Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

24. Januar 1997   24/97

Deutsche Universitäten nach 1933, 1945 und nach 1989

Oldenburg. "Deutsche Universitäten nach 1933, 1945 und nach 1989 - Entwicklungen, Verwicklungen, Abwicklungen" ist der Titel eines Vortrages, den der amerikanische Historiker Prof. Dr. Mitchell Ash, University of Iowa (USA) am Donnerstag, 30. Januar 1997, 14.00 Uhr c.t. im Vortragssaal der Universitätsbibliothek hält. Das Historische Seminar und der Präsident der Universität haben ihn nach Oldenburg eingeladen. Ash ist ein international angesehener Wissenschaftshistoriker, der sich vor allem mit der neueren deutschen Wissenschaftsgeschichte auseinander gesetzt hat. Zu seinen bevorzugten Themen gehören u.a. die Erforschung der deutschen USA-Emigranten nach 1933. Ash, der mehrfach Gastprofessuren an deutschen Universitäten übernommen hat, wird ab Herbst 1997 als Ordentlicher Professor an der Universität Wien lehren und forschen.

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page