Navigation

Skiplinks

Contact

  • Director
    Prof. Dr. Claus Möbus

    Room: Uni, A02 2-226
    Tel:+49-441-798-2900
                                                                                                     claus.moebus(at)uol.de
    claus.moebus(at)uni-oldenburg.de 
  • Secretary
    Manuela Wüstefeld

    Room: OFFIS, O42
    Tel:+49-441-9722-117

    manuela.wuestefeld(at)uni-oldenburg.de 

Lehrangebot

Unser Lehrangebot finden Sie seit dem Wintersemester 2009/2010 nach Studiengängen geordnet unter http://www.studium.uni-oldenburg.de/lvstudip.php

Seminar Kognitive Modelierung I/II

Das Seminar besteht aus zwei Teilen, die im Wintersemester (Teil I) und im Sommersemester (Teil II) stattfinden.

Im Teil I werden wird der State-of-Art (SoA) in der Modellierung der Perzeption, Kognition und Handlungskontrolle beim Menschen behandelt. Die Modellierung erfolgt mit den probabilistischen Bayesschen Programmiersprachen BUGS, CHURCH und FIGARO.

Die Themen werden wie üblich von den Studierenden unter Anleitung erarbeitet und in Referaten präsentiert. Das Wissen dafür wird in den Units des eLearning-Tutorials Probabilistic Models of Cognition (https://probmods.org), den Kapiteln des Buchs „Doing Bayesian Data Analysis“ von Kruschke (PDFs in StudIP) und dem Figaro-Tutorial (https://www.cra.com/commercial-solutions/probabilistic-modeling-services.asp) von Pfeffer erarbeitet.

Im Teil II geht es um die Erarbeitung und Präsentation des SoA in der Modellierung der Perzeption, Kognition und Handlungskontrolle autonomer technischer Systeme (Smart Devices, zB. autonome Fahrzeuge, Serviceroboter, Assistenzsysteme).

Der Nachweis der erfolgreichen Teilnahme an beiden Seminaren kann zusammengefasst werden, sodaß sie der eines Vorlesungsmoduls entsprechen.

 


Webmaster (Changed: 2018-09-10)