Navigation

Skiplinks

« Zurück zur Übersicht


An der Fakultät II - Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften - der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist im Department für Informatik in der Abteilung "Mikrorobotik und Regelungstechnik" (Prof. Dr.-Ing. habil. S. Fatikow) zum 01.07.2019 eine Stelle für eine(n)

wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in)
(Entgeltgruppe 13 TV-L, 100 %)

im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projektes "Elektrische Flüssigmetall Kontaktmessungen in einem Rasterelektronenmikroskop" befristet bis zum 30.09.2020 zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Die Aufgaben umfassen

  • die elektrische Charakterisierung von Flüssigmetallkugeln im Rasterelektronen-mikroskop auf Basis von Gleichstrom- und Wechselstrommessverfahren
  • die Entwicklung und Optimierung von Messumgebungen für eine automatisierbare Kontaktmesstechnik im Hochfrequenzbereich
  • die Automation von Kontaktmessungen auf Basis multimodaler Sensorverfahren

Erforderlich sind

  • ein überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der technischen Physik oder physikalischen Messtechnik
  • einschlägige Erfahrungen im Umgang mit dem Rasterelektronenmikroskop sowie dem Ionenstrahlätzen
  • Kenntnisse in der elektrischen Charakterisierung von mikro- und nanoskaligen Strukturen sowie Bauteilen
  • Kenntnisse im Bereich der Automation von Messverfahren mit dem Schwerpunkt in der Nanotechnologie
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Erwünscht sind Erfahrungen

  • in der selbstständigen Durchführung von Forschungsprojekten
  • im Umgang mit internationalen Kooperationspartnern und öffentlichen Institutionen
  • im Publizieren wissenschaftlicher Fachbeiträge

Wir bieten Ihnen

  • die Möglichkeit zur Promotion
  • die Mitarbeit in einem dynamischen, interdisziplinären Team
  • Kontakt zu internationalen Forschungs- und Praxispartnern

Wir freuen uns auf Bewerbungen einer Persönlichkeit, die teamfähig sowie kommunikations-stark ist und unser Team durch eine selbstständige Arbeitsweise unterstützt!

Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen (Lebenslauf, Zeugniskopien, ggf. ein Verzeichnis der Veröffentlichungen sowie einem knappen Exposé mit Bezug auf das Forschungsprojekt) bis zum 28.02.2019 bevorzugt per E-Mail als eine zusammenhängende Pdf-Datei unter dem Kennwort "LiCoPro" an fatfxw+bikow@uzq2ol.de (Gesamtgröße maximal 40 MB).

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen bei Postversand (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät II, Department für Informatik, Abteilung für Mikrorobotik und Regelungstechnik, z. Hd. Herrn Prof. Dr. Sergej Fatikow, 26111 Oldenburg) nicht zurückgesendet werden und digitale Daten im Sinne der DSGVO behandelt werden.

Weitere Einblicke in die Arbeit des Teams der Abteilung für Mikrorobotik und Regelungstechnik finden Sie unter: https://uol.de/amir/.

Chri31stixfv7na 9s7Oswald (christina.oswzv2aldjra@uopmxl.de) (Stand: 20.02.2019)