Stellenangebote

Die Universität Oldenburg engagiert sich für Gleichstellung, Diversität, Inklusion und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt und seit 2004 als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, ethnischer und sozialer Herkünfte, Religionen, geschlechtlicher Identitäten, sexueller Orientierungen und Altersstufen.

« Zurück zur Übersicht


Stellenausschreibung / Job advertisement

Im Referat Forschung und Transfer der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist ab sofort die Stelle einer/eines

Finanzsachbearbeiterin/ Finanzsachbearbeiter für EU-Projekte (m/w/d)
(Entgeltgruppe 9a TV-L, 50% der regelmäßigen Arbeitszeit)

unbefristet zu besetzen.

Die/der Stelleninhaberin/Stelleninhaber ist für die Drittmittelsachbearbeitung europäisch geförderter Projekte als Teil des Teams der Forschungsförderung im Referat Forschung und Transfer tätig. Dabei berät und unterstützt sie/er auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bei der Bewirtschaftung der für die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg eingeworbenen EU-Drittmittel. 

Tätigkeiten:

Die/der Stelleninhaberin/Stelleninhaber ist zuständig für

Einstellungsvoraussetzungen:

  • erfolgreicher Abschluss der Verwaltungsprüfung I oder die Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter (oder eine vergleichbare Ausbildung) bzw. eine Ausbildung als Fachangestellte/Fachangestellter für Bürokommunikation, Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, wenn die Ausbildung bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber absolviert wurde
  • Berufserfahrung im Finanzcontrolling
  • Möglichst Kenntnisse in SAP
  • Erfahrung in der Kommunikation finanzbezogener Daten
  • gute Englischkenntnisse

Wir wünschen uns eine kreative, einsatzfreudige und belastbare Persönlichkeit, die ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Leistungsbereitschaft besitzt. Eine sehr gute Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit runden das Profil ab.

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem dynamischen, hochmotivierten Team.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Rückfragen richten Sie bitte an die stellvertretende Leiterin des Referates Forschung und Transfer der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Frau Ilka Ficken, Tel. 0441/798-2817.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise elektronisch in einer einzigen PDF-Datei bis zum 25.08.2021 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Frau Ilka Ficken, Ammerländer Heerstraße 114-118, D-26129 Oldenburg,

Ausdrucken

(Stand: 27.07.2021)