Kontakt

InfoLine Studium

+49 (0)441 798-2728

uol.de/dezernat3/infoservice

Servicezeiten

Montag bis Freitag 9.30 bis 16.30 Uhr

InfoDesk im SSC - derzeit geschlossen!

Nettikette für Anfragen per E-Mail [pdf]

Bitte halten Sie bei personenbezogenen Nachfragen Ihre Matrikel- oder Bewerbungsnummer griffbereit.

Zentrale Studien- und Karriereberatung

Homepage

Beratungsangebote für Studieninteressierte

So vielfältig wie ein Studium ist, so verschieden sind auch Fragen und Probleme von Studieninteressierten. Viele verschiedene Einrichtungen bieten speziell für Studieninteressierte und ihre Belange Unterstützung und Beratung an. 

Damit die richtige Anlaufstelle schneller gefunden wird, nutzen Sie diese Übersicht oder weiter unten die Zusammenfassung nach Themen.

Beratungsangebote für:

SSC - das StudierendenServiceCenter

Das StudierendenServiceCenter (SSC) ist die zentrale Anlaufstelle für Studieninteressierte, Studierende, Absolvierende sowie Bewerberinnen und Bewerber an der Universität Oldenburg. 

Beratungseinrichtungen des SSC

InfoService des Dezernat 3

Der InfoDesk im SSC sowie die InfoLine Studium im SSC stehen telefonisch, persönlich und schriftlich als Erstkontakt für alle Anliegen des zentralen Studierendenservice (Dezernat 3) zur Verfügung.

Es werden Kurzauskünfte zu folgenden Themen erteilt:

  • Studienangebot der Uni Oldenburg
  • Zugangsvoraussetzungen, Fächerkombinationen im Lehramt
  • Bewerbungsfristen und -verfahren
  • Fristen allgemein
  • NC-Daten

InfoService des Dezernat 3

  • Studienfachwechsel, Studiengangswechsel, Hochschulwechsel
  • Studieren ohne Abitur, Studienberechtigungen
  • Vorabprüfung und Herausgabe von Formularen und Bewerbungsunterlagen
  • Veranstaltungen für Studieninteressierte

Zentrale Studien- und Karriereberatung (ZSKB)

Beratung und Unterstützung von Studieninteressierten über Fächergrenzen hinweg und unter Berücksichtigung des sozialen Kontexts der*des Ratsuchenden.

  • Studienorientierung
  • Entscheidungshilfe bei der Studienwahl
  • Zugangsmöglichkeiten zur Hochschule (z.B. Studieren ohne Abitur, vom Beruf ins Studium)
  • Realisierung der Studien- und Berufswünsche
  • Organisation und Herausforderungen zu Studienbeginn

Individuelle Beratung sowohl in der offenen Sprechstunde als auch bei vereinbarten Terminen.

Zentrale Studien- und Karriereberatung

Immatrikulationsamt

  • Fragen zu Bewerbungs- und Zulassungsmodalitäten
  • Fragen zur Studienberechtigung mit und ohne Abitur
  • Fragen zum Zulassungsverfahren und zur Immatrikulation (Einschreibung)

Immatrikulationsamt

International Office (IO)

  • Erstanfragen internationaler Austauschstudierender und Promovierender
  • Beratung von Geflüchteten, die sich für ein Studium interessieren sowie Teilnehmende des Studienvorbereitungsprogramms "Orientierungsjahr"

International Office

Fachstudienberatung

  • Spezielle inhaltliche Fragen zum Studiengang
  • Fragen zu einzelnen Modulen
  • Fragen zum Studienaufbau
  • Fragen mit überwiegend fachspezifischem Bezug

Liste der Fachstudienberatungen

Fachschaften

  • Fragen zu Inhalten und Organisation des Studiums
  • Austausch persönlicher Erfahrungen

Liste der Fachschaften

Beratungsangebote nach Themen zusammengefasst

Fernab vom Studium und auch im Zusammenspiel mit einem Studium gibt es Herausforderungen, bei denen Unterstützung von Dritten weiterhelfen kann.

Studieren mit Beeinträchtigung

Für Studierende mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung gibt es umfangreiche Unterstützungsangebote und Informationen zu Nachteilsausgleichen, Studienorganisation, praktische Hilfen sowie Gesetze und Empfehlungen.

