Langzeitstudium – kein Grund für Schuldgefühle!

Viele Langzeitstudierende empfinden es als peinlich oder beschämend, dass ihr Studium länger dauert als bei anderen Studierenden. Der Weg in die Sprechstunde von Lehrenden ist dann mit der Angst verbunden, sich rechtfertigen zu müssen und auch im sozialen Umfeld, gegenüber Freunden und Familie, wird das Thema Studium immer mehr zum Tabu. In diesem Seminar sollen Auswege aus hinderlichen Schamgefühlen eröffnet werden, damit es wieder möglich wird, sich selbstbewusst und angstfrei im Kontext Hochschule zu bewegen.

Falls die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie nicht in Präsenz möglich sein sollte, wird sie als Video-Konferenz in BigBlueButton stattfinden.

Anmeldung: an 

23.11.2021 16:15 – 17:45

A15-1-102

Psychologischer Beratungsservice

(Stand: 09.06.2021)