Stellenangebote

Die Universität Oldenburg engagiert sich für Gleichstellung, Diversität, Inklusion und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und seit 2004 als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, ethnischer und sozialer Herkünfte, Religionen, geschlechtlicher Identitäten, sexueller Orientierungen und Altersstufen.

« Zurück zur Übersicht


Stellenausschreibung / Job advertisement

In der Fakultät IV Human- und Gesellschaftswissenschaft ist am Institut für Sportwissenschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt (spätestens zum 1. Oktober 2022) die Stelle einer

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d)

Entgeltgruppe 13 TV-L

im Umfang von 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (derzeit 39,8 Stunden) unbefristet zu besetzen. Die Lehrverpflichtung beträgt 18 LVS pro Semester. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Arbeitsgebiete:

  • Lehre im Arbeitsbereich Sport und Erziehung sowie Theorie und Praxis der Sportarten für Studierende sportwissenschaftlicher Studiengänge
  • Mitarbeit bei der Betreuung von Abschlussarbeiten und Forschungsprojekten
  • Aufgaben in der Selbstverwaltung des Instituts für Sportwissenschaft

Einstellungsvoraussetzung:

Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums (Master, Diplom (Uni)) in der Sportwissenschaft

Wünschenswert sind:

  • Eine Promotion oder promotionsadäquate Forschungsleistungen, nachgewiesen durch einschlägige wissenschaftliche Publikationen oder
  • Ein 2. Staatsexamen im Fach Sport

Es werden erwartet:

  • Didaktisch-methodische Kompetenz in den Sportarten und Bewegungsfeldern
  • Kenntnisse in der Sportwissenschaft, insbesondere in Sportpädagogik und Sportdidaktik
  • Erfahrungen in der Entwicklung forschungsorientierter Lehrveranstaltungen
  • Gute Englisch- und Deutschkenntnisse

Schwerpunkte in der Lehre:

  • Sportpädagogik/-didaktik sowie in mindestens zwei der folgenden Lehrbereiche
  • Mannschaftsspiele
  • Turnen und Bewegungskünste
  • Natursportarten im Rahmen von Exkursionen
  • Kämpfen
  • Bewegen auf Rollen, Trampolin, Wasserspringen

 Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.08.2022 bevorzugt per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei an oder an folgende Postadresse: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Direktor des Instituts für Sportwissenschaft, 26111 Oldenburg. Geben Sie als Stichwort bitte "LfbA Sportpädagogik-Theorie und Praxis der Sportarten" an.

Bitte schicken Sie keine Mappen, da Ihre Unterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Reisekosten, die im Rahmen der Vorstellunggespräche entstehen, können ebenfalls nicht erstattet werden.

Ausdrucken

(Stand: 28.04.2022)