Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

10. März 2003  079/03

Informatik-Nachwuchsgruppe startet

 

Oldenburg. Die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit nahezu einer Million Euro geförderte Nachwuchsgruppe "Palladio" hat jetzt ihre Arbeit am Fachbereich Informatik der Universität Oldenburg aufgenommen. Die nach dem italienischen Renaissance-Architekten Andrea Palladio (1508 - 1580) benannte Gruppe arbeitet an der systematischen Konstruktion von Software nach vorgegebenen Leistungs- und Zuverlässigkeitsanforderungen. Das Projekt ist auf fünf Jahre angelegt und wird von Dr. Ralf Reussner geleitet, der zuletzt an der Monash University in Melbourne, Australien, tätig war. Mit dem Start der Nachwuchsgruppe wurde er zum Juniorprofessor für "Software Engineering" ernannt.

se.informatik.uni-oldenburg.de

Klicken für Druckvorlage

Druckvorlage

Kontakt: Prof. Dr. Hans-Jürgen Appelrath, Tel.: 0441/9722-200,
E-Mail:

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page