerschaft & Sexualität" hält im Rahmen eines Vortrags mit offenem Gespräch ein Plädoyer für eine Liebe auf Augenhöhe und eine neue Kultur von Beziehungen.

    Der Eintritt ist frei. Es werden Bild- und Tonaufnahmen gemacht.

    Veranstalter: AStA

Donnerstag, 15. November 2018 bis Freitag, 16. November 2018

  • Campus Haarentor

    Seminar: "Academic Lecturing in English"

    mit Dr. Darren Foster. – Ein Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Mittwoch, 14. November 2018

  • 13:30 Uhr, Campus Haarentor, A06 1-111

    Seminar: "Religion als Hafen oder Bedrohung"

    Religiöse Stereotypen in der medialen Vermittlung des 20. Jahrhunderts

    Nähere Informationen: http://www.uni-oldenburg.de/theologie/tagungen/

    Eintritt: 30,- € (Normalpreis); Anmeldung über: waltraud.scholz@uol.de; Vorverkauf ab 29.06.2018

Montag, 12. November 2018

  • 16:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Maritime Security - The Unknown Threats of Shipping

    "Planning and Beyond - Europe´s Coasts and the Maritime Space"

    Jeroen van Overloop, Directorate General Schipping of Belgium. – Kolloquium zur nachhaltigen Raumentwicklung im WiSe 2018/19
    Veranstaltet durch ZENARiO "Zentrum für nachhaltige Raumentwicklung in Oldenburg"

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

    Veranstalter: ZENARiO
  • 12:30 Uhr, Campus Haarentor

    Mittagstreffen e-Didaktik: "Cloudstorage und OnlyOffice - Dateien und Texte gemeinsam bearbeiten "

    mit Carola Schirmer, Dr. Victoria Marín, Lars Seehausen. – Kostenfrei für Lehrende der Universität Oldenburg

Sonnabend, 10. November 2018 bis Sonntag, 11. November 2018

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "Qigong der Fünf Wandlungsphasen"

    Auf der Wandlungsphasen-Theorie basierende Übungen zur Stärkung der inneren Organe

    mit Prof. Song Tianbin (Peking).

    Eintritt: 189,- € (Normalpreis); 159,- € (Ermäßigung); TN 20; Vorverkauf ab 17.05.2018

    Veranstalter: PTCH im C3L

Donnerstag, 8. November 2018 bis Sonnabend, 10. November 2018

  • 14:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Tagung: "Transparenz, Öffentlichkeit, Urteilskraft"

    Was würde Hannah Arendt zu der fortschreitenden Digitalisierung sagen?

    Die Tagung versteht sich als eine grundlegende Reflexion darüber, welche Bedeutung den Begriffen Erfahrung und Urteilen im Zeitalter der Digitalisierung zukommt. Der Versuch, die soziokulturellen Entwicklungen zu klären und zu verstehen, weiß sich dem Denken Hannah Arendts verpflichtet. Arendt entwickelte in ihrem Werk Konzepte von Privatheit und Öffentlichkeit bzw. von Politik und Urteilen. Ob diese Konzepte eine akkurate Analyse der mit dem 'digital/algorithmic turn' verbundenen gesellschaftlichen Veränderungen erlauben, soll auf der Tagung diskutiert werden.

Freitag, 2. November 2018 bis Sonntag, 4. November 2018

  • 15:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "Dan Gong "

    Daoistisch inspirierte Qigong-Methode

    mit Prof. Song Tianbin (Peking).

    Eintritt: 261,- € (Normalpreis); 231,- € (Ermäßigung); TN 20; Vorverkauf ab 17.05.2018

    Veranstalter: PTCH im C3L

Freitag, 2. November 2018 bis Sonnabend, 3. November 2018

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Tagung: "200 Jahre Marx, 150 Jahre 'Das Kapital' – Der Stachel bleibt!"

