Kontakt

Bewerbungsportal:

www.jobs.uni-oldenburg.de

Berufungsportal:

www.berufungen.uni-oldenburg.de

Aktuelle Stellenangebote

Bewerbungs- und Berufungsportal

Die Universität Oldenburg hat sich für die Einführung einer webbasierten Software zur Durchführung von Bewerbungs- und Berufungsverfahren entschieden. Im Laufe des Jahres 2023 beginnt die schrittweise Anbindung der Organisationseinheiten für Bewerbungen im MTV-Bereich und Berufungsverfahren. Vorab finden Pilotverfahren mit ausgewählten Einheiten statt.

Für Bewerbungen und Berufungen werden jeweils eigene Portale eingerichtet, das Bewerbungsportal und das Berufungsportal. Hierüber können sich zukünftig nicht nur Bewerber*innen online auf Stellen bewerben, sondern auch die Kommissionen können im Portal auf die Bewerbungsunterlagen zugreifen und im Portal digitalisiert arbeiten.

Allgemeines

Was beinhaltet das Portal?

Im Portal wird das gesamte Bewerbungs- oder Berufungsverfahren abgebildet  – von der Bewerbung bis hin zum Besetzungsvorschlag.

  • Bewerber*innen geben ihre Bewerbung vollständig über das Portal ab und können über das Portal den Stand des Verfahrens einsehen.
  • Die Kommission erhält die Bewerbungsunterlagen sowie ergänzende Verfahrensinformationen über das Portal.
  • Die Kommunikation mit den Bewerber*innen erfolgt in der Regel über das Portal.

Was sind die Vorteile eines Bewerbungs- und Berufungsportals?

Prozessoptimierung
Die Handhabung des Verfahrens wird durch automatisierte Prozesse unterstützt und sorgt für eine Arbeitserleichterung.

Zeiteinsparung
Daten stehen sofort zur Verfügung. Manuelle Erstellung von Synopsen und Auswertungen entfallen.

Verfahrens- und Qualitätssicherung
Standardisierte Verfahrensabläufe und Vorlagen gewährleisten eine Erhebung passgenauer Daten von Bewerber*innen. Bewerber*innen erhalten einen automatisierten Einblick in den Stand der Verfahrens.

Information für Bewerber*innen

Wie bewerbe ich mich über das Portal?

Bewerber*innen bewerben sich über einen Link in der Stellenausschreibung im Portal. Nach einer kurzen Registrierung öffnet sich das Bewerbungsformular, in der sie ihre Daten eintragen und ergänzende Unterlagen hochladen können.

Nähere Informationen zum Ausfüllen des Formulars und zum Ablauf des Verfahrens stehen dort ebenfalls zur Verfügung.

Erhalte ich Benachrichtigungen über das Portal?

Die Kommunikation (ggf. Einladungen zur Anhörung, Absagen usw.) erfolgt i.d.R. über das Portal. Über eine Systemnachricht an Ihre im Portal hinterlegte E-Mailadresse werden Sie über den Eingang einer neuen Nachricht informiert. Bitte achten Sie für die Kommunikation auf die vollständige Angabe Ihrer Registrierungsdaten.

Wie kann ich den Stand des Verfahrens verfolgen?

Bewerber*innen können sich über den Stand des Verfahrens informieren, indem sie sich mit ihrem Benutzerkonto anmelden. Der aktuelle Stand des Verfahrens wird automatisch angezeigt.

Information für Kommissionsmitglieder und Gutachter*innen

Wie melde ich mich im Portal an?

Zur Mitarbeit im Verfahren erhalten Sie eine Einladungsmail mit einem Link, über den Sie sich im Portal registrieren können. 

Mitarbeiter*innen der UOL können sich mit ihrem Universitätsaccount anmelden. Klicken Sie hierzu bitte auf den Button "Besetzungskommission (Uni-Login)". Eine ergänzende Anleitung finden Sie hier.

Externe bitten wir darum, sich mit ihrer E-Mailadresse und einem selbst gewählten Passwort zu registrieren. Nähere Details hierzu entnehmen Sie bitte auch der Einladungsnachricht.

Wir empfehlen Ihnen sich den Link zum Portal in ihrem Browser als Lesezeichen für die Dauer des Verfahrens zu speichern.

Wie sieht das Portal für mich als Kommissionsmitglied oder Gutachter*in aus?

Zur Orientierung über die Funktionen des Bewerbungs- und Berufungsportals haben wir für Sie ein Video erstellt.  Für weitere Erläuterungen stehen Ihnen Administrator*innen zur Verfügung.

Was ist, wenn ich zeitgleich an mehreren Verfahren beteiligt bin?

Ihnen werden alle Verfahren im Portal angezeigt, an denen Sie beteiligt sind.

Im Abschnitt „Daten” können Sie das entsprechende Verfahren auswählen.

(Stand: 15.11.2022)