Navigation

Kontakt

InfoLine Studium

+49 441 798-2728  (F&P

Fachstudienberaterinnen und Fachstudienberater

International Office

+49 441 798-2478  (F&P

Semester: Sommersemester 2020

3.05.543 Cre8 Oldenburg - Initiativen lokaler Kultur- und Kreativwirtschaft -  


Veranstaltungstermin

  • Freitag: 12:00 - 14:00, wöchentlich (17.04.2020 - 17.07.2020)

Beschreibung

Die sogenannten Kreativen gelten als offen, motiviert und unkonventionell. Gemeint sind damit v.a. Menschen, die in den Bereichen Design, Softwareentwicklung, Film, Fotografie, Mode, Kunst, Musik, Medien als Selbständige und Freiberufler*innen arbeiten und ihre Dienstleistungen auf dem Markt anbieten. Seit der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts wurde Kreativität zu einem Leitthema, nicht zuletzt in der Politik, die den gesellschaftlichen Strukturwandel (Stichwort: Ende der Industriegesellschaft, Digitalisierung) zu bewältigen sucht(e). Auf Bundes-, Landes- oder auch auf kommunaler Ebene wurden Netzwerke und Programme initiiert, die die Arbeit der Kreativen unterstützen möchten. Auch in Oldenburg existiert ein solches Netzwerk: cre8oldenburg.
Die Lehrveranstaltung klärt zunächst (Seminar, Susanne Binas-Preisendörfer), warum und wie Kreativität in den vergangenen Jahren zu einem kulturellen und wirtschaftspolitischen Leitthema avancierte. Im Anschluss erhalten die Studierenden die Möglichkeit, konkrete Initiativen und handelnde Akteure vor Ort, d.h. in Oldenburg kennen zu lernen. Wir machen uns vertraut mit deren Tätigkeitsfeldern und Arbeitsweisen, Perspektiven, Herausforderungen und Problemen (workshops in Zusammenarbeit mit www.cre8oldenburg.de , Leitung Silvia Rutkowski https://www.kuenstlercoaching-rutkowski.de/%C3%BCber-mich/ )

Lehrende

empfohlenes Fachsemester
--

Webhnuimaetster (infoportal-stumoswudiumko4mg@uolk4ds8.de7g4) (Stand: 21.08.2020)