Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Mai 1997
» Gesamtübersicht

Axel Brehm

Frank Rößner

Jürgen Gmehling

 

28. Mai 1997   143/97

Technische Chemie auf der ACHEMA

Oldenburg. Vielfältig präsentiert sich die Technische Chemie der Universität Oldenburg auf der Frankfurter ACHEMA '97, der weltweit größten Ausstellungstagung der stoffumwandelnden Industrie. Vom 9. bis zum 14. Juni 1997 stellen die Arbeitsgruppen um Prof. Dr. Jürgen Gmehling, Prof. Dr. Frank Rößner und Dr. Axel Brehm mit computerunterstützten Präsentationen, auf Schautafeln und in Vorträgen neueste Forschungsergebnisse vor (Halle 2.1 - Forschung und Innovation). Themenschwerpunkte sind Mischphasenthermodynamik, computergestützte Synthese, die Auslegung und Optimierung chemischer Prozesse sowie die heterogene Katalyse und Reaktionstechnik an zeolithischen Katalysatoren. Darüber hinaus werden Mitarbeiterlnnen der Technischen Chemie als sachverständige AusstellungsführerInnen tätig sein. An einem Studienzyklus der ACHEMA nehmen im Rahmen einer mehrtägigen Exkursion 30 ChemiestudentInnen der Universität Oldenburg teil.

Die ACHEMA wird alle drei Jahre von der Deutschen Gesellschaft für chemischen Apparatebau, chemische Technik und Biotechnologie (DECHEMA) in Frankfurt/Main veranstaltet. An der ACHEMA nehmen mehrere hunderttausend Vertreter aus Wissenschaft und Industrie teil. Mehr als 3.000 Aussteller aus 50 Ländern präsentieren in diesem Jahr neueste Entwicklungen und Forschungsergebnisse der chemischen Technik, des Umweltschutzes und der Biotechnologie.

Kontakt: Prof. Dr. Jürgen Gmehling, Technische Chemie, Tel.: 0441/798-3831.

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page