Stellenangebote

« Zurück zur Übersicht


Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg sucht für die Mitarbeit in der Stabsstelle Presse & Kommunikation eine*n

Redakteur*in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Crossmedia

Entgeltgruppe 13 TV-L, 100 Prozent der regelmäßigen Arbeitszeit, unbefristet

Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

Als Crossmedia-Redakteur/in der Stabsstelle arbeiten Sie in einer jungen Universität, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Antworten auf die großen Fragen der Gesellschaft im 21. Jahrhundert zu finden mit interdisziplinärer Forschung und Lehre. Rund 16.000 Studierende bereitet die Universität auf das Berufsleben vor. Das universitäre Themenspektrum reicht von den Geistes- und Kulturwissenschaften über die Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften bis hin zu Mathematik, Informatik, den Naturwissenschaften und der Medizin.

Ihre Aufgaben:

  • Recherche und journalistische Umsetzung aktueller Themen für Print, Online und Social Media
  • Zentrale Konzeption und Planung zielgruppenorientierter crossmedialer Kommunikation
  • Bild-, Ton-, und Bewegtbild-Produktionen
  • Publikation von Beiträgen und Dialog mit der Community
  • Auswertung und konzeptionelle Weiterentwicklung crossmedialer Aktivitäten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl. (Uni.) / Master)
  • Einschlägige journalistische Berufserfahrung, bevorzugt im Wissenschaftsbereich
  • Erwünscht ist ein abgeschlossenes Volontariat oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Routinierter Umgang mit Social Media
  • Technische und redaktionelle Kenntnisse für die Ton-, Bild- und Bewegtbild-Produktion
  • Erfahrung mit Konzeption, Planung und Erstellung von crossmedialen Inhalten
  • Erfahrung im Umgang mit Monitoring-Programmen und Publishing-Systemen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, sehr gutes Sprachgefühl und stilsichere Schreibe
  • Nachgewiesene sehr gute Englischkenntnisse
  • Neugier, Kreativität, Beharrlichkeit, Teamfähigkeit und Gestaltungswille
  • Freude am vernetzten Denken und Handeln

Wir bieten:

  • Eine vielseitige und spannende Tätigkeit
  • Einen Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem engagierten und kollegialen Team
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag und Entgelt nach TV-L
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gleitende Arbeitszeit
  • Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport, betriebliche Gesundheitsförderung)

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit drei Arbeitsproben schicken Sie bitte bis zum 20.05.2021 per E-Mail (nur eine PDF-Datei) an

Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich an Frau Dr. Corinna Dahm-Brey, Leiterin Stabsstelle Presse & Kommunikation, Tel.: 0441/798-2892

Ausdrucken

(Stand: 30.04.2021)