Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

8. November 2001  332/01

Preis für Forschung

Oldenburg. Dr. Eske Wollrad, Theologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZFG) an der Universität Oldenburg, wurde für ihre Publikation auf der Grundlage ihres Dissertations-projektes "Wildniserfahrung. Womanistische Herausforderung und eine Antwort aus Weißer feministischer Perspektive" mit dem Siegele-Wenschkewitz Preis ausgezeichnet. Der mit 2000 Mark dotierte Preis, den der Verein zur Förderung Feministischer Theologie in Forschung und Lehre e.V. in diesem Jahr erstmals ausgelobt hat, wurde in der Akademie Arnoldshain im Rahmen einer Feierstunde überreicht.


Kontakt: Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlech-terforschung (ZFG), Tel.: 0441/798-5142, E-Mail:

Klicken für Druckvorlage

Druckvorlage

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page