Geschichte und Politik-Wirtschaft - Zwei-Fächer-Bachelor

Sie möchten Geschichte und Politik-Wirtschaft im Zwei-Fächer-Bachelor studieren.

Einstieg in:
Zugangsberechtigung:

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Das Studienfach Geschichte ist zulassungsbeschränkt.
  • Das Studienfach Politik-Wirtschaft ist zulassungsbeschränkt.
  • Daher müssen Sie sich wie für einen zulassungsbeschränkten Studiengang bewerben.
  • Bewerbung in ein höheres Semester zum Sommersemester ist möglich.
  • Bewerbungsbeginn: 15.12.2023
  • Bewerbungsschluss: 15.01.2024
  • Bewerbung: nicht mehr möglich

Übersicht Bewerbungsfristen Zwei-Fächer-Bachelor

Besondere Zugangsvoraussetzungen

Geschichte

Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife für die entsprechende Fachrichtung, Z-Prüfung oder berufliche Vorbildung. Weitere Details zur Studienberechtigung

Englischkenntnisse laut Zugangsordnung

  • Niveau B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) oder
  • wenn die Muttersprache Englisch ist bzw. die Hochschulzugangsberechtigung oder ein erster Hochschulabschluss in englischer Sprache erworben wurde


Der Nachweis der Sprachkenntnisse muss spätestens bei der Einschreibung vorliegen. Weitere Informationen finden Sie unter Sprachliche Voraussetzungen

Weitere Details siehe Sprachkenntnisse auf dieser Seite.

Politik-Wirtschaft

Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife für die entsprechende Fachrichtung, Z-Prüfung oder berufliche Vorbildung. Weitere Details zur Studienberechtigung

Das Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung für Ihren Studiengang erfolgt online. Sie können sich vom 15.12.2023 bis 15.01.2024 für den Studienbeginn zum Sommersemester 2024 bewerben.

Die Online-Bewerbung erfolgt über unser Bewerbungsportal, das hier während der Bewerbungsphase freigeschaltet ist. Legen Sie bitte vorab Ihre persönlichen Daten und Ihr Abiturzeugnis bzw. eine andere Hochschulzugangsberechtigung bereit.

Am Ende der Online-Bewerbung werden Ihnen die einzureichenden Bewerbungsunterlagen sowie der Antrag auf Zulassung und Anrechnung als Dateien zum Ausdrucken angezeigt. Diese senden Sie unterschrieben zusammen mit allen im Antrag genannten Unterlagen an die Universität Oldenburg.

Ihre Unterlagen müssen bis zum 15.01.2024 bei der Universität Oldenburg eingetroffen sein.

Eine Aufnahme in ein höheres Fachsemester ist möglich

  • wenn bereits Semester in demselben Studiengang absolviert wurden oder
  • bereits Studienleistungen in einem anderen Studiengang erworben wurden und eine Anrechnung von Studienzeiten und –leistungen (Kreditpunkten) durch das Akademische Prüfungsamt der Universität Oldenburg erfolgen kann.

Bei zulassungsbeschränkten Studiengängen ist eine Aufnahme nur möglich, wenn Ihnen ein Studienplatz zugewiesen werden kann.

 

(Stand: 07.02.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page