Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

15. Dezember 1997   347/97

Studium Internationale - Handbuch zum Ausländerstudium

Oldenburg. Der Anteil ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen ist in den letzten Jahren von 5,8 auf 4,1 % gesunken. Die deutschen Universitäten scheinen vor allem auch im europäischen Ausland zunehmend unattraktiver zu werden. Vor diesem Hintergrund hat jetzt der Sozialwissenschaftler Ahmad Hosseinizadeh, Mitarbeiter im Akademischen Auslandsamt der Universität Oldenburg, in Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft sowie dem World University Service ein Handbuch zum Ausländerstudium herausgegeben. Das Vorwort schrieb der bisherige Präsident der Hochschulrektorenkonferenz Hans-Uwe Erichsen.

Auf mehr als 400 Seiten erhalten ausländische Studierende teilweise zweisprachig praktische Tips, wichtige Adressen und Literaturhinweise. Positionen von Bundestagsparteien, wissenschaftlichen Gremien und Institutionen spiegeln das politische Klima für AuslandsstudentInnen in der Bundesrepublik wieder. Die Autorinnen und Autoren sind PraktikerInnen aus den Bereichen Lehre, Beratung, Gewerkschaften oder selbst Studierende "Studium Internationale - Handbuch zum Ausländerstudium" ist beim Schüren Presseverlag (Marburg, ISBN 3-89472-148-0) zum Preis von 28 Mark erschienen.

Kontakt: Ahmad Hosseinizadeh, Akademisches Auslandsamt, Tel. 0441/798-2673.

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page