Stellenangebote

Die Universität Oldenburg engagiert sich für Gleichstellung, Diversität, Inklusion und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und seit 2004 als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, ethnischer und sozialer Herkünfte, Religionen, geschlechtlicher Identitäten, sexueller Orientierungen und Altersstufen.

« Zurück zur Übersicht


Stellenausschreibung / Job advertisement

Im Institut für Biologie und Umweltwissenschaften der Fakultät V - Mathematik und Naturwissenschaften ist in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Henrik Mouritsen ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im/in der

Verwaltungsdienst/Administration (m/w/d)
(Entgeltgruppe 9a TV-L / 50 %)

zu besetzen. Die Stelle ist im Rahmen einer Exzellenzclusterinitiative zu besetzen und daher für 12 Monate befristet.

Die Stelle bietet ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem multikulturellen dynamischen Umfeld und vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten.

Aufgaben:

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben, bspw. Korrespondenz - auch nach Diktat, Aktenführung, Protokollführung bei Sitzungen
  • Planung und Abrechnung von Dienstreisen
  • Mittelverwaltung aller Drittmittel- und Haushaltsprojekte
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben (Beschaffungsmanagement, Bestellwesen)
  • Zusammentragen von Daten und Erstellung von Listen
  • Korrespondenz mit Drittmittelgebern und Kollaborationspartnern

Ihr Profil:

Vorausgesetzt wird:

  • Verwaltungsprüfung I oder eine abgeschlossene Berufsausbildung nach BBiG im Verwaltungs- oder Bürobereich
  • gutes Organisationsgeschick
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen

Wünschenswert wären eine oder mehrere der folgenden Qualifikationen:

  • Kenntnisse im universitären Umfeld und der universitätsinternen Datenverarbeitungsprogramme
  • Grundkenntnisse über Bestimmungen des Beschaffungswesens, Erfahrungswissen, Drittmittelrecht, Projektmanagement
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie sind begeisterungsfähig, arbeiten gerne lösungsorientiert, bringen eigene Ideen ein und können sich schnell in neue Themengebiete einarbeiten

Wir bieten:

  • dynamisches Arbeitsumfeld
  • konstruktive Zusammenarbeit im Team und flache Hierarchien
  • abwechslungsreiche Aufgaben und vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten
  • schnelle Übernahme von Verantwortung
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag (TV-L) inkl. Jahresprämie; die Möglichkeit einer betrieblichen Altersversorgung (VBL) und vermögenswirksame Leistungen
  • Gleitzeit und 30 Tage Urlaub
  • mobiles Arbeiten und Homeoffice im moderaten Maße nach Absprache
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und Zugang zu universitärer Kinder- und Ferienbetreuung.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung der Geschlechter. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie ein Bewerbungsschreiben zusammen mit allen Nachweisen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Kopien relevanter Qualifikationen bezogen auf die oben genannten Aufgaben und Einstellungsvoraussetzungen) unter dem Kennwort: „Administration AG Neurosensorik“ bis zum 06.03.2024 bevorzugt per Email als eine zusammenhängende PDF-Datei an oder per Post an

Frau Josephine Ahrens
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Fakultät V, IBU, AG Neurosensorik
26111 Oldenburg

Nähere Auskünfte erteilt Frau Josephine Ahrens unter .

Reisekosten, die im Rahmen der Vorstellungsgespräche entstehen, können leider nicht erstattet werden.

Stellenangebote an den Kooperationskrankenhäusern

Ausdrucken

(Stand: 23.01.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page