Projects

Innovation plus

Logo
Begin: 01.02.2020
End: 31.12.2021
This project is supported by Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (Ministry for Science and Culture of Lower Saxony) under grant number 27 - 73724 / 16 - 4 (2019).Supporter

Participants

Prof. Dr. Andreas Winter
Dr. Christian Schönberg (until 31.03.2020)
M.Sc. Johannes Meier (from 01.10.2020) (until 31.03.2021)
Paul Holt (student)
Martin Haase (student)

In der Programmier- und Softwaretechnikausbildung ist neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen ein wichtiger Aspekt die praktische Anwendung und Umsetzung der gelernten Konzepte durch die Studierenden. Dabei geht es um Programmierung und Modellierung von einfachen bis zu komplexen Aufgaben als Aspekte der Softwareentwicklung. Primärziel des Projektes ist es, den Studierenden eine Plattform zum Selbststudium bereitzustellen, auf der sie zeitnah Rückmeldungen zu Fehlern und Problemen ihrer Programmier- und Modellierungslösungen erhalten, die aber gleichzeitig durch Automatisierung für bis zu 500 Studierende einer Veranstaltung skaliert. Die Plattform soll sowohl für Einzelarbeit als auch für Team-basierte Entwicklungsmethoden wie Pair-Programming oder kollaborative Modellierung ausgelegt sein.

Teilziele des Projekts sind die Evaluation bestehender Systeme, die Einführung und ggf. die Integration ausgewählter Systeme, die Integration der Systeme in das Campusmanagement-System Stud.IP zu einer Gesamtplattform, ein Testlauf mit der Plattform zur Begleitung von zwei Vorlesungen für ein Semester und die Evaluation der erzielten Ergebnisse.

Zur Verbreitung und nachhaltigen Übertragung der Projektergebnisse wird das Twillo-Portal genutzt.

Aktuelle Abschlussarbeiten zu diesem Projekt sind in Stud.IP zu finden.


Theses

Open Topics

Ongoing Theses

Completed Theses


(Changed: 2021-04-30)