    Auswärtige Gäste diskutieren mit Oldenburger Wissenschaftlern. Ihr Thema: Marxsche Theorie heute.. – Die Welt ist aus den Fugen. Die Finanzkrise ist gerade einmal 10 Jahre her. Der Klimawandel, das Artensterben, die unheimliche Zunahme an Krebserkrankungen u.a. sind Menetekel dafür, wie die jede organische Schranke sprengende Inanspruchnahme der Natur durch das Kapital unsere Lebensgrundlagen bedroht. Dem Stachel dieser Beunruhigung widmen wir die geplante Tagung, die zum Leitthema hat: Marxsche Theorie heute oder: Wie können wir mit Marx die angesprochene Fortentwicklung der kapitalistischen Verhältnisse, der Herrschaft des Staates und der uns bedrohenden Zerstörungsprozesse begreifen?

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

Montag, 29. Oktober 2018

  • 18:00 Uhr, Carl von Ossietzky Universität, Ammerländer Heerstr. 114-118

    Informationsveranstaltung berufsbegleitendes Kontaktstudium Mediation und Systemisches Konfliktmanagement

    Bewerbungen jetzt möglich

    Wissenschaftliche Leitung Priv.-Doz. Dr. Joseph Rieforth. – Im Frühjahr 2019 startet zum elften Mal das berufsbegleitende Kontaktstudium ?Mediation und Systemisches Konfliktmanagement? am Center für lebenslanges Lernen (C3L) der Universität Oldenburg. Das Kontaktstudium richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die freiberuflich als Mediatoren arbeiten möchten oder in beratenden Berufsfeldern tätig sind und Kompetenzen im Umgang mit Konflikten und mediativen Führungsstilen erwerben möchten.

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

Freitag, 26. Oktober 2018 bis Sonnabend, 27. Oktober 2018

  • 16:00 Uhr, Campus Haarentor, V02

    Wochenendseminar: "Kollegiale Beratung für WeiterbildnerInnen"

    mit Barbara Kosuch. – Fortbildungsreihe "NQ - Qualifzierung für Lehrende"

    Eintritt: 180,- € (Normalpreis); Anmeldeschluss: 05.10.2018

Freitag, 26. Oktober 2018

  • 13:15 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Stud.IP: Tools und Trends für Einsteiger/innen"

    mit Nico Müller (Universität Oldenburg). – Eine Kurzveranstaltung aus der Reihe 'Hochschuldidaktik kompakt - Impulse für die Hochschullehre' an der Universität Oldenburg.
    Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Donnerstag, 25. Oktober 2018

  • 18:15 Uhr, Vortragssaal Landesmuseum Natur und Mensch, Oldenburg

    Rekonstruieren und kontextualisieren – forschend lernen – ausstellen und vermitteln. Die Sammlung originalgetreuer und funktionsfähiger Nachbauten aus der Physikgeschichte

    Zum Auftakt der Ringvorlesung laden wir Sie herzlich ein!. – Dr. Falk Rieß, em. (Institut für Physik, CvO Universität Oldenburg)

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

Dienstag, 23. Oktober 2018

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    Tagung: "Fair statt prekär"

    Leiharbeit, Werkverträge und Soloselbstständigkeit - Trends und Gegenstrategien

    u.a. mit Prof. Dr. Christiane Brors (Uni Oldenburg), Prof. Dr. Hajo Holst (Uni Osnabrück), Dr. Thomas Goes (SOFI Göttingen), Dr. Philipp Lorig (TU Chemnitz).
    Die Tagung beschäftigt sich mit neuen Trends bei unter-
    schiedlichen prekären Beschäftigungsformen wie Leiharbeit,
    Werkverträgen und Solo-Selbstständigen, mit den Auswir-
    kungen der Novellierung des Arbeitnehmerüberlassungs-
    gesetzes sowie mit betrieblichen und gewerkschaftlichen
    Gegenstrategien.

Donnerstag, 18. Oktober 2018

  • 12:30 Uhr, Campus Haarentor

    Mittagstreffen e-Didaktik: "Das Stud.IP Plugin Courseware - E-Learning Inhalte erstellen "

    mit Carola Schirmer, Dr. Victoria Marín, Lars Seehausen. – Kostenfrei für Lehrende der Universität Oldenburg

Mittwoch, 10. Oktober 2018 bis Freitag, 12. Oktober 2018

  • 14:00 Uhr, Campus Wechloy

    "13. ITG Fachtagung Sprachkommunikation"

    Eintritt: 350,- € (Normalpreis); 280,- € (VDE Mitglied); 90,- € (Student)

