Kontakt

Erste Informationen:
InfoLine Studium

+49 441 798-2728

Fächerübergreifender Beratungsbedarf:
Zentrale Studien- und Karriereberatung

Studiengangsbezogene Fragen:
Fachstudienberatung Ihres Faches bzw. Studiengangs

Liste der Fachstudienberatungen

Veranstaltungen auf dem Campus: 
Wo genau muss ich hin?

Campuslagepläne


Rückmeldungen und Anregungen zur Orientierungswoche? Schreiben Sie uns!

Hinweis: Es ist kein technischer Support möglich!

Einblicke in die Bibliothek

Videos unserer Uni

Studieren an der Uni Oldenburg

Umwelt und Nachhaltigkeit
– Biodiversität und Meereswissenschaften
– Nachhaltigkeit
– Energie und Zukunft

Mensch und Technik
– Hörforschung
– Kooperative sicherheitskritische Systeme
– Neurosensorik
– Versorgungssysteme und Patientenorientierung

Gesellschaft und Bildung
– Diversität und Partizipation
– Partizipation und Bildung
– Professionalisierungsprozesse in der Lehrerbildung
– Gesellschaftliche Transformation und Subjektivierung

– Bildungs- und Sozialwissenschaften 
– Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
– Sprach- und Kulturwissenschaften
– Human- und Gesellschafts­wissen­schaften
– Mathematik und Naturwissenschaften
– Medizin und Gesundheitswissenschaften

Bibliotheks- und Informationssystem (BIS)

Sie möchten Literatur oder Medien ausleihen? Das gehört in den meisten Studiengängen zu Ihrem Alltag. Erfahren Sie, welche Angebote das BIS Ihnen bietet. 

Einige grundlegende Fragen werden auf der folgenden Webseite bereits beantwortet .

Informationen des Bibliotheks- und Informationssystem (BIS)

Stadt Oldenburg

Willkommen in Oldenburg!

Die offene und freundliche Fahrradstadt Oldenburg ist voll von Überraschungen: Zahlreiche Museen und Ausstellungshäuser, eine riesige Fußgängerzone, imposante Architektur, blumengeschmückte Gärten, Bauernhöfe mit Kühen und Pferden auf den Wiesen und die obligatorische Portion Oldenburger Grünkohl mit Pinkel machen die Stadt im Nordwesten der Republik zu einem außergewöhnlichen Ort.

Oldenburg ist eine moderne internationale Stadt im Grünen mit viel Tradition und Geschichte. Seit 1973 ist Oldenburg auch Universitätsstadt. Über 20.000 Studierende sorgen für belebte Szenetreffs, eine junge Kulturszene, besondere Boutiquen und gut bestückte Buchläden – die Zutaten, die eine Stadt zum Leben braucht. Wer sich nicht entscheiden kann zwischen dem Tempo einer Metropole und der Ruhe einer ländlichen Idylle, findet hier einfach beides. Der ausgewogene Mix macht es eben. Der freundliche Umgang miteinander und die Bodenständigkeit der Leute tragen zur Wohlfühlatmosphäre bei.

Haben Sie Fragen?

Oldenburg-Info im Lappan
Lange Straße 3
26122 Oldenburg

Tel. 0441 361-613 66

www.oldenburg-tourismus.de
 

Wohnen in Oldenburg

Wie finde ich eine Wohnung in Oldenburg? Was sollte ich bei der Suche bedenken? Wie bekomme ich einen Platz im Studierendenwohnheim?

Für viele Erstsemester beginnt das Studium mit der Wohnungssuche. An der Universität Oldenburg gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich auf Wohnungssuche zu begeben.

Wohnen in Oldenburg

Wohnungen über das Studentwerk Oldenburg

Studienfinanzierung

Ein Studium ist immer mit Kosten verbunden. Als staatlich finanzierte Hochschule fallen an der Universität Oldenburg für die meisten Studiengänge keine Studiengebühren an. Allerdings werden von allen Studierenden Semesterbeiträge erhoben. Auf den folgenden Seiten können Sie sich einen Überblick über Gebühren, Finanzierungsmöglichkeiten und Stipendien verschaffen.

Gebühren und Finanzen

BAföG | Informationen vom Studentenwerk Oldenburg

Stipendien und aktuelle Ausschreibungen

Studentisches Engagement

Sie wollen mitreden, mitentscheiden, mitgestalten? Engagieren Sie sich!

An der Uni Oldenburg gibt es eine Vielzahl an Gruppen wie z. B. Fachschaften, studentische Vertretungen und Gremien, studentische Initiativen, hochschulpolitische und religiöse Gruppen sowie Hochschulgruppen zum Thema Politik, Wirtschaft und Recht.

Studentisches Engagement

Freizeit – Kunst, Kultur und Sport

Ihre Jahre an der Universität Oldenburg werden mehr sein als nur Studieren und Arbeiten. Entdecken Sie das umfangreiche Freizeit- und Kulturangebot von Stadt und Universität oder werden Sie selber aktiv. Nutzen Sie zum ersten Kennenlernen das Freikartenset "Kultour und Sport", das Sie in Ihrer Begrüßungsmappe erhalten!

Freizeit – Kunst, Kultur und Sport

Kulturangebote | Informationen vom Studentenwerk Oldenburg

Hochschulsport

Die Einrichtung Hochschulsport bietet sowohl während des Semesters als auch in der vorlesungsfreien Zeit ein umfangreiches Programm quer durch alle Sportarten.

Das Angebot reicht von Fitnessportarten, Zumba, Ballsport und Turnen über Tanzen, Yoga und Schwimmen bis zu ausgefalleneren Angeboten wie Kampfsport, Ultimate-Frisbee oder Golf und Wellenreiten. Der Schwerpunkt liegt im Freizeitsport, bei dem der Spaß am Sporttreiben, eine ungezwungene Atmosphäre und viele neue Angebote im Mittelpunkt stehen. Für Studierende ist auch eine Reihe kostenloser Kurse im Angebot.

Im Fitness- und Gesundheitszentrum bietet der Hochschulsport Gelegenheit zum individuellen Training. Und wer Interesse an Wasserangeboten hat, kann diese im unieigenen Schwimmbad wahrnehmen.

Schön ist dabei, dass der Hochschulsport auch eine Gelegenheit bietet, um neue Leute kennenzulernen.

Hochschulsport

Digitale Campusführung mit der App Actionbound

Sie möchten vor Ihrem Studium an der Uni Oldenburg den Campus Haarentor kennenlernen? Dies geht mit diesem digitalen Rundgang sowohl vor Ort als von zu Hause aus.
Der Rundgang führt quer über den Campus Haarentor, vorbei an wichtigen zentralen Serviceeinrichtungen der Uni, aber auch an diversen Freizeitmöglichkeiten und Lieblingsplätzen von Studierenden. 

Um die Campusführung durchführen zu können, müssen Sie die App Actionbound auf Ihr mobiles Endgerät kostenlos herunterladen. 

Im Folgenden finden Sie eine Startanleitung sowie einen QR-Code. Scannen Sie diesen über die App und danach kann der Bound direkt gestartet oder im Vorfeld heruntergeladen werden.

Digitale Campusführung Universität Oldenburg

Alternativ können Sie den Bound auch über folgenden Link starten:

(Stand: 15.10.2021)