Navigation

Skiplinks

Contact

­

Team leader

Prof. Dr. Hans Gerd Nothwang 

+49 (0)441 798-2499

+49 (0)441 798-5649

Address

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät VI - Department for Neuroscience
Neurogenetics Division
Carl-von-Ossietzky-Str. 9-11 
26129 Oldenburg

Previous theses

PhD theses

2019

Antje Cordshagen

"Untersuchung zur phosphoregulation des Kalium-Chlorid-Kotranspoerters 2 (KCC2)"

 

Viviane Wilms

"Mechanismen zur Sekretion von Endolymphe und Generierung des endolymphatischen Potentials von Wirbeltieren im Vergleich"

2017

Tina Schlüter

„Analysis of gene regulatory networks and their components in the auditory system”

2016

Lena Ebbers

„Aktivitätsabhängige Prozesse im auditorischen System: Untersuchung morphologischer, physiologischer und molekularer Aspekte“

2015

Maren Weber

„Entwicklung inhibitorischer Synapsen im auditorischen Hirnstamm: Immunhistochemische, molekulare und massenspektrometrische Analysen“

2012

Heiner Hartwich

„Erzeugung und Analyse transgener Mausmodelle für das zentrale auditorische System“

 

Somisetty V. Satheesh

“Role of L-type calcium channels in development  of the central auditory system”

 

Annika Döding

„Immunhistochemische und funktionelle Analyse der Interaktion des neuronalen K+Cl-- Kotransporters KCC2 mit dem GEF-Protein βPIX“

2010

Anna-Maria Hartmann

„Untersuchungen zur Regulation und Struktur von Kationen-Chlorid-Kotransportern“

2009

Heike Ehmann

„Vergleichende microarray-basierende Genexpressionsanalysen im Superioren Olivenkomplex und im Gesamthirn der Ratte“

2008

Maike Wenz

„Funktionelle Analyse von molekularen und zellulären Mechanismen zur Regulation der KCC2 Transportaktivität“

Master theses

2017

Jana Goemann

“Dissecting the Role of Non-Kinetochore Mps1 in Spindle Assembly Checkpoint Signaling”

2015

Chris Söffgen

„Genexpressionsanalysen im Innenohr des Huhns“

2014

Benjamin Pawlik

„Expressionsanalysen im auditorischen Hirnstamm der Maus mittels In-situ-Hybridisierung“

 

Sara Trompeter

„Immunhistochemische Analysen im auditorischen Hirnstamm der Maus“

2013

Tina Schlüter

„Charakterisierung von microRNAs im auditorischen Hirnstamm“

2012

Julia Hawkins

Eduard Schwarzkopf

„Reinigung von Antikörpern zur Analyse der Proteine KIF21A und KIF21B“

„Evolutionäre und funktionelle Analyse von Kation-Chlorid Kotransportern"

2010

Anne Ripperger

„Phosphorylierung des Kalium- Chlorid-Cotransporter 2“

Diploma

2012

Timo Beyer

„Immunzytochemische Analysen zur Interaktion des Kalium-Chlorid-Kotransporters KCC2 mit βPix-b“

2011


2010

Elena Rosengauer


Sina-Tatjana Bachor

Isabell Lebküchner

„Charakterisierung von Dicer1Egr2, Dicer1Math5 und Diminuendo Knock-out Mauslinien im auditorischen Hirnstamm“

„Analyse der Expression von Plasmamembranproteinen im auditorischen Hirnstamm von Maus und Wüstenrennmaus“

„Herstellung von Konstrukten für transgene Mäuse“

2009

Heiner Hartwich

„Etablierung und Validierung von RNA-Interferenz Systemen“

2008

Jasmin Hübner


Kerstin Harms


Mariel Zapatka

„Entwicklung eines DNA-Klonierungssystems für große chromosomale DNA-Bereiche auf der Basis natürlicher Transformation von Acinetobacter bayliy“