Für Behinderte und chronisch kranke Studierende

Behindertenberatung

  • Fragen zu finanziellen Nachteilsausgleichen
  • Nachteilsausgleiche im Studium
  • Fragen zum Vorliegen einer Behinderung oder chronischen Krankheit
  • Möglichkeiten der Vernetzung 

Behindertenberatung

Behindertenbeauftragter

  • Beratung zur beeinträchtigungsbedingten Studienorganisation und Nachteilsausgleichen
  • Allgemeine und übergreifende Fragen, z. B. Zugänglichkeit bzw. Barrierefreiheit an der Universität

Behindertenbeauftragter

Autonomes BeRef

Für Studierende mit einer Behinderung, chronischen physischen oder psychischen Erkrankung oder auch einer akuten Erkrankung oder Behinderung (z. B. nach Unfall):

  • Erstberatung
  • Nachteilsausgleich
  • Freizeit
  • Studium und Organisation
  • Selbsterfahrungsgruppen

Autonomes BeRef

Rund ums Jobben und die Finanzierung

Studienfinanzierung

  • Alle Möglichkeiten der Studienfinanzierung
  • Individuelle Analyse und Konzept, die Alternativen zu Krediten aufzeigen kann
  • Informationen zu verschiedenen Stipendien und Darlehen, staatliche oder private Kredite

Studienfinanzierung

BAföG-Amt

  • Beratung zum BAföG-Anspruch
  • Unterstützung beim Ausfüllen des Antrags
  • Abgabe von Unterlagen

BAföG-Amt

Sozialberatung

  • Fragen zu den unterschiedlichsten Sozialleistungen für z. B. Erstsemester, Teilzeitstudierende, beurlaubte Studierende
  • Studentische Eltern: Gesamtprognosen und Beratung zu den ineinander greifenden Sozialleistungen
  • Jobben: Sozialversicherung, Steuern, Honorarjobs, ...
  • BAföG entfällt: Wohngeldprognosen in verschiedensten Einkommenskonstellationen
  • Gesetzliche Krankenversicherung
  • Studien- und Rundfunkbeiträge

Sozialberatung

Vom Beruf ins Studium

Beratung und Unterstützung für Studieninteressierte mit beruflicher Qualifikation und Vorerfahrungen.

  • Studienorientierung und Entscheidungsfindung
  • Zugangsmöglichkeiten zur Hochschule (z. B. Studieren ohne Abitur)
  • Vereinbarkeit Studium und Lebenssituation
  • Studienvorbereitung und -organisation
  • Herausforderungen zu Studienbeginn

Individuelle Beratung vom Beruf ins Studium 

Studentisches Wohnen

Abt. für studentisches Wohnen (Studentenwerk Oldenburg)

  • Wohnmöglichkeiten in den Anlagen des Studentenwerks
  • Information über das Bewerbungsverfahren

Wohnen in Oldenburg

AStA Wohnen

  • Wohnprojekt „Wohnen für Hilfe“
  • Alles rund um die Wohnungssuche
  • Alles rund ums Wohnen (Probleme mit Vermieter, …)

AStA Wohnen

Studium und Familie

Familienservice

Information und individuelle Beratung für Studieninteressierte

  • mit Kindern
  • Schwangere bzw. werdende Väter 
  • Bei Übernahme langfristiger Sorgeverantwortung für pflegebedürftige Menschen im nahen Umfeld 

Orientierungsunterstützung für die o. g. Zielgruppen hinsichtlich

  • Studienorganisation und Studienfinanzierung
  • Möglichkeiten des Nachteilsausgleichs und Härtefallregelung
  • Möglichkeiten der Vernetzung
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Praktische Hilfen, Gesetze und interne Regelungen, um Sorgeaufgaben organisatorisch in gutem Einklang mit dem Studium zu bringen

Familienservice

Informationen für Geflüchtete

Geflüchtete mit Interesse am Studium

  • Beratung von Geflüchteten, die sich für ein Studium interessieren
  • TeilnehmerInnen des Studienvorbereitungsprogramms "Orientierungsjahr"

International Office (IO)

AStA Beratung für geflüchtete Studierende

  • Fragen rund ums Studium und zur Universität (Wohnungssuche, Studienplanung, Stud.IP, Finanzierung etc.)
  • Fragen zu Integrations- und Partizipationsmöglichkeiten an der Universität
  • Sprachliche Unterstützung (z. B. Schreiben/ Ausfüllen von Anträgen)
  • Informationen über (sprachliche) Unterstützungsprogramme der Universität (Lern- und Schreibwerkstätten, Buddy-Programm, Tandem etc.)
  • Unterstützung und Weitervermittlung innerhalb von (asyl)rechtlichen Verfahren (soweit möglich)
  • Andere studentische Anliegen (z. B. Unterstützung einer Projektidee an der Uni)
  • Ggf. Weitervermittlung an andere (außer-) universitäre Beratungseinrichtungen (AStA Sozialberatung, Psychologischer Beratungsservice, Stellen der Asylberatung etc.)

AStA Beratung für geflüchtete Studierende

HGAS - Hochschulgruppe ausländischer StudentInnen

  • Regelmäßige Information und Beratung internationaler Studierender an der Universität Oldenburg
  • Rechtsberatung zu Visa/Aufenthaltsgenehmigungen, Unterkunft und Arbeitsrecht
  • Seminare und Veranstaltungen zu ausländerpolitischen Fragen
  • Unterstützung ausländischer Studierender bei Ihren Projekten bzw. Veranstaltungen
  • Förderung guter Beziehungen zwischen internationalen und deutschen Studierenden sowie BürgerInnen
  • Beratung zu sozialen Problemen für internationale Studierende

HGAS

(Stand: 03.11.2020)