Navigation

Stellenangebote

« Zurück zur Übersicht


In der Neuroimaging Unit der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als

Studienassistent / Studienassistentin (m/w/d)
Entgeltgruppe E9a TV-L, Stellenumfang jeweils 50 %

für zunächst drei Jahre zu besetzen. Vorbehaltlich der Projektverlängerung können die Stellen ggfs. um zwei Jahre verlängert werden.

Aufgabengebiete sind unter anderem die Unterstützung des wissenschaftlichen Personals bei der Koordination und Durchführung von neurophysiologischen Messungen an den Forschungsgroßgeräten MEG und MRT, die Rekrutierung von Probanden unter studienspezifischen Merkmalen sowie die Einweisung von Nutzern und Personal in die lokalen Datenstrukturen.

Einstellungsvoraussetzungen sind eine abgeschlossene Berufsausbildung im medizinischen Bereich (z. B. als Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA), Gesundheits- und Kranken­pfleger/in, Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in (MTRA), Medizinisch-technische/r Assistent/in) (MTA) sowie (möglichst) eine abgeschlossene Prüfung zum/zur Studien­assistent/in (Study Nurse).
Fähigkeiten und praktische Erfahrungen im Bereich elektrophysiologischer Messungen (EEG oder MEG), vor allem im Forschungsbereich, sowie praktische Erfahrungen in der Organisation (administrative Aufgaben), sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englisch­kenntnisse sowie gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Word, Excel und Outlook sind von Vorteil. Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten vor allem im Umgang mit Proband(inn)en und Patient(inn)en sind erwünscht.
Die Bereitschaft, sich in die Durchführung von MEG- und MRT-Messungen sowie deren Datenhaltung einzuarbeiten, wird ebenso erwartet wie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Flexibilität, ergebnis- und dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln sowie eine eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (bevorzugt in elektronischer Form) bis zum 11.10.2020 an Prof. Dr. Jochem Rieger, Department für Psychologie, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, D-26111 Oldenburg oder per Email an jochem.riegerxf@uni-oldnmlienburg8k/.dexkx1.

Ausdrucken

Chricfstyfsina lyclOswaomld (christinina.oswalhyjd@uol.deq/) (Stand: 30.09.2020)