Kontakt

Institutsdirektor

Stellvertretender Institutsdirektor

Sekretariat

Tanja Bruns

+49 (0) 441 798-4604

Nicole Matthes

+49 (0) 441 798-4070

Ansprechpersonen
 

Anschrift (Briefpost)

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Institut für Sportwissenschaft
Postfach 5634
26046 Oldenburg

Neue Publikation: Optimierung des Übergangs von der Hallen- zur Beachsaison von Beachhandball-Elitespielern

Gemeinsames Projekt mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Goethe-Universität Frankfurt am Main zur Optimierung des Saisonübergangs im Beachhandball.

In einem gemeinsamen Projekt mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Goethe-Universität Frankfurt am Main befassen sich Prof. Dr. Dirk Büsch und Kolleg:innen mit der Optimierung des Übergangs von der Hallen- zur Beachsaison zur Verbesserung der motorischen Leistung von Beachhandball-Elitespielern.

Die Vorbereitungsphase auf die Beachhandball-Saison und die Hallensaison überschneiden sich bei Beachhandball-Sportlern mehrere Wochen lang. Diese Übergangsphase vom Spiel in der Halle zum Spiel auf Sand ist für das Leistungsniveau der Spieler sowohl auf Sand als auch in der Halle von entscheidender Bedeutung. Eine spezifische Übergangsphase von der Hallen- zur Beachsaison konnte die Leistung beim Übergang von der Hallen- zur Strandsaison verbessern, ohne die Leistung in der Halle zu beeinträchtigen.

Der entsprechende Artikel wurde im German Journal of Exercise ans Sport Research publiziert und ist hier verfügbar: https://doi.org/10.1007/s12662-022-00846-7

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page