Kontakt

Stefan Krautwald
CIP-Raum Beauftragter

Büro: W02 3-344

Sprechzeiten: Nach Vereinbarung

Telefon: +49 441 798 3456
 


Michael Engbers
CIP-Raum Tutor

Sprechzeiten: Fr., 10 - 11 Uhr im CIP
 

Software

Software im CIP-Raum

Programme

Das Institut für Physik und die Computerabteilung der Universität Oldenburg bieten eine Vielzahl von Software-Lösungen an. Diese finden sowohl Anwendungen in den Vorlesungen, als auch in der täglichen Arbeit der Studierenden.

Einige Produkte werden nur in deutscher Sprache angeboten.
Die wichtigsten Standardanwendungen sind jedoch auch in englischer Sprache vorhanden.

Haben Sie Software-Wünsche?
Dann kontaktieren Sie den , der Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten wird.
 


 

Übersicht - Physik und Mathematik

Matlab R2019b
Matlab wird vorrangig zur Lösung von numerischen Problemen verwendet. Die Software wird vorallem für numerische Simulationen, der Datenerfassung, -analyse und -auswertung eingesetzt.

Für eine Einführung in die Nutzungsweise des Programms empfehlen wir eine der Matlab Vorlesungen oder ein Buch aus der Bibliothek.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: http://physikpraktika.uni-oldenburg.de/53224.html

ORIGIN 2019
Origin bietet umfrangreiche Funktionen zur Generierung von wissenschaftlichen Grafiken oder der Datenanalyse. Außerdem beinhaltet das Programm viele gängige Analyseverfahren wie z.B. Fits oder Fouriertransformationen.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: http://physikpraktika.uni-oldenburg.de/41592.html

Maple 2018
Maple ist ein englischsprachiges Computeralgebrasystem (CAS) für Algebra, Analysis, diskrete Mathematik, Numerik und viele andere Teilgebiete der Mathematik. Es stellt ferner eine Umgebung für die Entwicklung mathematischer Programme zur Verfügung und ermöglicht die Visualisierung mathematischer Strukturen.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: http://www.mathworks.com

TeXnicCenter

TeXnicCenter ist ein freier Texteditor für LaTeX-Dokumente für Windows.
Integrierte Funktionen erleichtern unter anderem die Strukturierung, Formatierung und Texthervorhebung der Dokumente – Einstellungen, die bei LaTeX als Markup-Befehle direkt in den Text geschrieben werden. Trotzdem ist TeXnicCenter kein WYSIWYG-Editor. Es wird weiterhin nur der LaTeX-Quelltext bearbeitet, allerdings mit integrierter Syntaxhervorhebung. TeXnicCenter bietet außerdem eine einfache Installation und Konfiguration, setzt jedoch ein bereits installiertes LaTeX-Programmpaket (z. B. MiKTeX) voraus.

MikTeX

MiKTeX ist eine aktuelle Implementierung von TeX und verwandten Programmen für Windows (alle aktuellen Varianten) auf x86-Systemen.

Office Software

  • Adobe Photoshop 6.0 und Adobe ImageReady 3.0
  • OpenOffice kann installiert werden bei Verwendung des Campus Software Symbol.
  • Microsoft Office 365 ist auf allen Computern bereits installiert.  

Weitere Software

  • Putty
  • Adobe Acrobat Reader
  • NeroBurningRom

 

 

 

(Stand: 10.11.2020)