Stellenangebote

Die Universität Oldenburg engagiert sich für Gleichstellung, Diversität, Inklusion und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und seit 2004 als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, ethnischer und sozialer Herkünfte, Religionen, geschlechtlicher Identitäten, sexueller Orientierungen und Altersstufen.

« Zurück zur Übersicht


Stellenausschreibung / Job advertisement

Die Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften umfasst die Bereiche Humanmedizin, Medizinische Physik und Akustik, Neurowissenschaften, Psychologie sowie die Versorgungsforschung. Zusammen mit den vier regionalen Krankenhäusern bildet die Fakultät VI die Universitätsmedizin Oldenburg. Weiterhin besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin der Universität Groningen.

In der Abteilung für auditorische Signalverarbeitung des Departments für Medizinische Physik und Akustik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Techniker*in (m/w/d)
(E9a TV-L, 50%)

unbefristet zu besetzen. Zusätzlich bieten wir eine befristete Aufstockung um 50% bis zum 30.06.2026 im Sonderforschungsbereich Hörakustik an. Weitere befristete projektabhängige Aufstockungen bis auf Vollzeit sind grundsätzlich angestrebt.

Die Forschung der Abteilung zielt auf ein besseres Verständnis der menschlichen akustischen Kommunikation unter schwierigen Hörbedingungen mit Lärm, Störgeräuschen und Nachhall und wendet dieses Wissen zur Verbesserung der Signalverarbeitung in Hörgeräten an. Insbesondere werden numerische Modelle der auditiven Szenenanalyse, Methoden zur Hörgerätebewertung in virtuellen interaktiven Umgebungen und Algorithmen für neuartige Hörgeräte erforscht.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Planung, Aufbau und technische Betreuung elektroakustischer Messsysteme (Lautsprechersysteme, Multimedia-Komponenten, Sensor-Technik, Messplätze zur Hörakustik) einschließlich Aufbauten zur audio-visuellen virtuellen Realität
  • Administration der zu den Messaufbauten gehörenden Prozess- und Auswerterechner sowie IT-Komponenten, inkl. Koordination mit den zentralen IT-Diensten
  • Durchführung von Messungen zur technischen Charakterisierung der Aufbauten
  • Unterstützung bei Entwurf und Bau von tragbaren PC-basierten Systemen für die digitale Audiosignalverarbeitung sowie Interaktions- und Präsentationssystemen für die hörakustischen Messsysteme
  • Unterstützung des wissenschaftlichen Personals bei der Umsetzung von Messaufgaben mit den genannten technischen Einrichtungen
  • Durchführung von Messaufgaben unter Anleitung des wissenschaftlichen Personals
  • Mithilfe beim Aufbau von Experimenten für die Praktika der Departments und bei der Durchführung der Experimente mit Studierenden
  • Beschaffung, Aufbau und Wartung von Arbeitsplatzrechnern sowie Computing-Servern

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Berufsabschluss als staatlich geprüfte*r Techniker*in der Fachrichtung Elektrotechnik, Medizintechnik, Physiktechnik oder einer vergleichbaren, einschlägigen Fachrichtung, oder Sie verfügen über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Fähigkeiten und praktische Erfahrungen im Bereich Elektronik, Audio-, Video- und Informationstechnik

Von Vorteil sind:

  • Erfahrungen im Bereich elektrophysiologischer Messungen

Wir bieten:

  • Bezahlung nach Tarifrecht (Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen) inkl. 30 Tage Jahresurlaub
  • Unterstützung und Begleitung in der Phase Ihrer Einarbeitung
  • Ein familienfreundliches Umfeld mit flexibler Arbeitszeit (Gleitzeit) und der Möglichkeit zu anteiliger mobiler Arbeit
  • Leistungen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Ein umfangreiches kostenloses Weiterbildungsprogramm

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Dr. Volker Hohmann ().

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Darstellung Ihrer Motivation, Lebenslauf, Zeugnisse) vorzugsweise per E-Mail als ein zusammenhängendes PDF-Dokument bis zum 07.03.2024 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Department für Medizinische Physik und Akustik, Herrn Prof. Dr. Volker Hohmann, 26111 Oldenburg, und in cc an .

Stellenangebote an den Kooperationskrankenhäusern

Ausdrucken

(Stand: 23.01.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page