Navigation

Kontakt

InfoLine Studium

+49 441 798-2728  (F&P

Fachstudienberaterinnen und Fachstudienberater

International Office

+49 441 798-2478  (F&P

Semester: Sommersemester

4.07.133 Die Gegenwart der Zukunft - Eschatologie und Utopie in der Geschichte des Christentums (Gruppe 1) -  


Veranstaltungstermin

  • Dienstag: 16:00 - 18:00, wöchentlich (14.04.2020 - 14.07.2020)

Beschreibung

In diesem Seminar lesen wir Texte aus der Vergangenheit, die sich mit der Zukunft beschäftigen. Die Auswahl umfasst Stimmen der letzten 5 Jahrhunderte: Die apokalyptische Naherwartung der Reformationszeit, die Berechnung Michael Stiefels zum Weltende, die große humanistische Utopie von Thomas Morus von 1516, die lutherische Antwort darauf von Andreae von 1619, die Zukunftshoffnungen der Pietisten aus dem 18. Jahrhundert und die moderne Auseinandersetzung eines Hanns Dieter Hüsch mit dem Jenseits.
Die theologische Beschäftigung mit den Zukunftsängste und Zukunftshoffnung der Vergangenheit ermöglicht nicht nur Rückschlüsse über die jeweilige Gegenwartsdeutung der Autoren, sie verspricht zugleich eine Weitung unserer eigenen Zukunftskonzepte.

DozentIn

TutorIn

SWS
2

empfohlenes Fachsemester
--

Webmaste60vkvrdan (infzh947opor6lqstanll-studium@uol.del5gzx) (Stand: 07.11.2019)