Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

25. Juni 2003  210/03

Blues Brothers lassen grüßen

Schüler und Studenten "Unterwegs im Auftrag des Herrn"


Oldenburg. Das Blues Brothers Musical "Unterwegs im Auftrag des Herrn", das dritte gemeinsame Musiktheaterprojekt des Fachs Musik der Universität Oldenburg und der Helene-Lange-Schule, hat am Dienstag, 1. Juli 2003, 20.00 Uhr, in der Weser-Ems-Halle Premiere. Insgesamt 20 StudentInnen und 30 SchülerInnen unter der Leitung der LehrerInnen Heide Vogt und Peter Janßen machen bei dem Projekt mit, das von der Kunstschule Klecks und der Tanzschule Ralf Beyer unterstützt wird. Vorlage war der Film "The Blues Brothers", der in eine bühnentaugliche Version umgearbeitet wurde.

Das musikalische Material bearbeiten und arrangieren, Choreographien nachstellen und einstudieren, Bühnenbild, Ton- und Beleuchtungskonzepte erarbeiten und realiseren - das alles musste das Team leisten. Für die SchülerInnen bedeutete dies interdisziplinäre Arbeit in den Fächern Deutsch, Musik, Darstellendes Spiel, Kunst und Werken. Die StudentInnen hatten die Chance, im Studium Gelerntes, wie Arrangieren oder Einstudieren, für ihr späteres Berufsfeld zu erproben.

Das Musical handelt von Jake Blues, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, und seinem Bruder Elwood. Bei einem Besuch im Waisenhaus, in dem sie von Nonnen aufgezogen wurden, erfahren sie, dass das Haus kurz vor der Schließung steht. Einzige Chance zum Erhalt ist eine Steuerzahlung von 5000 Dollar innerhalb von elf Tagen. Keine leichte Aufgabe für die beiden, wenn dies auf legale Art und Weise geschehen soll. Dennoch beschließen sie zu helfen und schmieden einen Plan: sie wollen ihre Band, die "Blues Brothers", zu neuem Leben erwecken und machen sich nun "Im Auftrag des Herrn" auf den Weg, alle ehemaligen Bandmitglieder für ihr Vorhaben zu gewinnen. Ein Auftritt soll den Fortbestand des Waisenhauses sichern. Allerdings geraten die beiden Brüder trotz ihrer guten Vorsätze immer wieder mit den Gesetzeshütern in Konflikt.

Weitere Aufführungen in der Weser-Ems-Halle:
Abendvorstellungen Sonnabend, 5., und Dienstag, 8. Juli 2003, 19.30 bzw. 20.00 Uhr, Schulvorstellungen Mittwoch, 2., Montag, 7., und Dienstag, 8. Juli 2003, jeweils 10.30 Uhr.
Eintritt: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro).
Vorverkauf: Tourist-Information und CvO Unibuch Buchhandlung.

Die Vorstellung am 5. Juli, 19.30 Uhr, findet im Rahmen des 1. Schulmusikwettbewerbs "School goes Music" statt, bei dem Chöre, Orchester, Big Bands oder Klassenensembles aus allgemeinbildenden Schulen der Region ihr Können unter Beweis stellen.

Infos: www.bluesbrothers-musical.de

Kontakt: Peter Janßen,
Tel.: 0441/798-4375,
E-Mail:

Klicken für Druckvorlage

Copyright: Studio Grothmann
Druckvorlage

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page