Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

11. Juni 1997   158/97

Ausstellung "Fremden begegnen - sich begegnen"

Oldenburg. "Fremden begegnen - sich begegnen" ist der Titel einer Ausstellung, die am Montag, 16. Juni, 15 Uhr im Eingangsbereich der Universitätsbibliothek eröffnet wird. Gezeigt werden Bilder und Texte zum Thema Ausländerfeindlichkeit im Alltag, die für mehr Toleranz und Sensibilität in der Begegnung mit dem vermeintlich Fremden werben wollen. Die Wanderausstellung, die bereits in vielen Städten im In- und Ausland zu sehen war, wurde auf Initiative des WUS (World University Service), der studentischen Gruppe Tandem und dem Institut für Bildung und Kommunikation in Migrationsprozessen (IBKM) organisiert. Die Begrüßungsrede zur Ausstellungseröffnung hält Prof. Dr. Rolf Meinhardt vom IBKM.

Kontakt: Prof. Dr. Rolf Meinhardt, Fachbereich 1 Pädagogik, Institut für Bildung und Kommunikation in Migrationsprozessen, Tel. 798-2081.

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page