Die hier angezeigten Termine und Veranstaltungen werden dynamisch aus Stud.IP heraus angezeigt.

Daher kontaktieren Sie bei Fragen bitte direkt die Person, die unter dem Punkt Lehrende/Dozierende steht.

Veranstaltung

Semester: Sommersemester 2019

4.03.323 Sind 'Freude' und 'Sinn' sozialwissenschaftliche Kategorien? - gemeinsam mit Hartmut Rosa (Jena/Erfurt) -  


Veranstaltungstermin | Raum

  • Dienstag, 9.4.2019 8:00 - 10:00 | V03 3-S326
  • Dienstag, 4.6.2019 8:00 - 10:00 | V03 3-S326
  • Freitag, 5.7.2019 10:00 - 18:00
  • Samstag, 6.7.2019 10:00 - 18:00
  • Sonntag, 7.7.2019 10:00 - 18:00

Beschreibung

In dem sozialwissenschaftlichen Blockseminar werden zwei Leitfragen behandelt. Erstens wird untersucht, welche Bedeutung Sinn und Freude für das gute Leben haben. Gegenwärtige Theorien des guten Lebens beschränken sich häufig auf eine Untersuchung der Interessen, Wünsche und Bedürfnisse. Diese gehören zwar notwendig zu einem erfüllten Leben, erschöpfen aber nicht das gute Leben. Das gute Leben setzt vielmehr auch Sinn und Freude voraus. Im Seminar soll historisch informiert und begrifflich fundiert ein Verständnis dessen erarbeitet werden, was Freude und Sinn bedeuten. Die zweite Leitfrage widmet sich der sozialwissenschaftlichen Bedeutung von Sinn und Freude. Sinn und Freude sind, so die Arbeitsthese, Ausdruck einer ‚resonanten‘ Weltbeziehung. Diese Weltbeziehung schließt das Soziale ein und ist durch Freiheit und Unverfügbarkeit gleichermaßen gekennzeichnet. Sinn und Freude gehören demnach zwar zu einem selbstbestimmten Leben; sie beruhen jedoch auch auf einem unverfügbaren Grund. Das interdisziplinäre Blockseminar findet gemeinsam mit dem Soziologen Hartmut Rosa (Jena und Erfurt) am 5.-7. Juli im Ruferhaus-Stauffenberg bei Seesen statt. An ihm nehmen Studierende aus Oldenburg und Jena teil. Ein Teil der Fahrt- und Übernachtungskosten wird den Studierenden erstattet.

lecturer

TutorIn

SWS
2

Lehrsprache
deutsch

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page