Contact

For questions regarding programmes for early career researchers and qualification offers: 

Promotion of Early Career Researchers and International Team

https://uol.de/en/school6/early-career/team-nachwuchsfoerderung-und-internationales

For questions regarding doctoral and habilitation procedures: 

Academic Procedures Team

Graduate Academy and Graduate School

Geschlechtersensibilität in Lehre und Präventionsforschung

Die Referentin PD Dr. Ute Seeland ist Fachärztin für Innere Medizin und Gendermedizinerin DGesGM® an der Charité-Universitätsmedizin Berlin. Ihre Schwerpunkte sind geschlechtersensible Medizin in der Lehre und klinischer Forschung.

Abstract: Studentische Lehre ist wichtig, strukturierte Fortbildungen für Ärztinnen, Ärzte und Pflegepersonal ebenso. Es ist Zeit für den Perspektivwechsel vom organbezogenen Ansatz zu einem systembiologischen Verständnis zur Erhaltung von Gesundheit und Entstehung von Krankheiten. Anhand von Beispielen besprechen wir wie die Translation des theoretischen geschlechtersensiblen medizinischen Wissens unter Berücksichtigung weiterer Diversitätsfaktoren (GSM+) in den Praxisalltag gelingen kann.

Die Veranstaltung ist eine der Lunch Time Lectures "Gender and Diversity in STEM and Medicine", die von  der dezentralen Gleichstellung der Fakultät VI organisiert werden. 

Es ist keine Anmeldung nötig und die Teilnahme an die Veranstaltung kann nicht angerechnet werden.

12.12.2023 13:00 – 14:00

https://meeting.uol.de/b/drb-cvg-lr0-kbs

(Changed: 19 Jan 2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page