Verfassen von Masterarbeiten

Das Verfassen einer Masterarbeit soll zeigen, dass Sie methodische Kompetenzen erworben haben und in der Lage sind, eigenständig eine Qualifikationsarbeit zu schreiben. Bevor Sie mit dem Schreiben der Arbeit beginnen, sollten Sie den Arbeitsprozess organisieren. Auch hier gilt, wie für die meisten Projekte: Eine gute Planung gibt Orientierung und Sicherheit.

In dem Workshop werden wir überlegen, wie Sie Ihr Thema analysieren und sinnvoll eingrenzen können. Wie stimmen Sie Fragestellung und Zielsetzung aufeinander ab? Wie bauen Sie Ihre Argumentation auf?

Da die Schreibpraxis in den Fachdisziplinen unterschiedlich ist, wird es darum gehen, Vorgehensweisen und Schreibstrategien zu reflektieren und grundlegende Verfahren kennen zu lernen, wie Sie eine Struktur für Ihre Arbeit entwickeln können.

Anhand von Gliederungen und Textbeispielen ausgewählter Abschlussarbeiten werden Sie Argumentationsstrukturen analysieren und kritisch hinterfragen.

Der Workshop richtet sich an Studierende im Masterstudium.

++ Es ist für die Planbarkeit der Veranstaltungen unabdingbar, dass Sie sich verbindlich anmelden und bis spätestens drei Tage vor Veranstaltungsbeginn absagen, falls Sie nicht teilnehmen können. ++

Dozentin

Anke Görres, M.A.

Termin

24.01.2023, 10:00 – 14:00 Uhr

Raum UOL-BigBlueButton, Meeting-Room, Stud.IP der Veranstaltung
Kurs-Nr.

70.04.018 | Stud.IP/Interdisziplinäre Lehreinrichtungen
zur Anmeldung

24.01.2023 10:00 – 14:00

UOL-BigBlueButton, Meeting-Room, Stud.IP der Veranstaltung

Lernwerkstatt der ZSKB

(Stand: 27.06.2022)