Navigation

Skiplinks

Links

Begabtenförderungswerke

Die elf bundesweit tätigen Begabtenförderungswerke fördern materiell und ideell besonders befähigte und motivierte Studierende und Promovierende.

Sachmittel für Promovierende

Die Deutsche Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) bietet Promovierenden im Rahmen des DGFF-Forschungsfonds finanzielle Zuwendungen für die Durchführung von Datenerhebungen sowie Ausbildungssondermaßnahmen.


Die Christiane Nüsslein-Volhard Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Forschung unterstützt begabte junge Wissenschaftlerinnen mit Kindern, um ihnen die für eine wissenschaftliche Karriere erforderliche Freiheit und Mobilität zu verschaffen.

Promotionsförderung

Die Promotion mit einer Stelle

Die Promotion mit einer Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin  bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter oder mit einer Stelle bzw. einem Stipendium in einem Graduiertenkolleg erfolgt in der Regel über die Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle bzw. ein ausgeschriebenes Themengebiet für eine Promotion.
Informationen für die Suche nach ausgeschriebenen Stellen bzw. Stipendien finden Sie auf den Seiten der Graduiertenakademie Oldenburg.

Die Promotion mit einem Stipendium

Viele Stiftungen und Organisationen fördern Promotionen in Form von Stipendien. In der Regel gibt es  ein- oder zweimal jährlich feste Termine, zu denen Anträge auf ein Stipendium eingereicht werden.  Nehmen Sie vor einer Bewerbung Kontakt mit der Stiftung oder Organisation auf, um aktuelle Informationen zum Bewerbungsverfahren zu erhalten.

Recherchemöglichkeiten für die Stipendiensuche

Im Folgenden sind Recherchemöglichkeiten und Beispiele für Promotionsstipendien aufgeführt.

Datenbanken für Stipendiensuche im Inland

Datenbanken für Stipendiensuche im In- und Ausland

Datenbank für Stipendiensuche im Ausland

Webthmastwqer (martacvzn.muelcb2ler@2vouol.9nde) (Stand: 07.11.2019)