Navigation

Skiplinks

Kontakt

Zahlen und Fakten

  • Dauer: 6 Semester
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Sprache: Deutsch
  • zulassungsbeschränkt

Biologie (Zwei-Fächer-Bachelor)

Biologie können Sie im Rahmen des Zwei-Fächer-Bachelors mit folgenden Optionen studieren:

  • als Hauptfach (90 Kreditpunkte) kombiniert mit einem Nebenfach
  • als Erst- oder Zweitfach (60 Kreditpunkte) oder
  • als Nebenfach (30 Kreditpunkte) kombiniert mit einem Hauptfach

Das Fach Biologie kann wahlweise mit einem außerschulischen Berufsziel oder mit dem Berufsziel Schule studiert werden. Wenn Sie Lehrerin oder Lehrer werden möchten, beachten Sie bitte die Fächerkombinationen für das jeweilige Lehramt.

Ausrichtung und Ziele

Die Biologie gilt als die Leitwissenschaft des 21. Jahrhunderts und biologische Forschungsergebnisse (z. B. aus der Genetik, der Molekularbiologie, der Biomedizin oder der Ökologie) haben weitreichende Bedeutung für unser Leben. Die Ausbildung zum Biologen ist an der Universität Oldenburg mit Schwerpunktsetzung in den Arbeitsfeldern Neurobiologie, Genetik, Biochemie, Zell- und Molekularbiologie, Mikrobiologie, Biodiversität, Ökologie und Entwicklung von Landschaften möglich. Einen Überblick über die Arbeits-gruppen der Biologie, ihre Forschung und weitere Informationen zum Studium finden Sie auf den Webseiten des Instituts für Biologie und Umweltwissenschaften. Die neuen Bachelor- und Master-Studiengänge in der Biologie geben viele Wahlmöglichkeiten der Spezialisierung in aktuellen biologischen Arbeitsbereichen.

Sprachkenntnisse

Für ein Studium dieses Studiengangs an der Universität Oldenburg müssen internationale Studierende mit der Bewerbung ausreichende deutsche Sprachkenntnisse nachweisen:

Deutschkenntnisse
  • wenn die Muttersprache Deutsch ist bzw. die Hochschulzugangsberechtigung in deutscher Sprache erworben wurde
  • durch DSH 2 (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang) oder
  • durch TestDaF mit Niveau 4 in allen Teilbereichen.

Der Nachweis der Sprachkenntnisse muss spätestens bei der Einschreibung vorliegen. Weitere Informationen finden Sie unter Sprachliche Voraussetzungen

Berufs- und Tätigkeitsfelder

Mit dem Bachelorabschluss nach sechs Semestern erwerben Sie einen Hochschulabschluss und die wissenschaftlichen Grundlagen für zahlreiche biologische Tätigkeitsfelder, die sich für Bachelor-AbsolventInnen im Bereich der Industrie, Forschung und öffentlichen Einrichtungen eröffnen.
Sie können aber auch weiter studieren und das Master-examen ablegen. Mit dem Master of Education (M.Ed.) wird die Tätigkeit in öffentlichen Schulen ermöglicht. Mit dem Master of Science (M.Sc.) entsprechen die Möglichkeiten für den Berufseinstieg denen der Diplom-Biologen und Diplom-Biologinnen. Eine Übersicht über die Perspektiven und Berufsbilder für BiologInnen bieten z. B. die Webseiten und Broschüren des Verbands Deutscher Biologen und biowissenschaftlicher Fachgesellschaften .

Für ein außerschulisches Berufsziel informieren Sie sich weiter über das Berufsfeld Biologie und Umweltwissenschaften
Webmaster (Stand: 05.11.2018)