Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

28. April 2003  115/03

Familie und Internet

Oldenburg. Unter dem Titel "Es ist mein Tor zur Welt" hält der Oldenburger Medien- und Familiensoziologe Dr. Niels Logemann einen Vortrag zu den "Chancen und Risiken des Internets aus der Sicht der Familienmitglieder". Anhand von Fallstudien zeigt der Soziologe auf, wie der Umgang mit dem Internet innerhalb der Familien ausgehandelt wird und welche Rahmenbedingungen zur individuellen Nutzung geschaffen werden. Logemann, der von 1990 bis 1996 in Oldenburg Sozialwissenschaften studierte und 2000 promovierte, untersucht den Einfluss des Mediums auf die Familie und geht den Anforderungen an die Medienkompetenz der Familienmitglieder nach. Der Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Familiale Lebensformen im Wandel" findet am Montag, 5. Mai 2003, 18.00 Uhr im Bibliothekssaal der Universität statt.

Infos: www.uni-oldenburg.de/iff

Kontakt: Prof. Dr. Friedrich W. Busch, Sprecher der Interdisziplinären Forschungsstelle Familienwissenschaft (IFF), Tel.: 0441/798-4909,
E-Mail:

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page