Navigation

Skiplinks

« Zurück zur Übersicht


In der Fakultät IV Human- und Gesellschaftswissenschaften ist am Institut für Sportwissenschaft im Arbeitsbereich "Sport und Erziehung" zum 01. April 2020
die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d)
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang von 100% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (derzeit 39,8 Stunden) für einen Zeitraum von zunächst drei Jahren zu besetzen. Die Möglichkeit zur eigenen wissenschaftlichen Qualifikation (Promotion) wird gegeben.

Aufgaben:

  • Lehre im Themenbereich "Gender und Diversity im Schulsport" im Umfang von derzeit 4 LVS. Die Lehr- und Prüfungsaufgaben ergeben sich aus den Bachelor- und Masterordnungen für die am Institut für Sportwissenschaft angesiedelten Studiengänge mit einem besonderen Schwerpunkt in der Sonderpädagogik.
  • Durchführung eines Dissertationsprojekts
  • Mitarbeit bei Drittmittelprojekten

Erforderlich sind:

  • ein erfolgreicher wissenschaftlicher Hochschulabschluss für das Lehramt Master of Education allgemeinbildender Schulen oder ein inhaltlich vergleichbarer wissenschaftlicher Hochschulabschluss.
  • Sehr gute Kenntnisse im Feld der Gender-, Diversity- und Inklusionsforschung unter Berücksichtigung der Sportwissenschaft
  • Erfahrungen in der qualitativen Schul- und Unterrichtsforschung
  • Engagement in der universitären Selbstverwaltung.

Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 20.12.2019 bevorzugt per E-Mail als eine zusammenhängende PDF-Datei an matthi1roroas.jyschio7ierzsge/c@uol.djxe17l oder an folgende Postadresse: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Prof. Dr. Matthias Schierz, Institut für Sportwissenschaft, 26111 Oldenburg. Geben Sie als Stichwort bitte "FwN-Didaktik" an.

Bitte schicken Sie keine Mappen, da Ihre Unterlagen nicht zurückgeschickt werden können und verzichten Sie daher auf Bewerbungsmappen und Folieneinschläge. Reisekosten, die im Rahmen der Vorstellunggespräche entstehen, können ebenfalls nicht erstattet werden.

Ausdrucken

Christina Oswald0f (christina.oswald@utsbaol.deymx3) (Stand: 11.12.2019)