    Veranstalter: Universität Oldenburg

Donnerstag, 27. September 2018 bis Sonntag, 30. September 2018

  • 15:00 Uhr, Campus Wechloy

    "Deutsche Physikerinnentagung (DPT)"

    German Conference of Women in Physics

    Mit Mary K. Gaillard, Professorin und Autorin von 'A Singularly unfeminine Profession' und einem thematisch breitgefächerten und interdisziplinären wissenschaftlichen Programm.
    Außerdem: Vorträge der Gustav-Hertz und Hertha-Sponer Preisträgerinnen Lavinia Heisenberg und Karin Everschor-Sitte; Symposium 'Topologie in der Physik - von Skyrmionen bis hin zu Schwarzen Löchern'; Veranstaltungen zur Karriereplanung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf; Laborführungen; Kinderbetreuung; Schülerinnenprogramm. Rahmenprogramm mit Stadtführung.

    Eintritt: 0,- € (Studierende der Uni OL); 50,- € (Frühbucher Studierende); Weitere Informationen unter: www.physikerinnentagung.de

Mittwoch, 26. September 2018

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop forschen@studium: "WordPress Blogs in der Lehre nutzen"

    mit Carola Schirmer u. Dr. Victoria Marín. – Die Universität Oldenburg stellt eine WordPress-Installation zur Verfügung. Seit dem Sommersemester 2017 können alle Lehrenden über ein Stud.IP-Plugin selbständig Blogs für ihre eigenen Lehrveranstaltungen einrichten.
    In diesem Workshop lernen Sie verschiedene didaktische Möglichkeiten von WordPress Blogs kennen und können ein Konzept für die Nutzung in der eigenen Lehre entwickeln. Darüber hinaus bietet der Workshop eine Einführung in die Technologie. Am eigenen Vorhaben können Sie die wichtigsten Möglichkeiten der Gestaltung ausprobieren.

    Stud.IP (Kostenfrei für Lehrende der Universität Oldenburg)

    Veranstalter: Referat Studium und Lehre

Montag, 24. September 2018 bis Dienstag, 25. September 2018

  • 09:00 Uhr, Alte Fleiwa

    "ICCCE 2018- International Conference on Cascade Use and Circular Economy"

    After five years of funding by the FONA research programme from the German Ministry of Education and Research (BMBF), the research group "Cascade Use" is inviting to their final conference ICCCE 2018- International Conference on Cascade Use and Circular Economy. The conference will take place in Oldenburg, Germany, on September 24th and 25th, 2018, to discuss relevant topics on resource management and the related CO2 emission reduction.

    Eintritt: 200,- € (Industry); 100,- € (Academic); 60,- € (Student); Die Registrierung ist noch bis zum 15.09.2018 geöffnet (Early Bird bis 31.08.2018)

    Veranstalter: Cascade Use

Donnerstag, 20. September 2018 bis Sonnabend, 22. September 2018

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor, Hörsaalzentrum (A14 Audimax)

    Tagung: "Ich, Du und die anderen... Selbstorganisation-Selbststeuerung und die Frage nach dem Sinn"

    u.a. mit Priv.-Doz. Dr. Joseph Rieforth. – Die unterschiedlichen konzeptionellen Betrachtungen zur Entwicklung des Selbst und die Einflüsse durch die Prozesse der Selbstorganisation auf der einen und die Möglichkeiten der Selbststeuerung auf der anderen Seite bekommen im Zeitalter von Globalisierung und Digitalisierung eine neue Bedeutung für den Einzelnen, seine Beziehungen mit anderen und der globalen Gesellschaft bzw. der Welt an sich als umfassendes soziales System.

    Eintritt: 409,- € (Normalpreis); 359,- € (DGSF/SG-Mitglieder); 199,- € (StudentInnen, TeilnehmerInnen in Approbation); bis 28.2. Buchungsrabatt

Donnerstag, 20. September 2018 bis Freitag, 21. September 2018

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "Fachlich lernen durch Schreiben"

    mit Jantje Witt. – Ein Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

VK-tzAdministj2spration (akjrdtu8w5well@uol.dexpzv) (Changed: 18.03.2019)