Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

25. April 2001  115/01

Qualifizierung für ExistenzgründerInnen

Oldenburg. Das Projekt "Arbeitswelt und Existenzgründung - POWER Nordwest" der Universität Oldenburg, der Hochschule Vechta und des Arbeitsamtes Oldenburg hat zum vierten Mal sein Programm "Qualifikationen für Berufseinstieg und Existenzgründung" vorgelegt, das sich an Studierende, MitarbeiterInnen und AbsolventInnen der Hochschulen sowie an JungunternehmerInnen und andere Interessierte aus der Region wendet. Die Auftaktveranstaltung findet am Mittwoch, 2. Mai 2001, von 14.00 bis 16.00 Uhr, im Vortragssaal der Universitätsbibliothek (BIS-Saal) statt.
In den Seminaren und Informationsveranstaltungen werden umfangreiche betriebswirtschaftliche, rechtliche, soziale und methodische Kompetenzen vermittelt. Zudem können ExistenzgründerInnen im Rahmen des Landesprogramms "Die gründerfreundliche Hochschule" kostenlos beraten und finanziell gefördert werden. Zuschüsse können allerdings nur HochschulabsolventInnen oder JungunternehmerInnen, die eine Kooperation mit einer niedersächsischen Hochschule anstreben, beantragen.

Veranstaltungsprogramm im Internet: www.power-nordwest.de

Kontakt: Arbeiststelle d i a l o g, Sigrid Krauledat, Tel. 0441/798-2821, E-Mail:

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page