Stellenangebote

Die Universität Oldenburg engagiert sich für Gleichstellung, Diversität, Inklusion und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und seit 2004 als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, ethnischer und sozialer Herkünfte, Religionen, geschlechtlicher Identitäten, sexueller Orientierungen und Altersstufen.

« Zurück zur Übersicht


Stellenausschreibung / Job advertisement

An der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist in der Abteilung Desktop Services der zentralen Einrichtung IT-Dienste zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit als

IT - Client Management / Desktop Management / Systemintegration (m,w,d)
(39,8 Std./Woche; Entgeltgruppe bis 9b TV-L)

unbefristet zu besetzen.

Die Zentrale Einrichtung IT-Dienste stellt IT-Services für alle Bereiche der Universität bereit. Sie betreibt die zentrale IT-Infrastruktur und unterstützt die Geschäftsprozesse von Fakultäten, Bibliothek und zentraler Verwaltung durch geeignete Applikationen und ist darüber hinaus IT-Service-Provider für die Niedersächsischen Landesmuseen in Oldenburg. Die IT-Dienste erbringen ihre Services in Ausrichtung an die Prozesse der IT Infrastructure Library (ITIL).

Die Abteilung Desktop Services verantwortet die Arbeitsplatz-PCs für einen großen Mitarbeiterkreis sowie Studierende und bietet mit dem IT-Service-Desk sowie der IT-Beratung zentrale Anlaufstellen für die Nutzer/innen der IT-Services.

Im Geschäftsbereich IT-Dienste sind etwa 50 Mitarbeiter/innen tätig.

Deine Aufgaben sind:

  • Softwareinstallationspakete für die Windows-Clients zu erstellen und zu verwalten,
  • IT-Asset-Lifecycle-Management von Endgeräten und Software (Lizenzen),
  • Hard- und Softwarerollouts zu planen und durchzuführen,
  • Anwender/innen bei der Nutzung der Arbeitsplatzrechner und der zugehörigen Anwendungssoftware (Bearbeitung von Nutzeranfragen und Störungsmeldungen) zu beraten und zu betreuen,
  • Arbeitsplatz-PCs und deren Peripheriegeräte sowie Mobile Devices zu supporten,
  • Incidents mittels Ticketsystem zu erfassen und deren Bearbeitung bis zur Lösung zu dokumentieren,
  • erworbenes Wissen als Knowledge Item zu formulieren und dem Team in unserer ITSM Umgebung bereitzustellen,

Die Arbeit erfolgt projekt- und prozessorientiert entsprechend PRINCE2 und der IT Infrastructure Library (ITIL).

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • möglichst eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in Systemintegration
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung,
  • gute kommunikative Fähigkeiten in deutscher Sprache (Muttersprache oder mind. B2) und möglichst auch gute englische Sprachkenntnisse,

Wünschenswert sind für uns:

  • Erfahrung mit der Erstellung, Verteilung und Verwaltung von Softwareinstallationspaketen, idealerweise mit baramundi,
  • Grundkenntnisse in der Erstellung von PowerShell- und Batchskripten sowie in Gruppenrichtlinien (GPO),
  • sehr gute Kenntnisse aktueller Windows-Betriebssysteme sowie MS Office-Pakete,
  • Führerschein Klasse B
  • ein freundlicher und sicherer Umgang mit Fachabteilungen und Anwender/innen
  • ggf. Erfahrung in der Arbeit nach ITIL und PRINCE2

Wir bieten Dir:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber der Region,
  • Arbeitsplatzsicherheit,
  • eine gute und günstige Erreichbarkeit: Die Universität liegt sehr verkehrsgünstig und verfügt über Parkraum, ist hervorragend an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen und ein Jobticket sorgt für eine kostengünstige Anbindung,
  • flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit von Telearbeit/Homeoffice (kein Schichtdienst, keine Nachtarbeit),
  • tolle Arbeitsatmosphäre und kreatives Miteinander in motivierten Teams,
  • ergonomisch gestaltete, moderne Arbeitsplätze inkl. Technik für Videokonferenzen und mobile Szenarien, keine Großraumbüros,
  • 30 Tage Urlaub; zusätzlich frei an Heiligabend und Silvester,
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • betriebliche Altersversorgung (VBL),
  • zahlreiche Angebote des Hochschulsports.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen per E-Mail bis zum 04.03.2024 zu richten an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, IT-Dienste, Herrn Dr. G. Boldt, .

Stellenangebote an den Kooperationskrankenhäusern

Ausdrucken

(Stand: 23.01.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page