Stellenangebote

Die Universität Oldenburg engagiert sich für Gleichstellung, Diversität, Inklusion und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und seit 2004 als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, ethnischer und sozialer Herkünfte, Religionen, geschlechtlicher Identitäten, sexueller Orientierungen und Altersstufen.

« Zurück zur Übersicht


Stellenausschreibung / Job advertisement

Im Institut für Biologie und Umweltwissenschaften der Fakultät V - Mathematik und Naturwissenschaften ist in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Henrik Mouritsen ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Labmanager/Personal Assistant (m/w/d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L / 100 %)

zu besetzen. Die Stelle ist im Rahmen einer Exzellenzclusterinitiative zu besetzten und daher für 12 Monate befristet.

Unsere Forschungsgruppe Neurosensorik/Animal Navigation beschäftigt sich primär mit der Magnetrezeption und Navigation von Zugsingvögeln. Im Detail untersuchen wir die Verhaltens- und physiologischen Mechanismen der Langstreckennavigation mit Hilfe von quantenchemischen, molekularbiologischen, biochemischen, neurobiologischen und verhaltensbiologischen Ansätzen. Dieser interdisziplinäre Ansatz wird ebenfalls im SFB 1372 „Magnetrezeption und Navigation in Vertebraten“, den unsere Forschungsgruppe beherbergt, verfolgt und ist um weitere Disziplinen wie der Quantenphysik und Spin-Chemie erweitert. Die synergetischen und kollaborativen Initiativen unserer Forschungsgruppe und des SFB 1372 tragen in einer einzigartigen, ehrgeizigen und holistischen Weise zum Verständnis der Tiernavigation bei. Wir arbeiten daran, die Universität Oldenburg zur weltweit führenden Institution auf dem Gebiet der sensorisch orientierten Forschung zur Tiernavigation zu machen. Wir veröffentlichen unsere Ergebnisse regelmäßig in den besten wissenschaftlichen Zeitschriften.

Um unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen, suchen wir eine*n sehr erfahrene*n, kompetente*n und gut organisierte*n Labmanager*in/Personal Assistant, um Prof. Dr. Mouritsen und die Forschungsgruppe Neurosensorik/Animal Navigation in ihren administrativen und wissenschaftlichen Aufgaben zu unterstützen.

Aufgaben:

Persönliche Assistenz und Unterstützung von Prof. Dr. Mouritsen:

  • Koordination und Abstimmung zwischen Prof. Dr. Mouritsen und dem ihm unterstellten Personal sowie den Akteuren der eingeworbenen und im Antrag befindlichen Projekte
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Arbeitstreffen und sonstigen Planungstreffen
  • Entwicklung und Organisation von fachspezifischen und/oder allgemein wissenschaftlichen Veranstaltungen für Prof. Dr. Mouritsen
  • Delegierung von administrativen Aufgaben von Prof. Dr. Mouritsen an unsere technischen und administrativen Mitarbeiter*innen

Labormanagement:

  • Human Ressource Management
  • Koordination von Behördenangelegenheiten
  • Leitung und Koordination des administrativen Teams
  • Finanzübersicht über die gesamten Finanzen der Forschungsgruppe sowie deren Verwendungs- und Personalplanung

Ihr Profil:

Vorausgesetzt wird:

  • ein abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl. (Uni)/Master), eine Promotion ist wünschenswert
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • Kenntnisse im Human Resource Management
  • Organisationstalent
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, da wir eine sehr internationale Arbeitsgruppe sind
  • wissenschaftliche Neugier

Wünschenswert wären eine oder mehrere der folgenden Qualifikationen:

  • Erfahrung in der Personalführung
  • Erfahrung in der Finanzverwaltung
  • Erfahrung im Wissenschaftsmanagement
  • Kenntnisse von Hochschulstrukturen und der Hochschullandschaft
  • Kenntnisse zu Förderbestimmungen von Drittmittelgebern
  • Kenntnisse über Veranstalungsplanung und Organisation im Hochschulkontext

Wir bieten:

  • flache Hierarchien; wir erfreuen uns an der multikulturellen Vielfalt in unserem Team
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem dynamischen, erfolgreichen und hochmotivierten Team
  • Unterstützung bei der eigenen beruflichen Entwicklung
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag (TV-L) inkl. Jahresprämie; die Möglichkeit einer betrieblichen Altersversorgung (VBL) und vermögenswirksame Leistungen
  • Gleitzeit und 30 Tage Urlaub
  • mobiles Arbeiten und Homeoffice im moderaten Maße nach Absprache
  • Zugang zu universitärer Kinder- und Ferienbetreuung.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie ein Bewerbungsschreiben zusammen mit allen Nachweisen (Lebenslauf, Kopien relevanter Qualifikationen bezogen auf die oben genannten Aufgaben und Einstellungsvoraussetzungen) unter dem Kennwort: Labmanager AG Neurosensorik bis zum 06.03.2024 per Email an (bitte als eine zusammenhängende PDF-Datei), Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Reisekosten, die im Rahmen der Vorstellungsgespräche entstehen, können leider nicht erstattet werden.

Stellenangebote an den Kooperationskrankenhäusern

Ausdrucken

(Stand: 23.01.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page