Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Juli 2000
» Gesamtübersicht

Peter Gorny

 

20. Juli 2000   215/00

Fachbereich Informatik mit "MuSIK" zu neuer Lehre

Oldenburg. Ab dem Wintersemester 2000/2001 modernisiert der Fachbereich Informatik der Universität Oldenburg seine Lehrveranstaltungen mittels des Projekts "MuSIK" (Medienunterstütztes Studium der Informatik). Veranstaltungsformen wie die großen Vorlesungen werden in kleineren Modulen angeboten, die eine flexiblere und individuelle Gestaltung des Studienablaufs erlauben. Diese Module können variabel im Voll- oder Teilzeitstudium oder dem Besuch von Lehrveranstaltungen an anderen Hochschulen eingesetzt werden. Außerdem wird eine neu entwickelte Lehr- und Lernsoftware eingesetzt, die zur Kategorie der Simulationsprogramme gehört und ein selbstorganisiertes Lernen ermöglicht. Damit können Studierende über spezielle "Lernpfade" die Übersicht über das Lernmaterial individuell erarbeiten. Die Simulationsprogramme können auch zur Online-Präsentation in Vorlesungen und zum computer-gestützten Lernen in Gruppen verwand werden. Darüber hinaus wurde aber auch Lehr- und Lernsoftware für andere Fächer (z.B. Chemie, Pädagogik und Sportwissenschaft) entwickelt.

Kontakt: Prof. Dr. Peter Gorny, Abteilung Computer Graphics & Software-Ergonomie, Fachbereich Informatik, Tel.: 0441/798-2901, E-Mail:

(Stand: 23.11.2023)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page