Stellenangebote

Die Universität Oldenburg engagiert sich für Gleichstellung, Diversität, Inklusion und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und seit 2004 als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, ethnischer und sozialer Herkünfte, Religionen, geschlechtlicher Identitäten, sexueller Orientierungen und Altersstufen.

« Zurück zur Übersicht


Stellenausschreibung / Job advertisement

Am C3L - Center für lebenslanges Lernen der Universität Oldenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Weiterbildungskoordinator*in (m/w/d)

(Entgeltgruppe 9b TV-L, 50% der regelmäßigen Arbeitszeit)

befristet bis zum 30. September 2024 zu besetzen.

Eine befristete Aufstockung der Stelle im Zuge von Projekten und Vertretungsregelungen kann ermöglicht werden.

Das C3L - Center für lebenslanges Lernen ist ein wissenschaftliches Zentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Wir bieten berufsbegleitende Studiengänge und Weiterbildungen. Unsere Angebote wie Gasthörstudium und KinderUni öffnen die Universität für alle. Seit der Gründung 2006 erforschen und entwickeln wir innovative Formate für das Lehren und Lernen und wir sind eines der angesehensten Zentren für wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland.

Für unser Team Wissenschaftliche Weiterbildung suchen wir ein Organisationstalent, das zusammen mit unseren Studiengangsmanager*innen berufsbegleitende Studiengänge koordiniert und gestaltet. Sie unterstützen das Studiengangsmanagement bei sämtlichen organisatorischen Aufgaben der berufsbegleitenden Studiengänge und leisten Support für Studierende und Lehrende.

Die Stelle ist Teil unserer Nachwuchs-Initiative. Wir bieten hiermit insbesondere Berufseinsteiger*innen die Möglichkeit, sich mit den vielfältigen und herausfordernden Aufgaben des Bildungsmanagements vertraut zu machen. Unter der Anleitung von erfahrenen Kolleg*innen lernen Sie verschiedene Kernprozesse und Anforderungen praktisch kennen. Es werden daher Teamplayer*innen gesucht, die ihre berufliche Zukunft langfristig im Bildungsmanagement sehen und unsere Begeisterung für wissenschaftliche Weiterbildung teilen. Neben Ihrer Tätigkeit als Weiterbildungskoordinator*in können Sie unseren berufsbegleitenden Masterstudiengangs Bildungs- und Wissenschaftsmanagement absolvieren und Ihr Kompetenzprofil vervollständigen.

Ihre Aufgaben umfassen

  • Analyse von Studienverläufen; Planung und Organisation berufsbegleitenderStudiengänge unter Berücksichtigung der Studienerfordernisse
  • Semester-, Modul- und Terminplanung; Veranlassen von Lehraufträgen
  • Aktualisierung von Informationsmaterialien; Ankündigung von Veranstaltungen
  • Mitwirkung im Finanzmanagement; Monitoring der Erlöse und Kosten, Prognosen
  • Beratung von Studierenden
  • Organisatorischer Support der Lehrenden bei der Durchführung von Weiterbildungsangeboten

Einstellungsvoraussetzungen

  • Einschlägiges, abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom (FH)) der Bildungs- und Sozialwissenschaften, Pädagogik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Kenntnisse der Kernprozesse wissenschaftlicher Weiterbildung

Erwünscht

  • Teamgeist und Kommunikationsstärke
  • Eigenständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Rasche Auffassungsgabe und Bereitschaft, sich schnell in neue Themenfelder einzuarbeiten
  • Dienstleistungsorientierung
  • Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen (Word, PowerPoint, Excel, Outlook)
  • Kenntnis der einschlägigen Bestimmungen für Studium, Lehre und Weiterbildung an
  • Hochschulen (u. a. NHG, einschlägige Verwaltungsvorschriften, Beschlüsse von KMK und HRK zu Studium, Lehre, Durchlässigkeit und Anrechnung)

Wir bieten

  • Bezahlung nach Tarifvertrag (TV-L) inkl. Jahressonderzahlung; Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge (VBL) und vermögenswirksame Leistungen
  • Gleitzeitregelungen und 30 Tage Urlaub
  • Zugang zur universitären Kinderbetreuung und der Ferienbetreuung
  • Leistungen der betrieblichen Gesundheitsförderung und Teilnahme an den Angeboten des Hochschulsports (Schwimmbad, Fitness- und Gesundheitszentrum)
  • Nutzung des JobTickets im VBN
  • Einen modernen Arbeitsplatz in verkehrsgünstiger Lage mit kostenlosen Parkplätzen
  • Kostenlose Teilnahme an den Modulen des Studiengangs Bildungs- und Wissenschaftsmanagement inklusive einer Master-Option (MBA)
  • Möglichkeit, anteilig im Home-Office zu arbeiten
  • Interessante Kontakte auf einem lebendigen Campus
  • Ein großartiges Team mit flachen Hierarchien

 Die Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den vollständigen Unterlagen (u. a. Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Qualifikations- und Weiterbildungsnachweise) bevorzugt per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei bis zum 14.08.2022 mit dem Stichwort "Weiterbildungskoordination" an oder per Post an Universität Oldenburg, C3L - Center für lebenslanges Lernen, 26111 Oldenburg.

Ausdrucken

(Stand: 28.04.2022)