„Untersuchungen zu Interaktionspartners de Kalium-Chlorid-Cotransporters KCC2“

„Molekulare Charakterisierung der Interaktionen des Kalium-Chlorid-Kotransporters KCC2 mit verschiedenen Proteinen“

Bachelor theses

2018

Elena Gabbert

"Das Krankheitsbild der Epilepsie und die Erzeugung von krankheitsassoziierten KCC2-Mutanten"

2017

Jacqueline Thode

„Klonierung von hvKCC in pGEMHE und die Herstellung der hvKCC_Y887F/D und T892A Mutanten“

2017

Doreen Kanje

„Klonierung von hvN(K)CC in pGEMHE und die Herstellung der hvKCC_T892D und Y1003D/F Mutanten“

2017

Jolena Böge

„Charakterisierung von miRNA-Expression im auditorischen Hirnstamm der Maus“

2017

Wiebke Busch

„Generierung und funktionelle Analyse von Phospho-Mutanten des Kalium-Chlorid- Kotransporters KCC2“

2017

Dana Schmetkamp

„Charakterisierung des auditorischen Systems einer Lbx1::Cre; td-Tomato-Reporter-Maus-Linie“

2016

Lea Holtrup

„Morphometrische Analyse des auditorischen Hirnstamms bei Otoferlin knockout und microRNA 183-96 knockout“

 

Larissa Eckel

„Immunhistochemische Analyse der drei γ-Crystalline CrygN, CrygD und CrygE im auditorischen Hirnstamm, während der embryonalen Entwicklung“

 

Lennart Heepmann

„Expressionsanalyse im auditorischen Hirnstamm des Huhns von Atoh7, Mab21l2 und Meis2 mittels in-situ Hybridisierung“

 

Isabelle Musielak

„Analyse epigenetischer Marker im zentralauditorischen System der Maus“

 

Saskia Breuel

„Entwicklungsabhängige Expressionsanalysen von Hoxd1, Phox2 und Mitf im auditorischen Hirnstamm des Huhns mittels in-situ Hybridisierung“

 

Sarah-Kristin Waterholter

„Morphometrische und immunhistochemische Analysen von auditorischen Hirnstammkernen in transgenen Mausmodellen“

 

Merle Jüttner

„Klonierung von genregulatorischen Netzwerkokomponenten in Huhn und Maus“

2015

Karen Runge

“Immunohistochemical analysis of epigenetic marks in the brainstem of mice”

 

Carolin Walter

„Expressionsanalysen von miRNA-96 im Nukleus Laminaris des Huhns während der Embryogenese“

 

Anneke Sterdt-Hansen

„Expressionsanalyse von AMPA-Rezeptorvarianten im auditorischen Hirnstamm transgener Mäuse“

 

Cornelia Sala

„Herstellung und funktionelle Charakterisierung von Mutanten des Kalium-Chlorid-Kotransporters KCC2“

2014

Zeynep Özoguz

“Influence of FGF-3-, FGF-8- and FGF-10-Signaling During Early Embryonic Stage on the Auditory System of the Mouse Hindbrain”

 

Vanessa Rehn

„Anatomische Analyse des ventralen Cochleariskern im auditorischen Hirnstamm der Maus“

 

Stephanie Liedke

Nikolas Bräuer

Mathias Wille

„Anatomische Analyse an auditorischen Hirnstammkernen der Maus“

Automatisierte rechnergestützte Analyse von genregulatorischen Netzwerken"

„RNA in-situ Genexpressionsanalyse im auditorischen Hirnstamm der Maus"

2013

Kirsten Taphorn

„Klonierung und Expressionsanalyse von Genen im auditorischen Hirnstamm von Säugern“

2012

Jan-Eike Domeyer

„Untersuchungen zum Trafficking von KCC2“

 

Lars Kullmann

„Klonierung und Expressionsanalyse von KV3.1 der Schleiereule“

 

Melina Heise

„Morphometrische Analyse von auditorischen Hirnstammkernen in transgenen Mäusen“

 

