Navigation

Workpackages

Workpakage 1 - Acoustically transparent earpiece

Konventionellen Hörsysteme verfälschen den Schallübertragungsweg zum Trommelfell und klingen daher für viele Nutzer unnatürlich.Um diesem Umstand zu verbessern, wird in diesem Teilprojekt wird ein Hörsystem entwickelt, das nach der Kalibrierung auf einen individuellen Nutzer die akustisch seines offenen Ohres equivalent nachbilded und so "akustisch transparent" wird.Auf dieser Basis sollen künfitg bessere Hörhilfen, vor allem für leicht schwerhörige, im Moment noch sub-klinische Patienten realisiert werden können - der Höreindruck wird nur durch gewollte Modifikationen verändert, ansonsten ist das Hören das Gleiche wie mit dem offenen Ohr gewohnt.
 
Details: Akustisch Transparentes Hörsystem

Beteiligt:
Birger Kollmeier, Stephan Ernst, Florian Denk
Lena Haverkamp, Marleen Grzybowski
Zusammenarbeit mit TPF: Matthias Blau, Steffen Vogl.

 

Arbeitspaket 2 - Binaurale Signalverbesserung

Arbeitspaket 3 - Szenenklassifikation

Arbeitspaket 4 - Verbesserung akustischer Objekte

Arbeitspaket 5 - Demonstrator, akustische Szenen, Interaktion zwischen Teilprojekten

Webmkyvpask+terji (karifuon.ktgb3glink@uol.de) (Changed: 2020-01-23)