Stellenangebote

Die Universität Oldenburg engagiert sich für Gleichstellung, Diversität, Inklusion und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und seit 2004 als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, ethnischer und sozialer Herkünfte, Religionen, geschlechtlicher Identitäten, sexueller Orientierungen und Altersstufen.

« Zurück zur Übersicht


Stellenausschreibung / Job advertisement

Am C3L - Center für lebenslanges Lernen der Universität Oldenburg ist zum 16.10.2022 eine Stelle als

Qualitätsmanager*in (m/w/d)

(Entgeltgruppe 13 TV-L, 50% der regelmäßigen Arbeitszeit)

befristet im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung voraussichtlich bis Ende August 2023 zu besetzen.

Das C3L - Center für lebenslanges Lernen ist ein wissenschaftliches Zentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Wir bieten berufsbegleitende Studiengänge und Weiterbildungen. Unsere Angebote wie Gasthörstudium und KinderUni öffnen die Universität für alle. Seit der Gründung 2006 erforschen und entwickeln wir innovative Formate für das Lehren und Lernen und wir sind eines der angesehensten Zentren für wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland.

Für unser Team suchen wir im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung eine*n analytisch starke*n Teamplayer*in für das Qualitätsmanagement in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Die Universität Oldenburg führt zurzeit die Systemakkreditierung ein und die berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengängen werden im Jahr 2023 erstmals systemakkreditiert. Die Stelle bietet daher viele Möglichkeiten, neue Erfahrungen zu sammeln und bei der Gestaltung der internen Prozesse mitzuwirken.

Ihre Aufgaben umfassen

  • Planung, Aufbau, Erprobung und Begleitung der Systemakkreditierungsprozesse für berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge im C3L
  • Beratung und Unterstützung der Gremien und Mitarbeitenden des C3Ls in Fragen der Systemakkreditierung sowie Zusammenarbeit mit den Fakultäten, dem zentralen Qualitätsmanagement und weiteren Akteuren innerhalb der Universität
  • Mitwirkung an der Auswertung des laufenden Monitorings zu den Angeboten des C3Ls sowie bei der Erstellung von Qualitätsberichten
  • Entwicklung von Qualitätskriterien sowie Instrumenten und Prozessen der Qualitätsentwicklung
  • Steuerung der Qualitätsentwicklung inkl. Maßnahmenplanung, Umsetzung und Überprüfung sowie Abstimmung mit den programmverantwortlichen Mitarbeitenden 

Einstellungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master), vorzugsweise mit Bezug zu Qualitätsmanagement bzw. -entwicklung
  • Erfahrung in der Evaluation von Studium und Lehre oder der Anwendung sonstiger Instrumente der Qualitätssicherung
  • Erfahrung in der Anwendung quantitativer Forschungsmethoden
  • Erfahrung im Projekt- oder Prozessmanagement 

Erwünscht

  • Erfahrung in der Qualitätsentwicklung von Studium und Lehre
  • Erfahrung in der Arbeit mit universitären Gremien
  • Teamgeist und Kommunikationsstärke
  • Eigenständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen (Word, PowerPoint, Excel, Outlook) 

Wir bieten

Die Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den vollständigen Unterlagen (u.a. Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Qualifikations- und Weiterbildungsnachweise) bevorzugt per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei bis zum 28.08.2022 mit dem Stichwort "Qualitätsmanagement" an oder per Post an Universität Oldenburg, C3L - Center für lebenslanges Lernen, 26111 Oldenburg.

Ausdrucken

(Stand: 28.04.2022)