Navigation

  • ICBM-Doktorand Nils Hendrik Hintz während seines im Lifestream Vortrages. (Screenshot: ICBM)

Nils Hendrik Hintz gewinnt LzO-groschen 2020

Nils Hendrik Hintz wurde am Abend mit dem groschen der Landessparkasse zu Oldenburg ausgezeichnet. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis für Wissenschaftskommunikation wurde zum sechsten Mal vergeben.

ICBM-Planktologe setzt sich gegen starke Mitbewerber durch
Nils Hendrik Hintz wurde am Abend mit dem groschen der Landessparkasse zu Oldenburg ausgezeichnet. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis für Wissenschaftskommunikation wurde zum sechsten Mal vergeben.

Hintz, Doktorand in der Arbeitsgruppe Planktologie am ICBM, setzte sich nach einstimmigem Jury-Votum mit seinem Beitrag über den „Frühlingstanz der Algen“ gegen vier weitere Finalisten durch. Sie hatten es aus 32 Bewerbern in die Schlussrunde der Preisvergabe geschafft. Den Publikumspreis über 1.000 Euro erhielt Eileen Küthe, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Katholische Theologie der Universität Vechta, für ihren Vortrag über den Umgang mit Tod und Trauer in der Grundschule.

Anders als in den vorangegangenen Veranstaltungen waren im Saal aufgrund der Corona-Pandemie nur 25 Personen zugelassen, darunter die achtköpfige Jury. Mehr als 360 Zuschauer verfolgten das Finale erstmalig im Lifestream.

Artiikel der NWZ zur Veranstaltung.

ICBM-Webmajkatster (sibetr6hb.riexinge4mgr@8rdtuol.de) (Stand: 07.11.2019)