Daniela Borchert


Carolin Brösche

„Analyse der Interaktion des K+-Cl- -Kotransporters KCC2 mit den Kinesinen KIF21A und KIF21B“

„Quantifizierung von miRNAs der Cluser miR-371-3 und C19MC na humanen verännderten Schilddrüsengewebe"

 

Olga Elsässer

„Untersuchung für Regulation der Expression von HGMA2 durch Methylierung in Plazentagewebe“

2011

Tina Schlüter

Sven Sondhauss


Bianca Brüggen

„Partielle Klonierung von Kv3.1 der Schleiereule“

„Etablierung eines Stabilitäts-regulierten Systems zur Funktionsanalyse des Transkriptionsfaktors STAT1“

„Histologische Untersuchungen der Cochlea in konditionellen Dicer knockout-Mäusen“

2010

Anja Gerstenberg

„Heterologe Expression von Genen in Säugetierzellen“

 

Constanze Funke

Lena Engels

„Etablierung von PCR-Versuchen für Praktika“

„Herstellung eines Plasmids zur Expression der Cre-Recombinase in Säugetierzellen“ 

2009

Philipp Baumbach

„Cultivation of human mesenchymal stell cells on plasma modified substrates”

 

Denitsa Nikolova
 


Sina Lenksi


Heike Sommermeier

„Optimierung und Anwendung eines Systems zur Bestimmung der Polarität der RecA-abhängigen und –unabhängigen homologen Rekombination im A. baylyi-Chromosom“

„Analyse der Interaktionvon Mutanten des Kaliumchlorid-Cotransporters KCC2 mit dem Guanin-Nukleotid-Austauscher ßPix“

„Etablierung von Protokollen zur subzellulären Fraktionierung von Hirngewebe“

2007

Katja Kühbach

„Quantifizierung und Charakterisierung der RecA-unabhängigen Rekombinatsionsfähigkeit in multiplen Nuklease-Mutanten“

Bachelor and Master of Education  

2016

Lena Margitta Schumann

„Entwicklung einer Unterrichtseinheit für molekularbiologische Schülerlabore zum Thema ELISA-Testverfahren und Ebola-Viruskrankheit“ (Masterarbeit)

2015

Luisa Beck


Anneke Sterdt-Hansen

„DIY-Biologie und das Projekt „Glowing Plant“ im Biologieunterricht der Sekundarstufe II“ (Bachelorarbeit)

„Expressionsanalyse von AMPA-Rezeptorvarianten im auditorischen Hirnstamm transgener Mäuse"

2014

Yvonne Saathoff

„Numerische Geschlechtschromosomenaberrationen - Eine Analyse der Ursachen und Folgen sowie die Entwicklung einer Unterrichtsstunde für den Biologieunterricht“ (Bachelorarbeit)

 

Tanja Knue
 


Jenny Ahlers
 


Sina Hippke




Jana Freese

„Antineoplastische Chemotherapie – pharmakologische Grundlagen, aktueller Forschungsstand bezüglich des p53-Gens und Planung einer Unterrichtsstunde für die gymnasiale Oberstufe“ (Bachelorarbeit)

„Diagnose Trisomie 21 - wissenschaftliche Grundlagen und Planung einer ethischen Diskussion in einer Unterrichtsstunde am Gymnasium" (Bachelorarbeit)

„Präimplantationsdiagnostik: Die medizinisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen, die strafrechtlichen Regelungen, die ethische Diskussion sowie die Entwicklung einer Unterrichtseinheit für den Biologieunterricht" (Bachelorarbeit)

„Genomsequenzierung" (Bachelorarbeit)

2011

Julia Eichhorn

„Das Spannungsfeld von Hilfe und Kontrolle am Beispiel des Prader-Willi-Syndroms“

 

Webmaster (ha414kons.g.nhwe1yot3vshwang@0aguol.xqde) (Changed: 2019-05-16)