Navigation

« Zurück zur Übersicht


Die European Medical School (EMS) ist eine Kooperation der Universität Oldenburg und der Rijksuniversiteit Groningen unter Beteiligung von Oldenburger Krankenhäusern und niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten in der Region. Neben der Etablierung des Modellstudiengangs Humanmedizin arbeiten die o. g. Organisationen auch in der Forschung eng zusammen.

In der Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften - ist in der Universitätsklinik für Neurologie am Evangelischen Krankenhaus Oldenburg zum nächstmöglichen Termin die Stelle einer/eines

Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)
(Entgeltgruppe 6, 50 %)

unbefristet zu besetzen.

Aufgaben:

  • Durchführung von psychophysiologischen und neurophysiologischen Untersuchungen (z. B. EEG, EOG, ERP), die auch im Labor angeleitet erlernt werden können
  • technische Vorbereitung der Messungen
  • Anlegen der Messaufnehmer
  • Assistenz bei Untersuchungen
  • Unterstützung der wissenschaftlichen Forschungsarbeiten an Probanden und Patienten
  • Koordination von Studien, Führen von Studienbögen
  • Datenerhebung und Datendokumentation

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung (nach BBiG) als medizinische/r Fachangestellte/r
  • EDV-Kenntnisse (gängige Programme von Microsoft wie Excel, Power Point und Word)
  • Einfühlungsvermögen und soziale Kompetenz
  • Freude am selbstständigen Arbeiten
  • Weiterbildungsbereitschaft
  • Flexibilität und persönliches Engagement

Wünschenswert sind weiterhin:

  • Erfahrung in der Fachrichtung Neurologie

Die Carl von Ossietzky Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 29.02.2020 bevorzugt als zusammenhängende PDF-Datei per E-Mail (kax3zrsten.witzlet@uuqani-oldfkenbd1hgurgti3.de) oder per Post an Prof. Dr. Karsten Witt, Direktor der Universitätsklinik für Neurologie, Steinweg 13-17, 26122 Oldenburg.

Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungs- und Vorstellungskosten nicht übernommen werden können. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Ausdrucken

Christina Oswajhfvqld (chrryqristndoninjidfa.oswaaenld@jrgrwuol.szxe9deqnzf) (Stand: 18.02.2020)